Fuse: Smartphone mit Touch-Gehäuse vorgestellt

Handys & Smartphones Synaptics hat auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas ein neuartiges Smartphone namens Fuse vorgestellt. Es bietet für die Bedienung nicht nur ein Touchscreen, sondern reagiert auch auf Eingaben an den berührungsempfindlichen Kanten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Video sieht auf alle Fälle schonmal glaubhafter aus als das letzte. Finde das ist ein interessantes Konzept, schauen wir mal wie sich das fertige Produkt so schlagen wird.
 
Interessantes Konzept! Bin gespannt.
 
Ich stelle mir schon Spiele wie "Pump deinen Johnny" oder "Hör auf, sonst wird's mir ganz heiß" vor... Sieht fast wie ein iPhone mit einer Schutzhülle aus.
 
ob das ganze die bedienung erleichtert ist fragwürdig
 
Ich finde die Bedinung auf der Rückseite sehr interresant. So vermeidet man, dass relevante Stellen vom Finger verdeckt werden. Angenehm!
 
Es gut, dass man sehen kann, was alles technisch so geht. Aber ob es dann jemals die Marktbreite erreicht, steht in den Sternen. Bei dieser Form hier bin ich da eher skeptisch, weil sich mir zur Zeit nicht der Sinn über die ganzen Touchmöglichkeiten erschließen lässt. Aber gut, mal sehen, wie die Software die Hardware bedienerfreundlich unterstützt.
 
Also ich bin grosser WinFuture-Fan aber dieses Smartphone ist schon lange bekannt gewesen. Erst jetzt wurde es präsentiert aber das wusste ich alles seit ca. zwei Monaten! Gizmodo.de lässt gruessen . . .
 
@bjoerne: Na dann musst du dir wohl lieber eine neue, aktuellere Seite suchen...wir werden dich sicher vermissen. War schön mit dir. Tschö mit ö! :-)
 
@raGe: Man, die Liebe zu WinFuture geht doch deswegen nicht unter! Niemals!!! I love it! Aber wenn es wäre muesste ich mir keine neue suchen da ich ja bereits gizmodo habe :)
 
interessant, sieht zwar echt wie ein outdoor-iphone aus, aber endlich mal wieder ein os was mich einigermaßen anspricht, nach iphone-os und android... die bedienung, v.a. auf der rückseite find ich quatsch... scrollen, oder drücken auf der seite is ganz lustig und intuitiv, aber auch nich wirklich nötig..
edit: sry, hab nich gescheit gelesen, is ja android xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen