MSI Vortex G25: High-End-Gaming im Konsolenformat mit 8 Heatpipes

Gaming, Pc, Desktop, Computex, Computex 2017, Msi, Vortex G25 Gaming, Pc, Desktop, Computex, Computex 2017, Msi, Vortex G25
Der Hardware-Hersteller MSI versucht mit einer neuen Design-Sprache bei Desktop-PCs neues Interesse von Gamern und Artverwandten auf sich zu ziehen. Auf der Elektronikmesse Computex präsentierte das Unternehmen dafür den Gaming-Rechner Vortex G25.

Der Rechner ist hier in einem ziemlich kompakten Gehäuse untergebracht. Entsprechend greift MSI hier natürlich teilweise auf Notebook-Technik zurück. Neben verschiedenen Core-i-Prozessoren von Intel steht in dem System so beispielsweise eine GeForce GTX 1070 von Nvidia zur Verfügung, der allein schon 8 Gigabyte Grafikspeicher zur Verfügung stehen. Normaler Arbeitsspeicher lässt sich mit einer Kapazität von bis zu 64 Gigabyte verbauen.

MSI Vortex G25MSI Vortex G25MSI Vortex G25MSI Vortex G25MSI Vortex G25MSI Vortex G25
MSI Vortex G25MSI Vortex G25MSI Vortex G25MSI Vortex G25MSI Vortex G25MSI Vortex G25

Im Inneren steht Platz für eine 2,5-Zoll-Festplatte zur Verfügung - und auch Steckplätze für vier SSD-Riegel, die in verschiedenen RAID-Konfigurationen genutzt werden können. Mit Entfernung der Abdeckung lassen sich diese Komponenten vom Nutzer selbst wechseln, so dass man hier zumindest Raum zum Nachrüsten hat, falls man beim Kauf dann doch zu sparsam war.

An den Seiten des Gehäuses, in das zahlreiche Leuchtelemente eingebettet sind, finden sich diverse Anschlüsse. Die Palette reicht hier von verschiedenen USB-Typen über Thunderbolt 3, HDMI, analoges und optisches Audio bis Gigabit-Ethernet. Angesichts der genannten Konfiguration ist natürlich zu erwarten, dass insbesondere bei der Nutzung von aktuellen Spielen ordentlich Wärme von den eingebauten Chips generiert wird. Die Ingenieure bei MSI haben deshalb auch einige Überlegungen in das Kühlkonzept fließen lassen. Insgesamt sorgen so nun acht Heatpipes dafür, dass die Wärme zu den Lüftern und von diesen dann nach Außen geleitet wird. Auf der Messe waren die Systeme bereits in Aktion zu sehen - wann sie aber im Handel erhältlich sein und dann kosten werden, wurde noch nicht mitgeteilt.

Computex 2017 Alles Neue direkt aus Taipeh
Dieses Video empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
sry aber bei einer 1070er Graka von Highend Gaming zu sprechen, find ich iwie fehl am Platze...
 
@skrApy: im Vergleich zu den Konsolen passt es.
 
@skrApy: 1070 ist highend genug für alles was derzeit draußen ist solange man nicht in 4k spielen will... Die Karte ist recht günstig und hat viel Bums fürs Geld.
 
@mongini12: Zumindest bei älteren Spielen sowie einigen neueren Spielen @ 30-45 FPS sind 4k durchaus möglich.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen