Acer: Notebooks mit Retina-Display ab dem Frühjahr

Acer, Chromebook, Acer C7 Chromebook Bildquelle: Acer
Nachdem der Computer-Hersteller Apple für seine neuen MacBook mit Retina-Display einiges an Lob eingesteckt hat, will mit Acer nun der erste Konkurrent aus dem PC-Lager nachziehen.
Wie das US-Magazin 'InfoWorld' berichtete, konnte der Prototyp eines entsprechend ausgestatteten Rechners bereits angesehen werden. Dieser verfügte über eine Auflösung von 2.880 x 1.620 Bildpunkten. Wie groß das Display war, wurde nicht genannt - allerdings liegt die Vermutung nahe, dass es sich ebenfalls um ein 13-Zoll-Panel handelt.

Nach Angaben des Autors sollen Text und Grafik auf dem Display sehr gut ausgesehen haben. Allerdings sei es erst einmal nötig, in den Einstellungen von Windows die Standard-Größen für den Text etwas nach oben zu schrauben, weil die Schrift sonst aufgrund der hohen Gesamtauflösung sehr klein und schlecht zu lesen ist.

Welche Serien konkret mit dem hochauflösenden Display ausgestattet werden, war dem Vernehmen nach von Acer noch nicht zu erfahren. Es sollen aber mehrere Modelle inklusive eines Ultrabooks mit dieser Ausstattung ab dem Frühling zu haben sein. Das entsprechende Panel wird demnach als optionale High End-Zusatzfunktion offeriert. Acer, Chromebook, Acer C7 Chromebook Acer, Chromebook, Acer C7 Chromebook Acer
Mehr zum Thema: Acer
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Acers Aktienkurs in Euro

Acer Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beliebt im WinFuture-Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden