Fit-PC Slim: Kleinster Windows XP-Rechner der Welt

Desktop-PCs Der Embedded-Spezialist CompuLab hat mit dem "Fit-PC Slim" einen besonders kompakten PC vorgestellt, der den einst als "kleinsten Windows-PC der Welt" beworbenen "eBox-4300" in Sachen Miniaturisierung sogar noch übertrifft. Das Gerät steckt in einem nur 11 x 10 x 3 Zentimeter großen Gehäuse und basiert auf einem stromsparenden Prozessor der Geode-Reihe von AMD. Mit seinem 500 Megahertz schnellen AMD Geode LX800, LAN, VGA-Ausgabe und WLAN benötigt der Fit-PC Slim lediglich vier bis sechs Watt.


Das Mini-Gehäuse bietet die Möglichkeit, mit wenig Aufwand eine 2,5-Zoll_Festplatte zu verbauen. Auf dem Board sind bis zu 512 Megabyte RAM untergebracht. Dank eines speziellen WLAN-Moduls, das über eine Access-Point-Funktion verfügt, kann der Fit-PC Slim auch als Router für drahtlose Netzwerke eingesetzt werden.

Auch sonst bietet er alles, was man bei "großen" PCs ebenfalls erwartet. So sind auch drei USB-Ports und Audio-Ein-/Ausgänge vorhanden. Die Stromversorgung erfolgt über ein externes Netzteil, das den PC mit einer Spannung von 12 Volt speist. Die Spannung kann allerdings generell zwischen 9 und 15 Volt betragen, weshalb sich der Fit-PC Slim auch für den Einbau in Fahrzeugen oder zur Versorgung mit Solarstrom eignet.

Der 380 Gramm schwere Fit-PC Slim kann nach Angaben von CompuLab ab sofort in einer Barebone-Konfiguration ohne WLAN mit 256 MB RAM für 220 US-Dollar geordert werden. Die 512-MB-Variante mit WLAN kostet 245 US-Dollar. Eine voll ausgerüstete Version mit einer 60 Gigabyte-Festplatte kostet mit Windows XP Home Edition 335 US-Dollar. Mit Linux werden 295 US-Dollar fällig. Für 395 US-Dollar gibt es das System auch mit Windows XP Professional.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden