LG: Notebook-Display für's Arbeiten bei Sonnenlicht

Monitore & Displays Der südkoreanische LCD-Hersteller LG Display hat ein neues Panel entwickelt, dass auch die Arbeit bei Sonnenlicht problemlos ermöglichen soll. Dieses soll auf der Unterhaltungselektronikmesse CES im Januar gezeigt werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Super Idee! Gerade für Netbooks interessant. Bin mal gespannt, ob die wirklich so toll funktionieren.
 
Für was brauche ich in 1 oder 2 Jahren noch LCD? Ich möchte OLED oder LASER Displays! Diese haben dann eh keine Probleme mehr mit dem Sonnenlicht, weil der Kontrast und Farbenstärke um ein vieles höher ist als bei den heutigen Displays.
 
@AlexKeller: is doch gut, dass eine zwischenlösung entwickelt wird, da oled ja noch etwas teuer ist.
 
gabs das nicht schon damals beim gameboy advanced SP?
 
@LoD14: ne, der hatte ne ganz normale Hintergrundbeleuchtung... der alte advance hatte gar keine Beleuchtung
 
finde ich gut!
 
Jo schon mal in der Beschreibung geschaut, da steht das notebook nur in einer Umgebung Temperatur von 5 bis 35 C° verwenden.. so nun Erderwähmung hoch 2 ,, haha da dürfen wir eh nicht mehr in die Sonne :) ätsch.
 
@Corefice: Jetzt frage ich mich : Wenn die Sonnenstrahlen die Geräte so oder so erwärmen und das mehr als 35 °C wie soll dann der Nutzen des Displays in aktion trehten ?
 
@overdriverdh21: eben du sagtst es
 
Nur ganz am Rande: "Fürs" schreibt man ohne Apostroph (wie auch ins, ans, ums, übers, unters usw.)
 
@tirlindana: Jo, hier mal eine Übersicht dazu: http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,283781,00.html
 
Interessanter wäre dies wohl mit einer schnellen automatischen Umschaltung. Aus dem Artikel geht zwar noch nicht hervor wie viel Sonnenlicht es benötigt - aber ich stelle es mir gerade recht nervig vor wenn Personen hinter einem oder irgendwelche Wolken in regelmäßigen Abständen Schatten spenden. Da ist man dann ja ständig am umschalten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen