Freenet offline: Nutzer beklagen Probleme mit ihren E-Mail-Accounts (Update)

Störung, Freenet, Allesstörungen.de Bildquelle: Allesstörungen.de
Der Mailanbieter Freenet hat offenbar mit einigen Problemen zu kämpfen. Viele Nutzer haben darüber berichtet, dass der Dienst nur eingeschränkt nutzbar sei. Derzeit ist der Grund für die Probleme auch nach einigen Stunden noch weitestgehend unklar. Auch der Login soll teilweise überhaupt nicht mehr funktionieren.
Seit heute Nachmittag scheint der Freemailer nur noch bedingt zu funktionieren. Wie aus einer Statistik von Allestörungen.de hervorgeht, wurden gegen 20 Uhr knapp 1500 Probleme im Zusammenhang mit dem Anbieter Freenet gemeldet. Erste Beschwerden trafen schon gegen 14 Uhr Ortszeit ein. Die meisten Nutzer melden, dass ein schwerwiegendes Problem mit ihren E-Mail-Konten vorliegt. Einige Leser von Netzwelt haben darüber berichtet, dass seit Stunden keine Nachrichten versendet sowie abgerufen werden können. Freenet Störungen

Probleme treten bundesweit auf

Auf dem Smartphone sollen sich E-Mails zwar versenden lassen, allerdings ist auch hier das Empfangen der Nachrichten nicht möglich. Ein offizielles Statement von Freenet zu den Ausfällen gibt es bislang noch nicht, sodass über die Ursache der Störung lediglich spekuliert werden kann. Offenbar treten die Probleme im gesamten Bundesgebiet aus, sodass sich lokale Schwierigkeiten ausschließen lassen. Die Differenzen der Meldungen in unterschiedlichen Regionen kommt durch die variierende Einwohnerzahl zustande.

Seit etwa 21 Uhr ist ein Rückgang der Meldungen unter Allestörungen.de zu erkennen. Trotzdem ist aktuell noch nicht bekannt, ob ein Teil des Problems oder die vollständige Ursache schon behoben wurde. Zunächst muss abgewartet werden, wie sich die Störungen noch entwickeln. Wir halten euch über den weiteren Verlauf der Ausfälle auf dem Laufenden.

Update vom 13.10.2017: Inzwischen hat sich Freenet zu den seit gestern Nachmittag auftretenden Störungen geäußert. Das Unternehmen bittet in einer persönlichen Nachricht bei allen Nutzern um Verzeihung für die Umstände. Als Grund für die weitreichenden Störungen gibt Freenet den Ausfall eines Storage-Servers an, weshalb einige Postfächer nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung standen.

Der Fehler wurde bereits behoben, sodass alle Services wieder wie zuvor genutzt werden können. Außerdem sind keine empfangenen E-Mails während der Ausfälle verloren gegangen und lassen sich jetzt abrufen. Möglicherweise wird über die Smartphone-App noch der Fehler angezeigt, dass das eigene Passwort nicht richtig sei. Die Nutzer werden gebeten, sich erneut anzumelden und gegebenenfalls das Passwort zu ändern. Störung, Freenet, Allestörungen Störung, Freenet, Allestörungen Allestörungen.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Elbe: Vertikale TischsteckdoseElbe: Vertikale Tischsteckdose
Original Amazon-Preis
16,50
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,02
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,48

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden