Nur halb geschummelt? Randloses Lenovo-Phone könnte doch existieren

Leak, Lenovo, Slider, Lenovo Z5, Lenovo Z5 Pro Bildquelle: MySmartPrice/YouTube
Mit seinem Lenovo Z5 hat der chinesische Hersteller einiges an Kontroversen ausgelöst, denn man zeigte im Vorfeld ein Smartphone, das nur besonders dünne Ränder hatte, auch oben, und das sogar ohne die nicht allseits geliebte Kamera- und Sensoren-Kerbe. Bei der Vorstellung gab es dann nichts dergleichen zu sehen, stattdessen zeigte Lenovo ein weitgehend normales Smartphone samt Notch. Die Chinesen mussten sich zu Recht den Vorwurf gefallen lassen, hier ziemlich geschwindelt zu haben. Doch man könnte das damals in Aussicht gestellte "randlose" Smartphone doch noch bringen und zwar als Lenovo Z5 Pro.

Denn Lenovo hat vor etwa einer Woche ein Smartphone angeteasert, das man als Slider bezeichnen kann. Das Herausschieben betrifft allerdings "nur" einen kleinen Teil des Geräts, nämlich die Oberseite. Wer ein Selfie machen oder telefonieren will (da auch der Lautsprecher versteckt ist), der muss den Bildschirm etwa einen Zentimeter nach unten schieben, und kommt so zu Frontkamera und Co.



Ähnliche Lösungen haben zuletzt das Oppo Find X, Honor Magic 2 und das Xiaomi Mi Mix 3 umgesetzt, teilweise manuell, teilweise mit einem automatischen Schiebe-Mechanismus. Laut einem kurzen Video-Teaser plant auch Lenovo etwas ganz Ähnliches, allerdings war dieses ganz offensichtlich gerendert und die Erfahrung lehrt uns, dass man bei so etwas bei Lenovo aufpassen muss.

Hardware in der Echtwelt

Doch nun ist über MySmartPrice ein weiteres Video aufgetaucht, das zeigt, dass das Gerät wohl tatsächlich existiert. Das vermeintliche Lenovo Z5 Pro hat den erwähnten Slider-Mechanismus und einen im Display verbauten Fingerabdrucksensor.

Die Pro-Variante des Lenovo Z5 dürfte ein etwas größeres Display als das Anfang Juni vorgestellte Gerät haben, sonstige technische Details sind nicht bekannt. Bei wem das Gerät Interesse ausgelöst hat, der wird vermutlich enttäuscht werden oder zu Importen greifen müssen (was in Sachen LTE-Band 20 stets suboptimal ist), denn laut GSM Arena ist zu erwarten, dass auch das Lenovo Z5 Pro China-exklusiv sein wird.

Siehe auch: Lenovo Z5 - Die Revolution wurde abgesagt, Marketing hat geschwindelt Leak, Lenovo, Slider, Lenovo Z5, Lenovo Z5 Pro Leak, Lenovo, Slider, Lenovo Z5, Lenovo Z5 Pro MySmartPrice/YouTube
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Lenovos Aktienkurs

Lenovo Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:35 Uhr CHUWI 2 in 1 Tablette PC Ohne Tastatur SurBook Mini 10,8 Zoll Windows 10 OS Intel Celeron N3450 Viererkabel-Kern Maximum bis zu 2.2GHz 1920x1280 IPS Widder 4GB Rom 64GB Wifi BluetoothCHUWI 2 in 1 Tablette PC Ohne Tastatur SurBook Mini 10,8 Zoll Windows 10 OS Intel Celeron N3450 Viererkabel-Kern Maximum bis zu 2.2GHz 1920x1280 IPS Widder 4GB Rom 64GB Wifi Bluetooth
Original Amazon-Preis
339,99
Im Preisvergleich ab
339,99
Blitzangebot-Preis
288,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 51

Tipp einsenden