Top 5 - Diese Game-Maskottchen haben versagt

Zoomin, Videospiele, Maskottchen, Crash Bandicoot, Blinx, Gex, Captain Blasto, Bubsy Zoomin, Videospiele, Maskottchen, Crash Bandicoot, Blinx, Gex, Captain Blasto, Bubsy
Es gibt einige legendäre Game-Maskottchen, die über viele Jahre hinweg erfolgreich ihr Unternehmen oder ihre Spieleplattform repräsentieren - so hat Nintendo beispielsweise Super Mario und die Xbox den Master Chief. Es gibt aber auch Charaktere, die in ihrer Rolle als Maskottchen kläglich versagt haben.

Crash Bandicoot sollte Mitte der 1990er Jahre zum Maskottchen für die Sony PlayStation werden. Neben einem Jump & Run erschienen auch ein Party- und ein Racing-Spiel mit dem Beuteldachs. Während der PS2-Ära ließ der Erfolg von Crash Bandicoot aber stark nach. Mit Blinx: The Time Sweeper schickten der Entwickler Artoon und die Microsoft Game Studios 2002 einen pelzigen Konkurrenten zu den niedlichen Figuren bei Nintendo und Sony ins Rennen. Zwar folgte 2004 noch eine Fortsetzung, dennoch floppte die Katze.

Ähnlich erging es Gex, der zwar Anfang der 1990er durchaus erfolgreich war, dann jedoch schlicht am Marketing scheiterte: Seine Figur wurde zu stark an die Jugendkultur angepasst, was bei vielen Spielern nicht gut ankam. Für die erste Playstation war auch der inzwischen eher unbekannte Captain Blasto als mögliches Maskottchen im Gespräch, bei den Spielern war der Superheld aber nicht allzu gut angekommen, sodass er nie eine Fortsetzung erhielt.

Platz 1 in der Liste sichert sich allerdings Bubsy, den der Entwickler Accolade 1993 als Konkurrenten zu Mario und Sonic erschuf. Auch wenn das gleichnamige Spiel für mehrere Plattformen erschien, scheiterte Bubsy und nach zwei Fortsetzungen war Schluss.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Crash war cool, hatte mehr Charakter als die anderen Tiere, apropo Tiere, Mario war kein Tier, weshalb Sony sich daran orientierte ist mir schleierhaft, genauso wie die anderen, aber davon mal abgesehen, Sly war deutlich cooler! Schade das deren Konzepte nicht funktionierten, aber besserist auch, sonst hätten wir vlt eine gleichstarke ps wie eine Wii u oder sonstiges!
 
Vielleicht wäre Boobsy ja ein Erfolg geworden... Hat bei Lara Croft ja auch geklappt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!