Aus Protest: Firma testet Datenversand per Taube

Kurioses In Südafrika findet heute ein Wettkampf statt, bei dem sich zeigen soll, ob sich große Datenmengen schneller per Brieftaube oder einen ADSL-Anschluss verschicken lassen. Hintergrund der Aktion ist ein Protest gegen die langsame und fehleranfällige Infrastruktur, die der größte Netzbetreiber des Landes, die Telkom, zur Verfügung stellt. Vor allem Unternehmen mit externen Filialen haben dadurch mit Problemen zu kämpfen.

Der Initiator des "Pigeon Race 2009" muss aus rechtlichen Gründen täglich mehrere hundert Megabyte an Sprachaufzeichnungen aus einem Call Center in das zentrale Datenzentrum der Firma übertragen. Dafür steht lediglich eine ADSL-Verbindung der Telkom zur Verfügung.

Er erinnerte sich eines Tages an einen Aprilscherz, den der Chiphersteller Qualcomm in diesem Jahr veröffentlicht hatte. Dabei wurde behauptet, man plane im Rahmen des "Wireless Convergence"-Projektes, die mobile Netzabdeckung zu verbessern, indem man kleine Basisstationen an zahlreichen Tauben befestigt.

"Das ließ mich darüber nachdenken, wie schnell wir unsere Daten per Brieftaube ins Datenzentrum bekommen", erklärte der Techniker. In einem Testlauf konnte man bereits zeigen, dass der eingesetzte Vogel die Aufzeichnungen auf einer 4-Gigabyte-Speicherkarte binnen 48 Minuten zustellte. Eine so schnelle Übertragung per ADSL ist nicht möglich.

Zum heutigen offiziellen Rennen Taube vs. ADSL soll dies wieder gelingen. Durch das Interesse der Presse habe man auch bei der Telkom bereits von dem Ereignis Kenntnis erhalten. Wie der Initiator ausführte, hätte sich der Kundendienst bereits gemeldet und wolle für eine bessere Verbindung sorgen.

Scherzhaft führte der Veranstalter aber aus, dass die Telkom letztlich beim Preis wohl nicht mithalten könne. Aktuell gebe man im Monat über 4.000 Euro für Internet-Verbindungen aus. Eine komplette Umstellung auf Tauben könnte für Einsparungen in Höhe von über 3.000 Euro sorgen.

Update: Die Taube hat auch im offiziellen Wettbewerb gewonnen. Mit 2 Stunden 6 Minuten und 57 Sekunden war sie diesmal zwar etwas länger unterwegs, aber erneut deutlich schneller als der Datenversand per Leitung.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren82
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:10 Uhr PNY T3 Attaché Micro USB-3.0-Stick 64GB
PNY T3 Attaché Micro USB-3.0-Stick 64GB
Original Amazon-Preis
37,49
Im Preisvergleich ab
29,86
Blitzangebot-Preis
19,89
Ersparnis zu Amazon 47% oder 17,60

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden