Windows XP Service Pack 2 (Deutsch)

Dies ist das Service Pack 2 für Windows XP. Enthalten sind zahlreiche neue Funktionen und Features. Lesen Sie eine Zusammenfassung aller Erneuerungen in unserer News (siehe Link unten).

Zahlreiche Screenshots finden sich ebenfalls dort.
265,10 MB
1.474.458
Diesen Download empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hi all,

für was kann ich den dieses prog. verwenden?????
 
@chrissynator: das ist kein Programm, das ist eine Erweiterung für dein Windows XP. Es behept fehler am letzten Service Pack und erhöht deine Sicherheit. Außerdem sind ein paar nette Features dabei. Also saugen.
 
Von welchem Datum / Stand ist denn das Update?
 
hmm habe xp64 bit, richtiger dl hier?
 
@Django58: plz wenn nich, dann mit link, weil ich steig da nich so durch die ganzen bezeichnungen durch :(
 
ach ist wieder erlaubt?! sehr schön :-)
 
@derders: ich dacht auch das waer verboten... waere nett wenn das in den news stehen wuerd...
 
was ist wenn man ne version überspringt? hab glaub das letzte vergessen... soll ich nun das update benutzen oder das volle?
 
Hi, kann man dieses Pack mit "jedem" XP installieren?
 
@justizmichi: Das Servicepack ist für alle WindowsXP Version (32bit) geeignet. Also für Home und Professionell. Jedoch nicht für Windows XP x64 (64bit)!
Der Ottonormalverbraucher hat kein x64. Versuche es zu installieren. Solltest du wirklich eine x64-Version nutzen, dann sagt die die Installationroutine das und du kannst es dannn auch nicht weiter installieren!
 
Gutes Service Pack ist das Service Pack 2 ^_^

Das zweite größere Update für Windows XP, das Service Pack 2 (SP2), ist da. Der Download des Service Packs ist kostenlos, stopft Sicherheitslöcher und rüstet neue Funktionen nach. Nun stellen alle Neuheiten des Updates vor:
Zentrale Verwaltung: Das Sicherheits-center ist die offensichtlichste Neuheit.
Microsoft bietet mit dem Service Pack 2 folgende Sicherheits-Techniken:

Netzwerk-Schutz: Schutz vor Angriffen über das Internet, vor allem vor Wurm-Attacken wie bei Sasser und Blaster.

Speicher-Schutz: Schutz vor dem gefürchteten Speicherüberlauf oder –unterlauf, der gern von Hackern missbraucht wird, um unberechtigt die Kontrolle über den Rechner zu übernehmen.

Sichere E-Mails: Schutz vor Mail-Würmern wie Sobig durch verbesserte Kontrolle von Attachments in Outlook Express und Windows Messenger.

Sicheres Internet-Surfen: Schutz vor Spyware, getarnten Viren, Dialern und Manipulationen am Browser durch Änderungen der Sicherheitszonen und Komfort-Zugaben wie Pop-up-Blocker.

Verbesserte Einstellungs-Möglichkeiten: Zentrale Verwaltung für Sicherheits-Einstellungen.

Wichtigstes Feature des 265 MByte großen Service Packs 2 ist das Sicherheitscenter, in dem die wichtigsten Security-Tools zusammengefasst sind: Die neue Firewall, Virenscanner und Updates sind aktuell integriert, weitere Sicherheits-Funktionen könnten folgen. Außerdem werden einige sicherheitskritische Dienste nicht automatisch geladen und Windows versteht sich auch mit Speicherschutz-Features der neuen 64-Bit-CPUs Athlon64, Opteron und Itanium.

Bekannte Programme erfahren Versions-Updates: Internet Explorer, Outlook Express, Windows Messenger, MovieMaker ver.2.1 und Media-Player ver.9.0.
Das SP2 verbessert zudem den Windows-Support für die Funktechniken Bluetooth und W-LAN, ergänzt durch Assistenten, die Schritt für Schritt durch die Geräte-Einrichtung führen.
 
Gutes Service Pack ist das Service Pack 2 ^_^

Das zweite größere Update für Windows XP, das Service Pack 2 (SP2), ist da. Der Download des Service Packs ist kostenlos, stopft Sicherheitslöcher und rüstet neue Funktionen nach. Nun stellen alle Neuheiten des Updates vor:
Zentrale Verwaltung: Das Sicherheits-center ist die offensichtlichste Neuheit.
Microsoft bietet mit dem Service Pack 2 folgende Sicherheits-Techniken:

Netzwerk-Schutz: Schutz vor Angriffen über das Internet, vor allem vor Wurm-Attacken wie bei Sasser und Blaster.

Speicher-Schutz: Schutz vor dem gefürchteten Speicherüberlauf oder –unterlauf, der gern von Hackern missbraucht wird, um unberechtigt die Kontrolle über den Rechner zu übernehmen.

Sichere E-Mails: Schutz vor Mail-Würmern wie Sobig durch verbesserte Kontrolle von Attachments in Outlook Express und Windows Messenger.

Sicheres Internet-Surfen: Schutz vor Spyware, getarnten Viren, Dialern und Manipulationen am Browser durch Änderungen der Sicherheitszonen und Komfort-Zugaben wie Pop-up-Blocker.

Verbesserte Einstellungs-Möglichkeiten: Zentrale Verwaltung für Sicherheits-Einstellungen.

Wichtigstes Feature des 265 MByte großen Service Packs 2 ist das Sicherheitscenter, in dem die wichtigsten Security-Tools zusammengefasst sind: Die neue Firewall, Virenscanner und Updates sind aktuell integriert, weitere Sicherheits-Funktionen könnten folgen. Außerdem werden einige sicherheitskritische Dienste nicht automatisch geladen und Windows versteht sich auch mit Speicherschutz-Features der neuen 64-Bit-CPUs Athlon64, Opteron und Itanium.

Bekannte Programme erfahren Versions-Updates: Internet Explorer, Outlook Express, Windows Messenger, MovieMaker ver.2.1 und Media-Player ver.9.0.
Das SP2 verbessert zudem den Windows-Support für die Funktechniken Bluetooth und W-LAN, ergänzt durch Assistenten, die Schritt für Schritt durch die Geräte-Einrichtung führen.
 
hi
wer kann mir sagen wo ich nachschauen kann wieviel ich bit habe, es ist wegen der sp2 und sp3 ( x32... x 64 ..x86) WAS ZU was past,
danke
Kommentar abgeben Netiquette beachten!