Zuletzt Online vor 9 Stunden

Scaver

Mitglied seit 19 Jahren

Kommentare

  • 8.340

    Kommentare
    geschrieben
  • 4.399

    Antworten
    erhalten
  • 9.525

    Likes
    erhalten
  • 12.04.24
  • 23:10
  • Artikel

Weiterer Star Trek-Film: Paramount kündigt Prequel zum Prequel an

"und annimmt, dass die Star-Trek-Filme von J.J. Abrams (ab 2009) ein direkter Vorläufer zur originalen Enterprise-Crew der 1960er-Jahre sind"
Ist aber nicht so. Selbst J.J. Abrams hat das mehrfach klargestellt.

  • 12.04.24
  • 23:07
  • Artikel
  • +1

Kläger an HP: "Wir haben nie zugestimmt, nur eure Tinte zu kaufen"

@flatsch: Wenn Du etwas in schwarz druckst, wird eben nicht nur die schwarze Farbe genutzt. Es werden immer Farben gemischt.
Aber bei sehr vielen Druckern kann man das umstellen, muss man aber manuell machen und je nach Modell bei jedem Druck erneut.
Aber gerade die billigen Modell unterstützen das nicht.

  • 12.04.24
  • 23:05
  • Artikel
  • +2-1

Kläger an HP: "Wir haben nie zugestimmt, nur eure Tinte zu kaufen"

@Frommi: Es gibt aber kein Gesetz dass besagt, dass Druckerhersteller Fremdpatronen zulassen müssen.

  • 12.04.24
  • 23:04
  • Artikel
  • +2

Kläger an HP: "Wir haben nie zugestimmt, nur eure Tinte zu kaufen"

@Absturz95: Das lag dann aber an der schlechten Qualität der billig Tinte.

  • 12.04.24
  • 23:03
  • Artikel
  • +2

Kläger an HP: "Wir haben nie zugestimmt, nur eure Tinte zu kaufen"

@Druuna: Dagegen gibt es jetzt schon Gesetze!

  • 07.04.24
  • 19:34
  • Artikel

Windows 10-ähnliche Widget-Schaltfläche in Windows 11 aufgetaucht

@feinstein: Naja, die meisten nutzen Windows mit Maus und Tastatur. Touch User sind ein verhältnismäßig kleiner Anteil. Deswegen war Windows 8 auch ein riesiges Desaster und MS musste mit 8.1 stark zurück rudern und hat die Wende erst mit 10 wieder geschafft.

Der Anteil der Touche User ist halt viel zu gering, um eine parallele Entwicklung von 2 Modi zu rechtfertigen.

  • 07.04.24
  • 19:14
  • Artikel

Windows 11: Microsoft plant eine signifikante Änderung im Startmenü

@flocke74: So viel kann man bei Windows 11 auch nicht in der Taskleiste anpinnen.

  • 07.04.24
  • 19:13
  • Artikel

Windows 11: Microsoft plant eine signifikante Änderung im Startmenü

@Robin02: MS schließt diese Anwendungen nun aus. Selbst die Bibliotheken und Funktionen von Windows, auf die diese Anwendungen aufbauen, wird MS demnächst vollständig aus Windows 11 entfernen.
Für den normalen Nutzer wird das spätestens ab dann mehr Krampf als Nutzen bringen.
Und dass man dafür bezahlen muss, ist auch keine akzeptable Option.

Daher lieber Windows 11 boykottieren und auf Besserungen in Windows 12 hoffen. Hat bei Vista, 8 und Co. auch funktioniert.

  • 07.04.24
  • 19:09
  • Artikel

Windows 11: Microsoft plant eine signifikante Änderung im Startmenü

@undianer: Naja sie haben das Startmenü und die Taskleiste komplett neu programmiert für Windows 11. Sie haben bis zum Release halt nur nen Bruchteil der Funktionen fertig gehabt.
Und seit dem wollen Sie den Nutzern einreden, dass es ja so besser ist, damit sie kein Geld und Arbeit investieren müssen, um diese Funktionen zurück zu bringen.

  • 07.04.24
  • 19:07
  • Artikel

Windows 11: Microsoft plant eine signifikante Änderung im Startmenü

@Norbie E.: Als ob ich den Namen jeder Anwendung kenne. Zumal ich für gewisse Aufgaben immer mal wieder die Anwendung wechsle.

Ich habe alle Programme, Tools und Games in Gruppen in Windows 10 Start angeordnet. Die richtige Anwendung kann ich so sogar blind starten, da ich weiß, wo welche Gruppe liegt und wo in der Gruppe die Anwendung für Aufgabe X liegt. Egal ob die Anwendung heute immer noch so heißt wie letzte Woche.

Mehr anzeigen

Entdecke deine Nachbarn