Blu-ray/HD DVD: Gehört Hybrid-Geräten die Zukunft?

Hardware Bisher ist der Formatkrieg zwischen HD DVD und Blu-ray noch lange nicht entschieden. Nach Ansicht von Marktforschern wird sich daran auch in den kommenden Jahren nichts ändern, so dass Hybrid-Laufwerke, die beide Formate unterstützen, vorläufig die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Blu-ray/HD DVD: Gehört Hybrid-Geräten die Zukunft? -> Meiner Meinung ja! Es stehen zwar mehr Filmkonzerne hinter BlueRay aber dass sich BlueRay ganz durchsetzen wird glaub ich nicht, so wie darmals DVD+/-R... gibts ja auch beides noch... Is zwar nicht genau das selbe, aber vll doch n guter Vergleich *g*
 
@Der_Karlson: Stimme ich dir zu. Zwar hat die Porno-Industrie sich gerade für Blue Ray entschieden, aber genug andere Firmen halt auch für HD-DVD. Keine Frage, keiner wird seine bisherigen Disks frustriert wegschmeißen wollen. Es kann also nur auf Hybrid raus laufen.
 
@Der_Karlson: Ist aber nicht wirklich sicher... da die Porno Industrie von Sony keine Lizensierung zur Blu-Ray vermarktung bekommen haben geht diese auf HD-DVD. Und auf früher mit VHS war die Porno Insustrie am Format Sieg beteiligt. Man sollte das ganze nicht Unterschätzen ^^ Ich hoffe das beide Formate bleiben so muss man sich nicht festlegen. Mit meiner PS3 bin ich sher zufrieden mit Blu-Ray: EDIT: Quelle: http://tinyurl.com/2j2q66
 
Ach ihr mit euren Pronos :D Bloß weil die darmals den Formatkrieg entschieden haben (VHS und BetaMax) heißt das nicht dass das diesmal wieder so is :)
 
@Der_Karlson: Naja, BlueRay is ein Sony-Format. Und Sony-Formate, gewinnen bei Formatkriegen nicht, selbst wenn sie eigentlich besser sind. Das scheint irgendwie ein Naturgesetz zu sein^^
 
@pornosüchtigen: also es haben sich viele pornostudios für blumüll entschieden, aber das heißt nicht dass ALLE das machen, nur weil paar große namen dabei sind, also wird es auch genug pornos auf hddvschrott geben. Ausserdem würde ich davon abraten, da man bei den hochauflösenden videos merkt, dass hinter der 500 tonnen schminke doch nur ein unglaublich hässliches gesicht steckt (leider sieht kein pornostar ohne schminke aus wie ein mensch...boah die sind so eckelhaft ^^, leider sah ich die zu oft ohne schminke).
 
^^ in nem porno gibt es auch gesichter *staun* ... ist mir nie aufgefallen :P

letztenendes will die porno industrie eigendlich kein HD egal welches. ein intimbereich rasiert kann auch ganz schön scheisse aussehen in HD. wer will das schon... jeden kleinen pickel, jede hautunebenheit sehen. die dvd war eigendlich genug für die porno industrie ... der haben sie wirklich zum durchbruch verholfen.
 
da hat man mal wieder experten gebraucht um das offensichtlichste rauszufinden, was sich jeder, der die grundschule erfolgreich abgeschlossen hat selber hätte denken können.
 
@LoD14: Seit wann muss man die Grundschule abgeschlossen haben, um sich Experte nennen zu dürfen? *g*
 
@Runaway-Fan: Wenn man sich heutige Politiker anschaut... dann seit äh... bisher gar nicht.
 
HD-DVD oder Blu-ray... ist doch vollkommen egal. Ich denke ein anderes Format wird die beiden Systeme verdrängen, es lautet FLASH. Die Preise für Flash-Speicher fallen immer weiter. Bald passen auch HD-Filme auf USB-Flash-Sticks. Die Filme werden darauf verschlüsselt abgelegt und können nach Eingabe eines Passwortes angezeigt werden. Die Film Industrie könnte dann die Filme einfach vertreiben. In Geschäften im Internet etc.. Ja, es hört sich nach DRM an, aber es ist besser als der Quatsch, den die sich bei Blu-ray und HD-DVD haben einfallen lassen. Möglicherweise ist es sogar günstiger.
 
@skibbi: Da müssten die Flashbausteine aber noch um einiges günstiger werden um gegen die günstigen scheiben Preislich anzukommen. Die Disks bestehen doch nur aus etwas Kunststoff mit einem Hauch von Metall.
 
Nur ärgerlich für den Kunden der beides genießen möchte. Naja, ich hab mir eine PS3 für Blu-Ray gegönnt. Meiner Meinung nach für Preis/Leistung beste abspielgerät für dieses Format. Da ich aber auch zwingend "Transformers" in HD genießen wollte gab es jetzt für den PC noch für 80€ ein HD-DVD upgrade. Nun kann für mich kommen was will... Bevorzugtes Format wird für mich aber Blu-Ray bleiben!
 
so lange es keine bezahlbaren kombis gibt und die erhältlichen kombis so teuer sind wie 2 geräte - nämlich ein bluray und ein hd-dvd player - können die beiden lager sich aufn kopp stellen, mir 1000 filme als gratis prämie geben... es wird so kommen das bald einige hd-dvd vertreter in bluray machen und evtl. umgekehrt, häng von der gebermentalität des hd-dvd lagers ab... aber die meisten wollen ihre filme auf einem format und nciht überlegen, das eine gibs hier, das andere gibts da... und so lange der bluray standard quasi noch kein solcher ist weil es immer wieder neue features gibt die gewisse player nicht unterstützen, sehe ich da echt schwarz...
 
also ich bleib erstmal bei der DVD, HD-DVD und Co. taugt alles nichts, für nen Film zu groß, für Backups zu klein/empfindlich, WMV-HD tuts auch und wer weiss was dieses Jehr noch so kommt, bisher sehe ich keinen Grund umzusteigen, vielleicht kommt demnächst ja ein würdiger DVD Nachfolger oder ganz was anderes, Flashspeicher wird ja auch immer günstiger...
 
heyho..
also ich hab ein Kombo.. das war auch der Grund für mich den aktuellen Aldi-PC zu kaufen...

Hersteller des Combo ist: LG
Typ: HL-DT-ST BDDVDRW GGC-H20N
hier mal ein Screen mit den Daten: http://tinyurl.com/3alxvs

Leider kein LightScribe...
 
HD-DVD oder Blu-ray ist doch alles nur mist keines der beiden wird sich durchsetzen schaut auch die DL an der preis machts.
 
*gähn* Ist doch völlig Latte.
 
Das mit dem frustriert Wegschmeissen der HD-Filme auf dem Medium, welches sich vielleicht in Zukunft nicht durchgesetzt hat ist eh quatsch:

1. die Filme haben auf beiden Medien die gleiche Bild und Tonqualität
2. bei beiden wird das Bild nicht schlechter in den nächsten Jahren

Also ist es doch gar nicht schlimm, wenn sich dann mal doch nur zB Bluray durchsetzt, die HD-dvd filme kann man ja trotzdem weiterhin auf seinem HD-DVD-Player anschauen und ab dann nur noch Blurays kaufen, wenn diese das Rennen machen sollten.
 
dafür brauch man doch keine *Markbeobachter* !!!
is doch irgendwie logisch das Laufwerke die beide Formate unterstützen den Vorrang beim Kunden bekommen !
Solange die 2in1 Geräte bezahlbar sind natürlich !
 
Die hatten mal eine Hybrid DVD entwickelt, wo eine Seite eine HDDVD und die andere Seite eine Bluray war, aber hatte sich leider nicht durchgesetzt gehabt ... also ich fand es war eine tolle Idee.
 
@basti2k: viel zu teuer dann müsste man für ein film ja doppelt bezahlen weil die ja gleich 2 mal drauf sind o.O
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.