USBDeview 2.51 - USB-Geräte verwalten

Das kostenlose USBDeview listet alle derzeit sowie ehemals mit Ihrem PC verbundenen USB-Geräte auf und zeigt zu diesen zahlreiche Zusatzinformationen wie den Gerätenamen, den Gerätetyp oder die Seriennummer an. Zudem lassen sich einst nicht mehr genutzte Geräte deinstallieren und aktuell verbundene Geräte trennen.
USBDeviewUSBDeview

Detailinformationen zu USB-Geräten

USBDeview benötigt keine Installation und kann daher nach dem Entpacken direkt ausgeführt werden. Die standardmäßig in englischer Sprache gehaltene Benutzeroberfläche wird durch das Hinzufügen der entsprechenden INI-Datei von der Herstellerseite automatisch auf Deutsch umgeschaltet.

Nach dem Start listet das Tool alle angeschlossenen und getrennten Geräte in einer tabellarischen Übersicht auf, die neben dem Gerätenamen, der Beschreibung und Geräteart unter anderem auch den Zeitpunkt der letzten Verbindung, die Seriennummer oder die Hersteller-ID enthält.

Marktierte Geräte können wahlweise getrennt, deinstalliert oder aktiviert/deaktiviert werden. Die Ausgabe aller sowie ausgewählter Informationen als HTML-Datei ist ebenso möglich wie das direkte Öffnen der jeweiligen Einträge mit dem Registry-Editor von Windows.

Während standardmäßig nur die Verbindungen des aktuell genutzten Computers angezeigt werden, lassen sich über die erweiterten Optionen sogar die Informationen von anderen Rechnern im Netzwerk auslesen. Voraussetzung ist, dass Sie auf diesen Computern als Administrator angemeldet sind. Außerdem können viele Funktionen der Software direkt über die Kommandozeile verwendet werden.

USB-Geräte im Blick

USBDeview versorgt Sie schnell und unkompliziert mit allen wichtigen Informationen zu sämtlichen USB-Geräten, die aktuell mit Ihrem PC verbunden sind und es in der Vergangenheit waren. Dies kann zum Beispiel bei der Fehlersuche hilfreich sein, außerdem sehen Sie, ob Unbefugte während Ihrer Abwesenheit einen USB-Stick an Ihrem PC genutzt haben.

USBDeviewUSBDeviewUSBDeviewUSBDeview

102,40 KB
1.483
Diesen Download empfehlen
Kommentieren5

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture wird gehostet von Artfiles