Windows 7 SP1 Convenience Rollup - Offizielles Update-Pack

Microsoft bietet für Windows 7 ein (Quasi-)"Service Pack 2" an, das man aber nicht als solches bezeichnen sollte. Das Ganze heißt stattdessen "Windows 7 Convenience Rollup" und bietet fast alle seit dem Service Pack 1 für Windows 7 veröffentlichten Patches an. Diese sprechen Sicherheitslücken an, bieten Hot-Fixes für kleinere Bugs und kümmern sich um alle andern sonstigen Probleme.
Windows 7 SP1 Convenience RollupWindows 7 installiert Updates

Empfohlene Updates

Man sollte allerdings bedenken, dass das "Windows 7 Convenience Rollup" keine "echten", also u. a. kritischen Sicherheitslücken anspricht. Stattdessen werden hier "empfohlene" Updates zusammengefasst. Sinn und Zweck dieses Update-Pakets ist es natürlich, Heimanwendern und vor allem IT-Profis das Aktualisierungsprozedere zu erleichtern, vor allem wenn sie mehrere Rechner auf den neusten Stand bringen wollen oder müssen.

Deshalb kann man durchaus Vergleiche mit den bewährten WinFuture-Update-Packs ziehen, auch wenn die Inhalte (Patches und Updates) andere sind. Auch eine weitere Parallele besteht: Wie auch wir wird Microsoft das Convenience Rollup für Windows 7 und Windows 8.1 monatlich aktualisieren und die neuesten nicht-kritischen Patches hinzufügen.

Vorausetzung für die Installation

Für die Installation muss Windows 7 mit Service Pack 1 installiert sein und zusätzlich muss man den Servicing Stack mindestens auf die Version von April 2015 (KB3020369) aktualisieren.

Windows 7 Post-RTM-Build 6.1.7700Windows 7 Post-RTM-Build 6.1.7700Windows 7 Post-RTM-Build 6.1.7700Windows 7 Post-RTM-Build 6.1.7700

476 MB
32.956
Diesen Download empfehlen
Kommentieren13

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Neues aus dem Software-Forum