Amazon Echo "2" vorgestellt: Bessere Mikrofone, niedrigerer Preis

Amazon, Sprachassistent, Alexa, Echo, Amazon Echo, Amazon Echo 2 Bildquelle: Amazon
Der weltgrößte Online-Händler Amazon hat soeben den neuen Amazon Echo der zweiten Generation vorgestellt. Der "smarte" Lautsprecher soll natürlich weiterhin vor allem Zugriff auf den Sprachassistenten Alexa bieten. Er unterscheidet sich von seinem Vorgänger vor allem durch ein Detail: den deutlich niedrigeren Preis.
Der Amazon Echo der 2. Generation wird ab heute bestellbar sein und kostet in den USA nur noch 99 US-Dollar. Hierzulande wird er für 99,99 Euro angeboten. Das Gerät kommt in einem kleineren Design mit geringerer Bauhöhe daher und lässt sich vollständig in Stoff hüllen. Der Hersteller spendiert dem Amazon Echo "2" ein überarbeitetes Mikrofon-Array, das den Nutzer noch besser verstehen soll. Amazon Echo 2So sieht der neue Amazon Echo 2 aus Man setzt auf ein neues Far-Field Mikrofon-Array, das dafür sorgen soll, dass der Smart-Speaker den Nutzer auch aus größerer Entfernung gut "hören" kann. Am grundlegenden Formfaktor mit der zylindrischen Form ändert sich nichts, Amazon hat das neue Modell aber deutlich kürzer gestaltet. Äußerlich ist der Echo 2 ganz in Grau gehalten, die Kunden können aber künftig einfache Überzüge in diversen Farben und Designs erwerben, um die Optik den eigenen Wünschen anzupassen.

Amazon Echo 2Amazon Echo 2Amazon Echo 2Amazon Echo 2
Amazon Echo 2Amazon Echo 2Amazon Echo 2Amazon Echo 2

Für US-Kunden gibt es mit dem neuen Amazon Echo eine weitere wichtige Neuerung: kostenlose Telefongespräche zu Festnetzanschlüssen in den USA, Kanada und Mexiko. Ob ein solches Feature auch in anderen Ländern angeboten werden soll, ist aktuell noch unklar. Amazon schließt mit dem Echo der zweiten Generation zu Google Home auf und versucht, sich eine gute Position im Wettbewerb mit Apple zu verschaffen.

So kostet der neue Amazon Echo 2 nicht nur weniger als Google Home, sondern bietet die gleichen Möglichkeiten zur äußerlichen Individualisierung. Durch Sonderangebote will Amazon die Attraktivität zusätzlich steigern, weshalb man den Echo der zweiten Generation zum Beispiel im Dreierpack zum Preis von 250 Dollar erwerben kann.

Amazon stellte außerdem auch noch eine Reihe von Ergänzungen vor, darunter die sogenannten Amazon Echo Buttons, die einfache LED-beleuchtete Schalter enthalten. Mit ihnen kann der Kunde zum Beispiel kleine Spiele nutzen, bei denen die Teilnehmer im Stil einer Game-Show auf ihren jeweiligen "Buzzer" drücken, um eine Antwort abzugeben.


Weitere neue Amazon Geräte der Alexa-Familie:
Amazon Echo Plus Amazon Fire TV 2017 Amazon Echo Spot Amazon, Sprachassistent, Alexa, Echo, Amazon Echo, Amazon Echo 2 Amazon, Sprachassistent, Alexa, Echo, Amazon Echo, Amazon Echo 2 Amazon
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:20 Uhr UMIDIGI Z1 Smartphone Ohne Vertrag( 5.5 Zoll Display, 6GB RAM 64GB ROM, 4000mAh, 4G Dual SIM, Dual Kamera, Front Touch Fingerprint Sensor, Quick-Charging, Android 7.0, ) - GoldUMIDIGI Z1 Smartphone Ohne Vertrag( 5.5 Zoll Display, 6GB RAM 64GB ROM, 4000mAh, 4G Dual SIM, Dual Kamera, Front Touch Fingerprint Sensor, Quick-Charging, Android 7.0, ) - Gold
Original Amazon-Preis
265,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
226,09
Ersparnis zu Amazon 15% oder 39,90
Nur bei Amazon erhältlich

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazon Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check

Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden