Microsoft mit schwarzer Xbox gegen die PlayStation 3

PC-Spiele Microsoft versucht seine Xbox 360 mit verschiedenen Aktionen gegenüber der neuen PlayStation 3 von Sony besser zu positionieren. Nachdem man bereits einige Nachbesserungen an der Konsole vorgenommen hat, setzt man nun offenbar zum Frontalangriff gegen das neue Konkurrenzprodukt aus Japan an. Wie GamersReports erfahren haben will, plant Microsoft die Einführung einer neuen Variante seiner Xbox 360. Das Gerät soll in einem schwarzen Gehäuse daherkommen und über eine Festplatte mit einer Kapazität von 120 Gigabyte und einen HDMI-Anschluss verfügen.

Als Termin für die Markteinführung nennt man April, kurz nach der Einführung der PlayStation 3 in Europa und anderen PAL-Regionen. Das Gerät soll für 749 australische Dollar in den Handel kommen, was rund 450 Euro entspricht und somit etwas über dem aktuellen Preis der normalen Premium-Variante liegt.

Um direkt gegen die neue Sony-Konsole antreten zu können, will Microsoft die Einführung der schwarzen Xbox 360 angeblich auf Ende März vorziehen. Die Angaben sollen inzwischen von der australischen Niederlassung von Microsoft bestätigt worden sein. Ob und wann die überarbeitete Xbox auch in Deutschland auf den Markt kommen soll, ist bisher nicht bekannt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren63
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
663,99
Im Preisvergleich ab
659,00
Blitzangebot-Preis
589,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 74,99

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden