Atomic Heart - Neuer Trailer zum russischen First-Person-Shooter

Trailer, Ego-Shooter, Shooter, Ego Shooter, egoshooter, Atomic Heart, Mundfish Trailer, Ego-Shooter, Shooter, Ego Shooter, egoshooter, Atomic Heart, Mundfish
Das bislang eher unbekannte Entwicklerstudio Mundfish hat einen neuen Gameplay-Trailer zum First-Person-Shooter Atomic Heart freigegeben - und dieser kann sich durchaus sehen lassen! Schauplatz des Spiels ist eine alternative Version der Sowjetunion während ihrer Blütezeit.
Atomic HeartAtomic Heart … Atomic Heart… ist ein Shooter mit … Atomic Heart… BioShock-Anleihen
Spieler schlüpfen in die Rolle des Spezialagenten P-3, der die Geschehnisse in der geheimen Station "3826" untersucht, zu der jeglicher Kontakt abgebrochen ist. Wie es das Video vermuten lässt, laufen dort hochmoderne Roboter Amok - außerdem scheinen sich die Toten aus ihren Gräbern erhoben zu haben.

Wann genau Atomic Heart erscheint, ist derzeit noch unklar. Die Entwickler möchten den Shooter aber in diesem Jahr für den PC, die PlayStation 4 sowie Xbox One fertigstellen. Auf der PS4 soll das Spiel sogar PlayStation VR unterstützen.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sieht gut aus!
haben wollen! Shutup and take my money!
 
@I.C.H.: dem kann ich mich nur anschließen ^^
 
Also einige Gestalten in dem Trailer deuten auf eine echt kranke Fantasie hin.

Gefällt mir.
 
sieht echt fett aus. erinnert mich an bioshock irgendwie.
hoffentlich wird das was.
 
Windows 10 Bluescreen auf Bild 7 :D
 
Nicenstein, sehr cooles Setting, das mit den div. Mechs gefällt mir gut, nur auf die Blutorgien bei den Humanoiden hätte man verzichten können. Ist das heute immer noch ein Verkaufsargument?
 
@ZappoB: Geschmackssache. Ich z. B. stehe auf Splatter.
 
@ZappoB: es kann nie genug Blut spritzen :D
 
Erster Blick: Nichts neues!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen