Sigma schickt nahezu perfektes Portrait-Objektiv ins Rennen

ValueTech, Fotografie, Objektiv, Sigma, 135 mm F1.8 DG HSM ART ValueTech, Fotografie, Objektiv, Sigma, 135 mm F1.8 DG HSM ART
Von Sigma gibt es ein neues Portrait-Objektiv, das wohl kaum Wünsche offen lässt. Unsere Kollegen von ValueTech TV haben das Produkt getestet und klingen ziemlich begeistert. Das Sigma 135 mm F1.8 DG HSM ART liefert für seinen Preis eine kaum zu übertreffende Bildqualität in dem für dieses Objektiv vorgesehenen Aufgabenbereich.

Mehr von ValueTech: ValueTech - Technik. Einfach. ValueTech auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"liefert für seinen Preis eine kaum zu übertreffende Bildqualität". Bei einem Preis von 1400 Euro sollte das selbstverständlich sein.
 
Besser: "Liefert für seine Bildqualität einen überragenden Preis! Sooooo muß der Text lauten!
 
@Kiebitz: "Kostet ..." oder bekommst du den Preis zum Objektiv geliefert? Ich dachte immer der hier gemeinte Preis sei kein Pokal sondern ein Geldwert.
 
Wie auch immer der Text lauten sollte, das Objektiv ist wohl wie das 85mm f/1.4 (A) und das 50mm f/1.4 (A) schon wirklich gut. Ein Zeiss Otus kosten mehr als das Doppelte, hat keinen Autofokus und liefert keine besseren Bilder. Ein hoher Preis bedeutet nicht automatisch auch, dass das Produkt auch gut ist. Ein Markenname auf einem Produkt bedeutet auch nicht zwangsläufig, dass dieses Produkt besser ist als Produkte von Drittanbieter.
Ein allgemeine Erkenntnis die sich auf alle anderen Lebensbereiche anwenden lässt - also auch keine
Neuigkeit.
Sigma hat mit der "ART" Objektivreihe schon ordentlich Druck auf dei großen Marken aufgebaut.
Natürlich wird es immer bessere Objektive geben, wohl aber kaum für den Preis.
Es ist eine völlig andere Frage, ob man persönlich so viel Geld für die angenbotene Abbildungsleistung für angemessen hält. Ich würde auch gern weniger Geld für gute Objektive ausgeben müssen - wer will das schon nicht? Schneider-Kreuznach, Zeiss und Andere, rufen ganz andere Preise auf.
 
@JuppK: Seit wann ist Zeiss für Autofokuselektroniken bekannt? ich kenn die nur als einen der führenden am Markt in Bezug auf Optiken.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen