LG Gram 2018 15 Zoll: Neuauflage des Notebook-Leichtgewichts

Notebook, Laptop, LG, Ces, CES 2018, LG Gram, LG Gram 2018 Notebook, Laptop, LG, Ces, CES 2018, LG Gram, LG Gram 2018
LG hat auf der CES 2018 die 2018er Ausgabe seiner Gram-Notebooks vorgestellt. Wie schon bei den Vorgängern überzeugen die superleichten Geräte nicht nur beim Gewicht, sondern vor allem auch durch sehr gute Akkulaufzeiten. Wir haben uns für euch das 15-Zoll Modell angesehen.
LG Gram 15Z950Das LG Gram 14-Zoll... LG Gram 15Z950...ist superleicht und hat... LG Gram 15Z950...trotzdem viele Anschlüsse.
Wie in den anderen Varianten arbeiten auch im 15-Zoll-Modell Quad-Core-Prozessoren der 8. Intel Core-Generation. Zur Auswahl stehen beim 15-Zoller der Intel Core i5-8350U mit 1,7-3,6 GHz und 6 MB Cache und der Intel Core i7-8650U mit 1,9-4,2 GHz und 8 MB Cache. Der Kaby Lake-Refresh bei den CPUs sorgt nicht nur für mehr Leistung, sondern auch für eine nochmals verbesserte Akkulaufzeit. Diese liegt beim 15-Zöller aufgrund des größeren Displays zwar unter den rund 22 Stunden der kleineren Modelle, soll aber immerhin noch 19 Stunden betragen. Möglich wird dies auch durch den mit dem mit 72 Wh recht stattlichen Akku.

Welche einzelnen Ausstattungsvarianten LG anbieten wird, ist nocht nicht genau bekannt. Es wird aber Modelle mit 8 oder 16 GB Ram und SDDs mit 256 GB, 512 GB oder 1 TB geben. Als Bildschirm hat LG wie beim Vorgänger wieder ein IPS LCD mit 1920 x 1080 Pixeln Auflösung verbaut. Die Bildausgabe übernimmt der Intel HD Graphics 620-Chipsatz.

Robuste Bauweise

Um das Chassis besonders leicht zu gestalten, setzt LG auf Nano Carbon Magnesium. Mit 1095 Gramm bleibt das 15-Zoll-Modell damit nur knapp über der symbolisch wichtigen Marke von einem Kilogramm. Nano Carbon Magnesium ist sehr stoß- druck und tem­pe­ra­tur­be­stän­dig. Das LG Gram 15-Zoll schafft es dadurch sogar, den strengen MIL-STD 810G-Standard des US Militärs zu erfüllen.

Trotz der leichten Bauweise bietet das LG Gram 15-Zoll relativ gute An­schluss­mög­lich­kei­ten. Neben einem Thunderbolt 3 und einem USB 3.0 Type-C-Anschluss finden sich in dem Gerät noch zwei weitere USB 3.0-Ports, sowie ein Leser für Micro-SD-Cards. Wie bei vielen Leichtbau-Notebooks muss man aber auch beim LG Gram Abstriche machen. Die verbauten Lautsprecher sind mit jeweils 1,5 Watt Leistung relativ leise, aber immerhin um 50% leistungsfähiger als beim Vorgänger. Die verbaute Webcam befindet sich jetzt oberhalb des Displays in der Mitte. Beim Vorgänger war diese etwas ungeschickt unterhalb platziert gewesen.

LG Gram 2018 vorgestellt Ultraleichte Laptops mit Riesen-Akkus News & Videos der CES 2018

LG gram 15-Zoll (14Z970)
Betriebssystem Windows 10 Home
CPU 8th Gen. Intel Core i5-8350U mit 1.7 - 3.6 GHz; 8th Gen. Intel Core i7-8550U mit 1.80GHz/4.00GHz
RAM 8 GB / 16 GB
Grafik Intel HD Graphics 620/td>
Display 15-Zoll IPS-Display mit 1920 x 1080 Pixeln Auflösung
Festplatte 512GB SSD / 256GB SSD / 1 TB SSD
Anschlüsse Wlan 802.11ac -Dual Band, Gigabit-LAN, Bluetooth 4.1, Thunderbolt 3, USB 3.0 Type-C, 2x USB 3.0 Type-A, Micro-SD, Kopfhörer
Batterie 72 Wh
Gewicht 1095 Gramm
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Boah geil *-*
die akku laufzeit ist das richtige für mich wenn ich mit zug unterwegs bin und keine Steckdose hab (6 stunden zugfahrt)

hätt mir glatt die 15zoll mit i7 geholt 16gb ram ubd 1tb SSD...

schade das es ihn hier nicht gibt
 
@DerZero: Für die Neuauflage steht noch gar nichts dabei, vielleicht gibts den ja bald auch hier. Auf jeden Fall ein sehr interessantes Teil! :) Schade, dass kein(e) Preis(vermutung) dabei steht, in welcher Kategorie der zu verorten sein wird. Kenne auch die Vorgänger nicht. Bei der Laufzeit können vermutlich auch die ARM-Dinger einpacken, da hier die Leistung sicher besser liegt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen