Spider-Man: Into the Spider-Verse - Neuer Trailer zum Animationsfilm

Trailer, Sony, Kino, Kinofilm, Marvel, Sony Pictures, Superheld, Spider-Man, Sony Pictures Entertainment, Into the Spider-Verse Trailer, Sony, Kino, Kinofilm, Marvel, Sony Pictures, Superheld, Spider-Man, Sony Pictures Entertainment, Into the Spider-Verse
Ende des Jahres bringt Sony Pictures den von Fans mit Spannung erwarteten Animations­film Spider-Man: Into the Spider-Verse ins Kino, bei dem erstmals nicht Peter Parker unter der Maske stecken wird. Jetzt wurde ein neuer Trailer freigegeben, der mehr über den neuen Helden verrät.

Spider-Man: Into the Spider-Verse erzählt die Geschichte des Jungen Miles Morales, der nach einem Spinnenbiss ähnliche Superkräfte wie der "echte" Spider-Man bekommt. Wie der nun veröffentlichte Trailer zeigt, muss Morales fortan mit deutlich mehr als den ge­wöhn­li­chen Teenager-Problemen zurechtkommen. Zum Glück bekommt er dabei Hilfe - und wie sich zeigt, gibt es noch mehr Menschen, die Spider-Mans Maske tragen.

Kinostart von Spider-Man: Into the Spider-Verse in Deutschland ist am 20. Dezember 2018.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nun denn, so also hält man die Figur am Leben, auch wenn sie tot ist. Bin gespannt was sich Marvel für die anderen einfallen lässt.
 
@Rob Otter: Das hier ist ja von Sony, nicht Marvel Studios.
 
@adrianghc: Ich muss sagen, Sony hat es nicht drauf. Die Filme von Sony mit Marvel-Figuren sind einfach nicht dasselbe wie die Filme aus dem offiziellen MCU.
 
@Thomas Höllriegl: Sony hat doch auch gute Marvel-Filme hinter sich und alleine schon die Animation hier zeigt, dass das hier nicht einfach schnell als Cash-Cow hingeklatscht wurde, sondern dass hier Mühe steckt und man sich Gedanken gemacht hat, was Außergewöhnliches zu machen. Ob sich das nicht nur auf die Animation bezieht sondern auch auf die Story, bleibt natürlich abzuwarten.
 
@Thomas Höllriegl: der letzte Spiderman film von Sony hat fast 1 milliarde dollar eingespielt
 
@Rob Otter: DEas hier hat mit dem MCU (Marvel Cinematic Universe) überhaupt nichts zu tun.
 
Was ist das denn für eine scheiße?
 
@feikwf: Wieso, es spielt eben 'nach' Peter Parker bzw. der ist alt geworden. ;-) - Man muss eben mit der Zeit gehen - neue Generationen halt.
 
@feikwf: was ist daran scheiße?
 
Die Animation sieht hammer aus, schön, dass sich mal wieder ein Kinofilm an einen eigenen, originellen Stil versucht. Wenn die Story auch stimmt, ist der was fürs IMAX.
 
@adrianghc: Ich finde den Stil richtig cool. Wirkt so als hätte man ein Comic Buch zu einem Animationsfilm gemacht. So ein Mix aus stop-motion und cgi. Die Framerate ist etwas gewöhnungsbedürftig niedrig, aber dadurch wirkt jeder frame wie ein Bild ausm Comic.
 
@Wuusah: Genauso sieht es aus. Bin bisher echt begeistert vom Stil. Gab zwar viele sehr schöne Animationsfilme in letzter Zeit, aber optisch war das viel "Einheitsbrei", freu mich daher sehr über die Experimentierfreude hier.
 
Gerade bei den Spidey Fans kommt der Film extrem gut an,gerade wegen Morales, könnte der erfolgreichste überhaupt werden weil auch kids sich den gerne ansehen werden.
 
Grässlich :(
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen