Überraschend: Games mit unerwarteter Herkunft

Zoomin Zoomin
Zwar stammen die meisten Videospiele von japanischen oder westlichen Entwicklern, doch auch im Rest der Welt entstehen immer wieder neue Spiele, von denen manche auch hierzulande eine gewisse Bekanntheit erlangen. Daher gibt es einige Titel, die aus Ländern stammen, von denen wir dies nicht erwartet hätten.

In der PS2-Ära entstand in Indien etwa das nicht ganz unumstrittene Actionspiel Hanuman: Boy Warrior, das inhaltlich stark mit der indischen Kultur und Mythologie verknüpft ist. Aus Kamerun stammt Aurion, das 2015 erfolgreich via Kickstarter finanziert wurde. Im Mittelpunkt steht ein afrikanischer Prinz, der sein Königreich retten muss.

Das erfolgreiche Kerbal Space Program wurde vom mexikanischen Studio Squad entwickelt. Aufgabe des Spielers ist es, eine Rakete zu bauen, diese ins All zu schießen, den Weltraum zu erkunden und anschließend seine Crew wieder sicher zur Erde zurückzubringen. Nach der Erstveröffentlichung im Jahr 2011 für den PC war das Spiel vor kurzem auch für die PlayStation 4 und Xbox One erschienen.

Hidden Crimes ist der neueste Teil der CSI-Reihe. Das Spiel erschien für Android und iOS und wurde von Ubisoft veröffentlicht. Entstanden ist es jedoch in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate). Der verrückte Genremix Rock of Ages stammt aus Chile.

Kerbal Space ProgramKerbal Space ProgramKerbal Space ProgramKerbal Space ProgramKerbal Space ProgramKerbal Space Program
Kerbal Space ProgramKerbal Space ProgramKerbal Space ProgramKerbal Space ProgramKerbal Space ProgramKerbal Space Program

Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Tags:
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und "The Witcher" stammt aus Polen. Und manch guter Film kommt nicht aus Hollywood sondern aus z.B. Dänemark (Nightshift).

Die Welt ist voll von Wundern...
 
@Kobold-HH: dying Light und Dead Island sind auch aus dem Land der verschollenen Autos ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen