Windows 7 SP1 Convenience Rollup - Offizielles Update-Pack

Microsoft bietet für Windows 7 ein (Quasi-)"Service Pack 2" an, das man aber nicht als solches bezeichnen sollte. Das Ganze heißt stattdessen "Windows 7 Convenience Rollup" und bietet fast alle seit dem Service Pack 1 für Windows 7 veröffentlichten Patches an. Diese sprechen Sicherheitslücken an, bieten Hot-Fixes für kleinere Bugs und kümmern sich um alle andern sonstigen Probleme.
Windows 7 SP1 Convenience RollupWindows 7 installiert Updates

Empfohlene Updates

Man sollte allerdings bedenken, dass das "Windows 7 Convenience Rollup" keine "echten", also u. a. kritischen Sicherheitslücken anspricht. Stattdessen werden hier "empfohlene" Updates zusammengefasst. Sinn und Zweck dieses Update-Pakets ist es natürlich, Heimanwendern und vor allem IT-Profis das Aktualisierungsprozedere zu erleichtern, vor allem wenn sie mehrere Rechner auf den neusten Stand bringen wollen oder müssen.

Deshalb kann man durchaus Vergleiche mit den bewährten WinFuture-Update-Packs ziehen, auch wenn die Inhalte (Patches und Updates) andere sind. Auch eine weitere Parallele besteht: Wie auch wir wird Microsoft das Convenience Rollup für Windows 7 und Windows 8.1 monatlich aktualisieren und die neuesten nicht-kritischen Patches hinzufügen.

Vorausetzung für die Installation

Für die Installation muss Windows 7 mit Service Pack 1 installiert sein und zusätzlich muss man den Servicing Stack mindestens auf die Version von April 2015 (KB3020369) aktualisieren.

Windows 7 Post-RTM-Build 6.1.7700Windows 7 Post-RTM-Build 6.1.7700Windows 7 Post-RTM-Build 6.1.7700Windows 7 Post-RTM-Build 6.1.7700

476 MB
21.787
Diesen Download empfehlen
Kommentieren13

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Neues aus dem Software-Forum