Pac-Man und Space Invaders: Jetzt direkt im Facebook Messenger

Facebook, Gaming, Spiele, Messenger, Social Gaming, Pac-Man, Space Invaders Facebook, Gaming, Spiele, Messenger, Social Gaming, Pac-Man, Space Invaders
Der Facebook Messenger für Smartphones bietet ab sofort die Möglichkeit, auf eine Reihe von integrierten Spielen zuzugreifen. Die Nutzer können hier diverse Klassiker wie Pac-Man und Space Invaders und auch neuere Titel direkt im Wettbewerb mit ihren Freunden spielen.

Das neue Feature gibt es ausnahmeweise einmal nicht nur in den USA: Wie Facebook mitteilte, soll die Funktion zum Start gleich in 30 Ländern zur Verfügung stehen - auch im deutschsprachigen Raum. Das aktuellste Update der Messenger-App für iOS bringt zwar noch keine Games mit, doch sollte jetzt recht zügig eine entsprechende Aktualisierung folgen.

Den Auftakt machen 17 verschiedene Titel. Hier hat man darauf Wert gelegt, dass die Nutzer diese kennen und sich auf jeden Fall dafür begeistern können - und auch, dass sie schnell zwischendurch spielbar sind. Bei den meisten Games kann eine Runde in weniger als einer Minute gespielt werden, so dass man beispielsweise schnell einen neuen Highscore versuchen kann, während man auf die Antwort eines Gesprächspartners wartet.

Spiele im Facebook MessengerSpiele im Facebook MessengerSpiele im Facebook MessengerSpiele im Facebook MessengerSpiele im Facebook MessengerSpiele im Facebook Messenger

Um an die Spiele heranzukommen, muss man sich in einem Chat mit einem Kontakt befinden. Dort wird in der Leiste über der virtuellen Tastatur neben den Icons zum Einfügen von Emojis oder Fotos auch ein kleines Gamepad angezeigt. Über dieses gelangt man in die Spiele-Auswahl und kann mit dem jeweiligen Gesprächspartner um Bestleistungen wetteifern. Das Ganze funktioniert auch in Gruppen-Chats.

Umgesetzt ist die Gaming-Funktion komplett in HTML5. Das bedeutet, dass der Nutzer ziemlich zügig in ein neues Spiel einsteigen kann. Das geht vor allem deutlich schneller als das herunterladen einer entsprechenden App. Lediglich die Steuerung ist nach ersten Erfahrungsberichten zuweilen etwas gewöhnungsbedürftig.

Die Spiele-Funktion soll offenbar an die Zeiten anknüpfen, in denen Social Games auf Facebook eine wichtige Rolle spielten. Diese gibt es auf der Desktop-Seite zwar noch, sie spielen aber längst nicht mehr die einstige Rolle, da die meisten Anwender inzwischen vor allem über ihr Smartphone auf das Social Network zugreifen.

Download
Facebook Gameroom - Kampfansage an Steam?
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Erinnert ein wenig an NERO. Was war noch mal die "gute alte Version", die nur das tun sollte für das sie da war? Die 5.5er oder so?

Naja, von mir aus können sie ja auch noch einen Videoplayer in den Messenger basteln.
Nutze den eh nicht ;)
 
Mein erster Kommentar wurde ja freundlicherweise gelöscht. Deswegen nochmal in netterer Form:
Ich finde es schlimm genug, dass man gezwungen wird, diese sch....öne App mobil zu nutzen. Das Teil wird immer mehr aufgebläht. Wer braucht das?
Ich empfehle bei Androidnutzung die APK vom Messenger Lite runterzuladen. Das ist nicht ganz so integriert, wie der "Full" Messenger, aber es erfüllt seinen Zweck: Schreiben...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!