Internet Grund für hohen Stromverbrauch

Das Internet ist oft ein Grund für einen erheblichen Anstieg des Stromverbrauches. Im Jahr 2000 verbrauchten alle in Deutschland betriebenen Server, Router sowie PCs insgesamt 5 Milliarden Kilowattstunden Storm. Im Jahr 2001 stiegen die Kilowattstunden auf 6,8 Milliarden, dies berichtet das Wuppertaler Institut für Klima, Umwelt und Energie. Für die nächsten Jahre wurden bereits Prognosen angefertig. So soll im Jahr 2010 ein Verbrauch von 31.3 Milliarden Kilowattstunden verzeichnet werden. Dies wäre ein Anteil von knapp 6 Prozent am gesamten deutschen Stromverbrauch. Weiter, so das Institiut könne man den Verbrauch im Jahr 2010 auf 11,8 Milliarden senken, wenn man energieeffizienterere PC-Techniken einsetzen würde.

Quelle: Chip.de
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
:lol: Also ich lass meinen Com Tag und Nacht laufen, und bekomm sogar noch Strom Geld zurück!!!!!!!!!!
 
@HagbardCeline das liegt wohl daran,das du bei der ganzen PC-Zockerei keine anderen Stromquellen nutzt! ;D ;D ;D
 
@ webhopper :P Nun ja, bis auch Fernseher und Telefon muss ich dir recht geben!!!!!! :smokin:
 
Tja ich habe dies jahr eine Super abrechnung für den strom bekommen.Waren mal 300€ nachzuzahlen. :(
 
Hmmm also doch 50 Hamster kaufen und die am ähh im Rad drehen lassen und damit Strom erzeugen :D


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:59Braun Oral-B Precision Clean Aufsteckbürsten, 8er Pack +2Braun Oral-B Precision Clean Aufsteckbürsten, 8er Pack +2
Original Amazon-Preis
21,69
Blitzangebot-Preis
19,19
Ersparnis 12% oder 2,50
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

Weiterführende Links