Haus des Geldes: Korea - Neuer Teaser stimmt auf das Remake ein

Die Erfolgsserie Haus des Geldes bekommt in diesem Sommer ein Remake aus Korea. Vorab hat Netflix jetzt einen neuen Teaser-Trailer veröffentlicht, der uns mit der Handlung und auftretenden Charakteren vertraut macht.

So wie in der aus Spanien stammenden Vorlage dreht sich auch in Haus des Geldes: Korea alles um einen gewaltigen Raubzug. Vor dem Hintergrund eines zumindest wirtschaftlich wiedervereinigten Koreas plant eine Gruppe bunt zusammengewürfelter Männer und Frauen einen Überfall auf eine Gelddruckerei, um dort eine größere Menge der frisch gedruckten gemeinsamen Währung des Landes zu stehlen. Wenig überraschend setzt sich das Team aus Experten zusammen, die sowohl aus Nord- als auch Südkorea stammen.

Haus des Geldes: Korea startet am 24. Juni 2022 weltweit mit zunächst zwölf Folgen.
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Originell...
 
Ich fand das Original aus Spanien echt klasse.
Von kleinen Hängern zwischendurch, mal abgesehen.

Aber jetzt bereits ein Remake ?
Ist schon ziemlich einfallslos.
Es sei denn die Macher aus Korea haben sich echt etwas einfallen lassen.
Anschauen werde ich mir die ersten Folgen auf jeden Fall.
 
so ein rotz ey !!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen