The Grand Tour Game: Amazon kündigt Spiel zur Autosendung an

Trailer, Gaming, Konsole, Sony, Xbox, Amazon, Xbox One, Spiel, PlayStation 4, Playstation, PS4, Sony PlayStation 4, Gamescom, Rennspiel, Sony PS4, Amazon Studios, The Grand Tour, Racing, Jeremy Clarkson, Richard Hammond, James may, The Grand Tour Game Trailer, Gaming, Konsole, Sony, Xbox, Amazon, Xbox One, Spiel, PlayStation 4, Playstation, PS4, Sony PlayStation 4, Gamescom, Rennspiel, Sony PS4, Amazon Studios, The Grand Tour, Racing, Jeremy Clarkson, Richard Hammond, James may, The Grand Tour Game
Seit Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May nicht mehr für die Autosendung Top Gear des britischen Fernsehens BBC tätig sind, erfreut sich ihre Nachfolge-Show The Grand Tour bei Amazon Prime größter Beliebtheit. Amazon will aus dem Erfolg der Show nun weiteres Kapital schlagen und lässt ein Spiel zur dritten Saison entwickeln.

Amazon Studios: The Grand Tour GameAmazon Studios: The Grand Tour GameAmazon Studios: The Grand Tour GameAmazon Studios: The Grand Tour GameAmazon Studios: The Grand Tour GameAmazon Studios: The Grand Tour Game

Wie Amazon Studios im Zuge der Spielemesse Gamescom in Köln bekanntgab, arbeitet das Spielestudio des Online-Handelskonzerns an einem Spiel, das im Zuge der Veröffentlichung der dritten Staffel von The Grand Tour erscheinen soll. Natürlich handelt es sich dabei um eine Art Rennspiel, wobei sich Amazon Studios bisher mit genaueren Details stark zurückhält. Anscheinend sollen in dem Spiel jedoch diverse Fahrzeuge zu sehen sein, die auch in der Sendung eine Rolle spielen.

Schrittweise Veröffentlichung im Zuge der dritten Staffel der Show

Natürlich leihen die drei Protagonisten der Sendung auch dem Spiel ihre Stimmen, so dass immer wieder allerlei mehr oder weniger unterhaltsame oder auch informative Sprüche von Clarkson, Hammond und May zu hören sein werden. Der typische, oft nicht unumstrittene Humor der Sendung soll dabei erhalten bleiben, wie sich bereits in der Presseaussendung zur Ankündigung des Spiels abzeichnete. Darin verspricht Jeremy Clarkson, dass man nicht nur ihn, sondern auch "The Crashy One" und "The Slow One" zu sehen und hören bekommen dürfte, womit seine Mitstreiter Hammond und May gemeint sind.

The Grand Tour Game soll unter anderem eine Funktion bieten, die bei vielen anderen Racing-Games schon seit Jahren der Vergangenheit angehört - einen Splitscreen-Modus für vier Spieler. Außerdem ist von allerhand Power-Ups die Rede, die dem Spiel einen gewissen Arcade-Charakter geben dürften. Was die Qualität der Grafik angeht, deutet der Trailer eher durchschnittliches an.

Amazon Studios zufolge soll das Spiel unter anderem für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Wann genau der Titel erscheint, ließ man zunächst offen. Fest steht aber, dass das Spiel im Zuge der Veröffentlichung der Folgen der dritten Staffel von The Grand Tour schrittweise in wöchentlichen Stufen erscheinen soll. Jede Episode soll dann Autos, Orte und andere Inhalte aus der Sendung enthalten.

Amazon Prime 30 Tage lang kostenlos testen und buchen Amazon Prime Das sind die Vorteile des Premium-Angebots
Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn das so ähnlich wird, wie das erste Need for Speed, ist das Ding schon so gut wie gekauft.
 
Auch wenn Amazon dahinter steckt, ich glaube nicht, dass es gut wird.
Selbst erfahrene Schmieden, welche seit Jahren Rennspiele machen haben es nicht leicht (Need for Speed, Gran Turismo)
Auch Grafik sieht jetzt nicht berauschend aus.

Hier wäre Partnerschaft mit erfahrenem Studio am besten, ich lasse mich dennoch überraschen. Hoffe, dass es wirklich gut wird, bin aber extrem skeptisch.
 
Interessant. Man könnte meinen Amazon würde für das Spiel die Lumberyard-Engine verwenden. Die gezeigte Grafik wäre aber selbst für ein Mobile-Game unterirdisch.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen