Generation Zero: Open-World-Shooter im Schweden der 80er Jahre

Trailer, E3, Shooter, E3 2018, Generation Zero, Avalance Studios Trailer, E3, Shooter, E3 2018, Generation Zero, Avalance Studios
Die Avalance Studios haben den Koop-Shooter Generation Zero enthüllt. Schauplatz ist eine fiktive Version Schwedens, die in den 1980er Jahren von feindlichen Kampfmaschinen angegriffen wird. Begleitet wurde die Ankündigung von einem ersten Trailer.
Generation ZeroGeneration Zero: Generation ZeroOpen-World-Shooter … Generation Zero… mit Flair der 80er Jahre
Versprochen werden kreative Guerilla-Schlachten in einer großen und offenen Spielwelt, wahlweise allein oder zusammen mit bis zu drei Freunden im nahtlosen Koop-Multiplayer. Gegner sollen sich in einer durchgängigen Simulation und mit klarem Ziel durch die Welt be­we­gen. Schäden an ihnen sind dauerhaft und so auch noch bei Begegnungen Wochen später zu erkennen.

Generation Zero erscheint 2019 für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One, einen genauen Termin gibt es allerdings noch nicht.

E3: Brandheiße News & Trailer von der weltgrößten Videospielemesse
Dieses Video empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kommt mir irgendwie wie eine anspielung auf Terminator vor.
 
Boston Robotics stand wohl auch Pate :D
 
Das Setting gefällt mir :)
 
Solange die Map nicht einfach komplett platt ist nach 1h Spielzeit, klingt das doch ganz gut
 
"Schauplatz ist eine fiktive Version Schwedens, die in den 1980er Jahren von feindlichen Kampfmaschinen angegriffen wird."
Herje, was dümmeres konnte denen nicht einfallen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen