Acer startet mit attraktiven Chromebooks ins neue Jahr

Google, Notebook, Ces, Acer, Touch, Chromebook, CES 2018 Google, Notebook, Ces, Acer, Touch, Chromebook, CES 2018
Wer sich nach einem günstigen Notebook umsieht, könnte auf der Elektronikkmesse CES in Acers Chromebook-Serie fündig werden. Hier wurde das Chromebook 11 in einer aktualisierten Version vorgestellt. Das Gerät sieht recht hübsch aus und soll problemlos einen ganzen Arbeitstag durchhalten.

Die lange Laufzeit von rund zehn Stunden und das lüfterlose Design werden hier natürlich in erster Linie dadurch möglich, dass das Chromebook-Konzept ohnehin vorsieht, dass Anwendungen im wesentlichen in der Cloud laufen. Und um letztlich noch Webseiten, Nutzeroberflächen und Videos zu rendern, genügt dann eben auch ein sparsamer Celeron-Prozessor.
Acer Chromebook 11 CB311-8H Acer Chromebook 11 CB311-8H Acer Chromebook 11 CB311-8H
Trotzdem bekommt der Nutzer hier nicht unbedingt ein stark abgespecktes Gerät geliefert. So bietet das 11.6 Zoll große Display durchaus gute Bilder, auch wenn die Abdeckung etwas stark spiegelt. Und dem Anwender werden immerhin zwei USB Type-C-Ports für Strom und Daten, zwei USB Type-A-Anschlüsse, eine Klinkenbuchse und ein MicroSD-Slot zur Verfügung gestellt.

Acer Chromebook 11 CB311-8HAcer Chromebook 11 CB311-8HAcer Chromebook 11 CB311-8HAcer Chromebook 11 CB311-8HAcer Chromebook 11 CB311-8HAcer Chromebook 11 CB311-8H

Mit und ohne Touch

Zu haben wird das Chromebook in zwei Varianten sein: Das Modell CB311-8H stellt ein normales Notebook dar, während das Gerät mit der Bezeichnung CB311-8HT auch Touch-Eingaben am Display zulässt. Im Inneren stehen 4 Gigabyte Arbeitsspeicher und 16 beziehungsweise 32 Gigabyte eMMC-Festspeicher zur Verfügung. Auch hier ist durch die ständige Cloud-Anbindung nicht unbedingt mehr notwendig.

Acer gab auf der CES bekannt, dass das neue Chromebook 11 ab März in Europa in den Handel gebracht werden soll. 249 Euro sind dann als Preis vorgesehen. Allerdings wird der Hersteller den deutschen Markt nicht direkt beliefern. Dank des EU-Binnenmarktes ist ein Kauf in einem anderen Land problemlos möglich - wobei natürlich dann fraglich ist, ob man das Modell auch mit einem deutschen Tastatur-Layout bekommen kann - was für einige Interessenten sicherlich eine entscheidende Frage sein wird.

Die CES 2018 News & Videos aus Las Vegas
Dieses Video empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tip Top die Chromebooks, hab mir selbst das Pixelbook geholt und vermisse seitdem nichts mit Windows. PS: Die meisten Anwendungen laufen inzwischen als native Apps und nicht nur in Cloud.
 
Was genau kann ich mit dem Gerät machen? Ich kenne mich mit Chrome OS leider nicht aus. Bin ich an die Google Dienste gebunden? Kann ich darauf eine IDE und GIT zum laufen bekommen? Funktioniert das Gerät überhaupt, wenn ich nicht mit der Cloud verbunden bin?
 
@Rumpelzahn: Man kann damit fast alles machen, was man so für den
üblichen Heimbedarf braucht.

Da unter Chrome OS auch Android-Apps laufen, ist man nicht an Google-Dienste gebunden.
Aber die sind eben standardmässig vorinstalliert
Es geht auch Office 365 for Android, Oder Android-Games

IDE und GIt...als Windows-Anwendung: Nein...weil Chrome-OS eben kein Windows ist

Und ja...ein Chromebook bzw. die Desktopvariante (eine Chromebox) gehen auch
ohne Google-Cloud...aber weniger toll ohne Internet.

Man kann im Bedarfsfall aber auch ein LINUX auf einem Chromebook installieren.
Anleitungen dafür findet man im Netz
 
Ich sehe eine QWERTY-Tastatur...und stelle mir die Frage: Wieder mal nur USA-Only ?
 
@Selawi: nichts für Ungut aber das sind wohl offizielle Pressebilder eine Gerätes das es noch nicht zu kaufen gibt. Denkst du die bringen solche Bilder exklusiv für jedes einzelne Land mit dem jeweiligen Tastaturlayout und Landessprache auf dem Bildschirm? Ich denke eher nicht.
 
@tripe_down Wo hast du das Pixelbook kaufen können und hat es eine Quertz Tastatur? Eher nicht, das wäre für mich ein Ausschluss Grund. Ich mag Chromebooks sehr gerne aber wenn dann auch für den deutschen Markt angepasst.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen