Kirin 980: Huaweis nächstes Top-Smartphone erstmals mit 7nm-CPU?

Porsche Design, Huawei Mate 10 Pro, Huawei Mate 10 Porsche Design
Der chinesische Smartphone-Hersteller und Mobilfunkausrüster Huawei soll offenbar einer der ersten Anbieter von Geräten mit einem in nur noch sieben Nanometer Strukturbreite gefertigten System-on-Chip sein. Angeblich wird der kommende High-End-Prozessor Kirin 980 vom taiwanischen Chiplieferanten TSMC in dessen neuen, geschrumpften Fertigungsprozess hergestellt.
Wie der taiwanische Branchendienst DigiTimes meldete, hat die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company, besser bekannt als TSMC, bereits umfangreiche Bestellungen für die Fertigung von Prozessoren im 7nm-Maßstab erhalten. Zu den Kunden gehören diverse chinesische Chip- und Geräteanbieter, darunter auch Huaweis interne Prozessorschmiede HiSilicon und das Unternehmen Cambricon, das hinter der von Huawei bereits im Kirin 970 verwendeten, sogenannten Neural Processing Unit (NPU) steckt, die für Aufgaben aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz genutzt wird.

HiSilicon lässt bei TSMC dem Vernehmen nach den neuen Kirin 980 im 7-Nanometer-Maßstab fertigen, so dass dieser bereits ab der zweiten Jahreshälfte in einem neuen High-End-Smartphone zum Einsatz kommen kann. Mit großer Wahrscheinlichkeit handelt es sich dabei um das vermutlich als Huawei Mate 20 vermarktete zweite Flaggschiff-Modell des chinesischen Herstellers für dieses Jahr.

Der neue Top-SoC, zu dem abgesehen von der wohl geplanten 7nm-Fertigung bisher kaum etwas bekannt ist, wird angeblich wieder mit einem von Cambricon gelieferten KI-Prozessor daherkommen. Dieser wurde von dem Unternehmen wohl bereits von vornherein mit der Aussicht entwickelt, im 7-Nanometer-Maßstab produziert zu werden. Durch die Schrumpfung der Strukturbreite ergeben sich vor allem Vorteile in Sachen Leistung und Energieeffizienz, die letztlich für längere Laufzeiten und bessere Performance des Gesamtpakets in Form künftig mit den neuen Chips ausgerüsteter Smartphones sorgen könnten.

TSMC wird neben Huaweis Kirin 980 auch die Produktion einer neuen Generation von AMD Radeon Vega-GPUs übernehmen. Darüber hinaus sollen mehr als 50 andere neue Chips noch in diesem Jahr erstmals mit der neuen 7nm-FinFET-Fertigungstechnik produziert werden. Dabei handelt es sich um Chips für mobile Geräte, Server, Netzwerkgeräte, Gaming-Produkte, Grafikkarten, FPGAs, spezialisierte Krypto-Miner sowie KI-Prozessoren und Chips für den Einsatz im Automobilbereich. Porsche Design, Huawei Mate 10 Pro, Huawei Mate 10 Porsche Design Porsche Design, Huawei Mate 10 Pro, Huawei Mate 10 Porsche Design
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:55 Uhr ibowin® M130 3G Cellular Tablet PC 10.1 Zoll 1280x800 IPS 1G RAM 16G ROM MediaTek Quad Core, 3G WCDMA / 2G GSM 2SIM Anruf Calling PC AGPS Bluetooth WIFIibowin® M130 3G Cellular Tablet PC 10.1 Zoll 1280x800 IPS 1G RAM 16G ROM MediaTek Quad Core, 3G WCDMA / 2G GSM 2SIM Anruf Calling PC AGPS Bluetooth WIFI
Original Amazon-Preis
82,99
Im Preisvergleich ab
82,99
Blitzangebot-Preis
63,74
Ersparnis zu Amazon 23% oder 19,25
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden