Was bringt der neue Microsoft Internet Explorer 8?

24.02.2009 17:55 
Microsoft hat den Internet Explorer 8 nach rund zwei Jahren Entwicklungszeit fertig gestellt. Mit der neuen Ausgabe seines Browsers will der Softwarekonzern den in den letzten Jahren an die Konkurrenz verlorenen Boden wieder gut machen. Dazu setzt das Unternehmen auf eine Reihe neuer Funktionen und die Überarbeitung der bereits bekannten Fähigkeiten des Internet Explorer.


Die wahrscheinlich größte Neuerung ist der Versuch Microsoft, die höchst mögliche Kompatibilität zu aktuellen Webstandards zu gewährleisten. Eigentlich sollte dazu ein spezieller Standards-Modus Einzug halten, der nach einiger Kritik jedoch zur Werkseinstellung gemacht wurde. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass auch die noch immer überwiegende Zahl der Internet-Nutzer alle Webseiten im Internet Explorer 8 so angezeigt bekommt, wie es bei den Alternativen üblich ist.

Internet Explorer 8 Logo

Die neuen Funktionen des Internet Explorer 8 sollen den Anwendern insgesamt ihr Online-Leben leichter machen. Dabei geht es vor allem um eine Verkürzung der bisher nötigen Wege zum Abruf von Informationen. Neben einigen exklusiven Funktionen, die bei anderen Browsern bisher nicht geboten werden, setzt Microsoft auch auf die Adaption und Weiterentwicklung von Ideen, die zum Beispiel der freie Browser Firefox in den letzten Jahren massentauglich gemacht hat.

Im Folgenden wollen wir nun auf die wichtigsten Neuerungen eingehen. Dazu werden wir die neu überarbeitete und kräftig erweiterte Adressleiste des Internet Explorer 8 ebenso näher erläutern wie die neuen Funktionen "Web-Slices" und "Accelerators". Zu guter letzt wollen wir auch darauf eingehen, ob Microsoft mit seinen Bemühungen, den Internet Explorer für die Zukunft fit zu machen, tatsächlich gegen die wachsende Konkurrenz ankommen kann.

Hier können Sie den neuen Browser herunterladen:

Download:
Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen zu den Neuerungen am Internet Explorer 8.
Diesen Testbericht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich bekomm nur 20 Punkte beim Acid3-Test.
 
@Bildwert: ich bekomme nur 12. naja acid test hin oder her, der browser soll seiten darstellen, und das reicht mir.
 
@Bildwert: Ich habe 100/100 ! Kann mich nicht beklagen. Arbeitet bis jetzt schnell und zuverlässig ! MS ++ von mir !!
 
jeder bekommt das, was er verdient!
 
@Bildwert: tja, das was beim Acid3 getestet wird sind ja auch (noch) keine Standards.
 
@Bildwert: Lies dir mal den Test bei Golem durch. IE8 ist bei den Standards kaum besser als IE7 und bei JS nur minimal schneller.
 
@Bildwert: http://tinyurl.com/cskqaq :)
 
@Bildwert: wen interessiert schon der ACID3 Test. Was zählt ist die Praxis, d.h. das tägliche Surfen. ACID3 ist ja gar kein offizieller Standard.
 
@Bildwert: Und genau deswegen bremst der IE die Entwicklung des Internets (weil er so weit verbreitet ist). Er versagt bei der Einhaltung von Webstandards. Heutzutage ein Armutszeugnis meiner Meinung nach.
 
@MonztA: du weisst aber schon, dass beim Acid3 (zum Teil) Sachen getestet werden, die eben KEINE Standards sind, jedenfalls noch nicht, sie sind erst in der Entwicklung.
 
@NIKODEMUS: 100 von 100 Punkten, vom IE8...beim Acid3.. -räusper- Kein einziger derzeitiger (stable) Browser besteht diesen Test, und der IE8 ist mit _ABSTANDT_ der schlechteste. :-) Kann es womöglich sein das du den Browser verwechselst, haha? Oder du testest die kannste Zeit auf der Acid2 Seite. (den besteht er nämlich)
 
@Link: Ändert nichts an meiner Aussage.
 
@tekstep: http://tinyurl.com/2yhklq
 
@NIKODEMUS: wie du 100 bekommst is mir ein rätzel ich bekomm mit der Windows 7 Build 7057 71/100 punkten
 
@NIKODEMUS: ROFL das ist die Referenz! Das hier ist der Test: http://tinyurl.com/2o9nr2
 
@root_tux_linux: Was sagen schon solche Tests, nur der eigene Eindruck entscheidet. Wer sich nach Tests richtet kauft auch die falschen Autos.
 
@NIKODEMUS: Wie blöd muss man sein die Referenz als Testergebnis anzusehen.
 
@Link: Was für ein quatsch. Wenn ich mir heute ein Auto kaufe, und in einem halben Jahr wird eine neue Abgasnorm eingeführt, dann will ich doch das mein Auto die besteht?! Die Ausrede "ist noch nicht fertig, kann sich noch was ändern" ist doch albern.... da wird sich erstens nicht mehr viel dran ändern (wenn überhaupt) und zweitens kann der IE8 das wenn es rauskommt ja immer noch nicht. Während jeder andere Browser es von Anfang an beherrscht. Vor allem wenn man überlegt, das fast soviele Leute mit dem IE6(!) surfen wie mit dem FF, und dieser aus dem Jahre 2001 ist, sollte einem klar werden das MS alles dafür geben muss das die Browser so fortschrittlich wie möglich sind.... Stattdessen schließen sie nichtmal an die aktuellen Browser auf... und bei denen erscheint bald jeweils eine neue Version (Safari 4, FF3.5, Opera 10, Chrome 2.0...). Wenn die alle den Acid3 test bestehen, und alle diese eigenschaften "die ja noch nicht standard sind" nutzen, dann kannn man als Webdesigner darauf zurückgreifen.. gäbe es da nicht den Internet Explorer....
 
@NIKODEMUS: Hab ich auch.. 100/100 Ihr meinnt doch die seite oder ? http://acid3.acidtests.org ok ich hab immer das selbe 100 von 100..was soll das bedeuten!?Schnall ich nicht...
 
@lutschboy:Ganz sicher nur halb so blöd..., wie der von dir abgegebene Kommentar. Aus was für einem Märchenwald kommst du eigendlich ??
 
Acid3 ... Pfff. Wenn mans mal ganz nüchtern betrachtet: Kanpp 3500 Zeilen für so ne popelige Animation?!? Die Techniken die dort getestet werden scheinen mir viel zu aufwändig zu sein, als das sie in der Praxis je eingesetzt würden. Ubrigens: Der derzeit aktuelle Acid2-Test flutscht wie geschmiert :)
 
@NIKODEMUS: hast wohl das reference aufgerufen, wah? ich hab 71/100 mit FF3
 
soeben installiert und mit der geschwindigkeit sehr zufrieden!
 
@RoyalFella: mit der Geschwindigkeit der Installation? :-)
 
@Forum: Mit der Geschwindigkeit der Deinstallation. :)
 
@RoyalFella: Krrr, also einfach nur mal Seite vor und Seite zurück so schnell es geht mit FF3 und IE8 vergleichen (geht mit FF3 mindestens 3 mal schneller, leider war meine Hand nicht flink genug für FF3). Oder mal bei Spiegel das Rubriken-Menü durchzappen (dauert doppelt so lang). Das soll performant sein? Ok dann ist Rasenmäher ab heute Ferrari.
 
@bowflow: Kann ich so gar nicht bestätigen... IE8 ist eindeutig schneller... Bleib trotzdem beim FF ^^
 
@RoyalFella: Bis zum ersten Aufhänger? Hat bei mir nur 2 Minuten gedauert...^^ Erste News Seite und PAM: "Internet Explorer funktioniert nicht mehr". War aber der einzige Hänger bis jetzt. (Nach 1 Tag^^) Sonst läuft er aber stabil, sauber und nicht langsamer als der IE7 oder FF.
 
@RoyalFella: http://www.zdnet.de/news/digitale_wirtschaft_internet_ebusiness_internet_explorer_8_video_zeigt_schwache_javascript_performance_story-39002364-41001942-1.htm
...Besonders schnell scheint er nicht zu sein...
 
Ich finde das ganze wirkt sehr überladen. Diese "Leistungsfähige Suchbox" ist eine sehr störrische angelegenheit. Auch wird man das gefühl nicht los das Microsoft Sicherheit in form von unmengen an neuen Feauters mit dem Wort "sicher" in der Funktion definiert als wirklich die Probleme anzugehen. Man muss unzählige funktionen abstellen, damit das Teil auch nur als Alternative zu gebrauchen ist. Die Seite "about:blank" wurde durch "about:tabs" ersetzt. in v7 konnte man das wneigstens ändern. Bei zu vielen Tabs fängt er auch deutlich an zu schwächeln. Sehr problematisch ist das gleichzeitige laden mehrerer tabs. Der neu hibnzugefügte Tab ist kaum zu gebrachen wenn der alte noch nicht fertig geladen ist. das eingeben eine Adresse gestaltet sich schon als herausforderung, was diese Funktion schon wieder fast Sinnfrei beim IE macht. Das fehlen downloadmanagers, eine werbefilterfunktion, einen 80%igen durchfall des Acid3 Test oder die möglichkeit spezifische Einstellungen für Seiten festlegen zu können, machen das Teil unbrauchbar und nicht Konkurrenzfähig.
 
@Kalimann: entschuldigt bitte die rechtschreibung, der editbutton funktioniert hier leider nicht, kann es nicht korrigieren.
 
@Kalimann: irren ist menschlich.
 
@Kalimann: kein Problem, ich verstehe auch so, was Du sagen willst.
 
@Kalimann: Die üblichen Aufzählungen, die aber nichts am guten Gesamteindruck ändern, obwohl ich für schnelles Surfen Chrome 2.x benutze.
 
@Kalimann: Hm das der IE überladen ist kann ich so nicht bestätigen, für mich wirkt der sehr aufgeräumt. Von welcher Suchbox sprichst du, oben rechts die Internetsuche oder STRG+F? Bei mir ist keine von beiden störrisch :/. Dass der IE Probleme mit extrem vielen gleichzeitig offenen Tabs (bei mir so ab 10 Aufwärts) stimmt, aber das "Problem" hat mein Firefox auch :)
Was ich allerdings als ziemlich sinnfrei erachte ist zu bemängeln, dass ein neuer Tab nicht mehr about:blank anzeigt sondern about:tabs, ich schaue sowieso NIE auf einen neuen, "leeren" Tab, wieso auch? Die schnellauswahl zuvor geschlossener Seiten ist für mich deutlich sinnvoller als eine weiße Seite :D
Zum Acid-Test kann ich nur sagen, dass ich ebenfalls nur 20 Punkte erreiche, ist mir allerdings ziemlich egal solang alle Seiten korrekt dargestellt werden. Auch wenn das die Webentwicklung bremst, für mich ist das Standard, was am meisten Vertreten ist, und das ist nunmal die Webprogrammierung des IE. Da ich mich nicht mit Webdesign auskenne kann ich jetzt nicht beurteilen wie böse das jetzt wirklich ist, es wird ja seit Jahren gemacht und ich kenne eigentlich niemanden, der sich darüber beschwert, abgesehen von Erstellern der Acid Seite und Kommentarfunktionen xD
 
@links234: da gibt es genug, die sich beschweren. und genug, die das ganze problem leider nicht erkennen. so wie du. denn schön wenn für dich das standard ist, was am verbreitesten ist, dann ist es immer noch kein standard, denn ein standard definiert sich anders. auch wenns für dich vllt nicht so ist. langfristig gesehen, wirst du mit nicht einhaltung von webstandards aber auch nicht gerade davon profitieren, und webentwickler sowieso nicht. denn wir könnten auch heute schon viel weiter sein, aber dank IE... mal dir nur mal aus, was es für probleme geben würde, nicht nur für webentwickler, wenn jeder sein eigenes süppchen kocht und jeder darauf eingehen muss. damit die probleme, die dadurch entstehen, nicht hervorgehen, gibts es sowas wie standards. und das ist nicht das, was am verbreitesten ist.
 
@larusso: und was, wenn von vorn herein auf Basis des IEs programmiert worden wäre? Dann hätten sich zwar die anderen Hersteller auf den Ie einlassen müsen aber es gäbe einen Standard. Wäre doch einfach etwas zum Standard zu erklären was früher 90% der Nutzer entsprach als 10% zum Standard zu erklären, nun haben wir den Salat. Der Vorreites des Browsermarktes will sich nicht richtig auf die anderen "standards" einlassen weil für Ihn ein nicht erklärter Standard gilt.
 
@links234: Du hast nicht viel Ahnung von Web-Programmierung, oder? :) Es ist ja schon so das der IE WENIG unterstützt. Wenn die anderen es genaus handhaben würden, gäbe es viele Funktionen gar nicht und die Web-Entwickler müssten sich workarounds ausdenken (wie jetzt auch schon) die zum lasten des Users fallen. Zudem sind die Sachen an die sich der IE nicht hällt einfach nicht logisch. Bei manchen IE fehlern kann man überlegen wie man will, es macht einfach keinen Sinn das er es so macht wie er es macht. Soll man dann unsinnige Lösungen übernehmen und sich einschränken? Dann wäre das Internet heute nicht das was es ist.... Zum Glück haben genug Hersteller druck ausgeübt auf MS.
 
@links234: nein, das ist die ignoranz seitens MS. Natürlich will eine Firma lieber die Leute von ihrem Produkt abhängig machen. Vorreiter war er nur in dem Sinne, dass er den größten marktanteil hatte. Aber sonst auhc nciht. bis heute sind wir im www doch nur wegen dem IE nciht wirklich weitergekommen. Und wer weiß was MS gemacht hätte, wenn man den IE wirklich zum standard erklärt hätte. bis heute kann der Browser nicht zur konkurrenz aufschließen. jahre lang hat MS den IE6 gar nciht weiterntwickelt. jetzt erst gehts so langsam vorran. _______________ Ich weiß jetzt nicht wie es zu zeiten mit Netscape war, also ob es damals schon standards gab. aber man hätte natürlich den IE zum Standard machen können, aber wer hätte das denn schon zugelassen. Ich mache mich auhc nicht grade unbedingt gerne von einem Hersteller abhängig. Hätte sich dagegen der IE gleich von anfang an an standards gehalten, so hätten wir heute eben nicht den salat.
 
keine version für win7?
 
@TonyMontana: Nein. Für Win7 wird es keine Download und Installlationsmöglichkeit geben. Der IE8 Final wird in der Final von Win7 inkludiert sein. siehe heise.de
 
@TonyMontana: wäre mir neu, das es schon ein finales win7 gibt ^^. Der IE 8 wird in der Finale von Seven integriert sein, warum also noch einen extra installer dafür rausbringen? Findige Scriptkiddies haben die Vista installation eh innerhalb eines Tages Seven ready gemacht :P Also ruhig blut!
 
@sTr: Wobei sich natürlich die Frage stellt, wieso man für eine Betabetriebssystem, wo die RC-Version bereits vor der Türe steht unbedingt eine Release-Version einer Untersoftware benötigt.
 
@tienchen: Dann dürfte z.B. die Beta des WMP 12 auch nicht in der RC von Win 7 sein....ist sie aber, und auch. :-)
 
@TonyMontana: "Internet Explorer 8 kann nicht auf Ihrem System istalliert werden, da bereits eine neuere Version von Internet Explorer installiert ist". Auf der 7057er
 
@Ludacris: Komisch. Bei meiner 7057er (64 Bit) erzählt mir das Setup einfach nur, dass der IE8 in dieser Version von Windows nicht unterstützt würde. Hast du die 32 Bit-Version, oder wieso kriegst du nen anderen Text?
 
@DON666: ich spiel mich mit dem setup :)
 
Und was ist mit herunterladen von Dateien. Links:speedrerport.de oder speedtest.net zum testen .
 
Upps Tippfehler. Links:speedreport.de oder speedtest.net .
 
@Musti20: is ja dann sehr aussagekräftig *g* vor allem im vergleich mit anderen die dann andere leitungskapazitäten haben, natürlich auch noch cool,wenn man firewall und antivirus einbezieht. ja, ne....
 
wer hat die Vorstellung auf der MIX-Konferenz gesehen? Ich fands am lächerlichsten, als sie IE8 mit der neusten Chrome-Beta und gleichzeitig mit ner älteren Firefox-Beta getestet haben! Opera wurde gleich außen vorgelassen und mit der Firefox-Beta konnten sie es anscheinend nicht aufnehmen. Naja immerhin hat MS n paar Seiten gefunden, wo der IE mal was besser darstellt als Chrome bzw Firefox. Frag mich wieviel Jahre sie gesucht haben *lol*
 
@sibbl: ich meinte natürlich eine ältere Firefox-Version - nicht "älteren Firefox-Beta" [ wieso geht hier kein Bearbeiten!?!? ]
 
@sibbl: Was die gezeigt haben, wo FireFox und Chrome noch keine vollständige CSS 2.1 Implementation hat, was wiederum heißt, IE8 sein CSS 2.1 ist besser Implementiert als FireFox oder Chrome seine.
 
@Black-Luster: wobei Firefox 3.5 das gezeigt schon alles drin hat :)
 
@sibbl: Weil du noscript aktiviert hast vermutlich.
 
Sehr schön! Auf den moment hab ich schon länger gewartet :)
Jetzt muss nur noch WF ein News WebSlice anbieten :D
 
Nach Installation unter Vista x64 lässt sich die Sidebar nicht mehr starten. Fehlermeldung "Windows Sidebar funtioniert nicht mehr"
 
@Ein_Neugieriger: Starte dein system doch einmal neu .
 
@Ein_Neugieriger: wüßte nich woran des liegen soll.. funzt einwandfrei alles. Nutze auch Vista 64
 
@Ein_Neugieriger:
falsch, hab auch Vista 64bit und das gleiche Problem!
 
@Ein_Neugieriger: falsch, hab auch Vista 64bit und... ES FUNKTIONIERT! - mache ich irgendwas falsch?
 
@Ein_Neugieriger:

hab auch das probelm das die sidebar nicht mehr startet unter vista64, auch beu booten nützt nix.
 
@Ein_Neugieriger:

Den Ordner C:\Program Files\Windows Sidebar\Gadgets\Calendar.Gadget in
z.B. C:\Program Files\Windows Sidebar\Gadgets\Calendar.Gadget_crash umbenennen. Danach kann bei mir die Sidebar wieder gestartet werden.
 
Hallo Hab ich auch
Nach Installation unter Vista x64 die Sidebar startet nicht mehr Fehlermeldung "Windows Sidebar funtioniert nicht mehr
hat jemand eine Idee
 
@BHogrefe: Hi, habe dasselbe Problem... dachte erst es läge an Java, da ich dies auch upgedated habe, scheint aber tatsächlich an IE8 zu liegen... Irgendjemand ´ne Idee?!
 
@Planaxator: ..alsoo.. Mann kann unter Programme(x86) die 32Bit-Sidebar starten, diese funktioniert problemlos. Anschliessend alle Gadgets rausnehmen, Sidebar schliessen. Danach die 64bit Sidebar unter Programe öffnen und die Gadgets nacheinander hinzufügen. Irgendwann (bei mir wars das "control system" fürs ein/ausschalten & standby) crasht sie wieder und mann weiß welche Anwendung nicht mehr mag. Bei mir ist nun alles ok, ausser der "Control System".. :)
 
@Planaxator: ..und "Notizen" (PostIt) geht auch nicht!!
 
@Planaxator: Hat funktioniert. Nur Kalender und Notizen laufen nicht.
 
Prima, damit kommt er nun beinahe an den Stand des Firefox-Browsers vor zwei Jahren ran.
 
@Besserwiss0r: Das wäre ja schlimm, wobei der aktuelle FF nicht so schlecht ist, als das er keine User(-schaft) hätte.
 
WO sind die ENTWICKLERTOOLS aus der Beta?!?
 
Ich kann meinen Kommentar aus irgendeinem Grund nicht editieren. Wollte nur sagen das sich das erübrigt hat da der mich nicht darauf hingewiesen hat das die Installation fehlschlug.
 
Jemand Link zu nem anstaendigen AdBlock Programm hierfuer.. ohne die Host-Datei zu editieren?
 
@Jamie: AdBlock Pro
 
@Ludacris: Und ich hab nach AdBlock + IE gegooglet hmpf. Herzlichen Dank, gefaellt :)
 
Hm, toll... mit der finalen Version funzt bei mir das Windows-update nicht mehr... Alles normal bis "Die neuesten Updates für Ihren Computer werden gesucht..." und dann kommt "[Fehlernummer: 0x80072EFD]
Die gewünschte Seite kann nicht angezeigt werden, da auf der Website ein Problem aufgetreten ist." :-/
Mit der RC-Version funzt es problemlos...
Da ich den IE eh nur dazu nutz, Windows-updates runterzuladen, werd ich dann wohl beim RC bleiben...
 
Schön, so werden alle Eingaben nur an MS übermittelt:) Spionage hurra!!
 
Mal ne Frage: Der IE7 hat mir, wenn ich mehrere Seiten aus meinen Favoriten geöffnet habe, jeden Link in einer neuen Registerkarte geöffnet. Der IE8 nimmt immer wieder die selbe Registerkarte.
Welche Einstellung ändert dieses Verhalten? Ich möchte nicht immer über "Rechtsklick" gehen.
 
@dbdolphin23: Am einfachsten mit dem Scrollrad drücken, öffneet sich dann in der neuen Registerkarte. Sonst haken bei "Immer zu neuen Registerkarten wechseln wenn diese erstellt werden" und unter "Von anderen Programmen stammende Links" auch in neuem Tab öffnen.
 
@Laika:
Das ändert leider nix dran.
Favoriten auf, Klick auf den Link und er öffnet die Seite immer in der aktiven Registerkarte. Fand es gemütlicher als ein Klick auf den Favoriten eine neue Registerkarte geöffnet hat.
 
@dbdolphin23: Du klickst in den Favoriten auf den kleinen "Pfeil" :) Dann öffnet er es in einem neuen Tab.
 
@Black-Luster:
ah, okay. Danke für den Tip. Aber so ein Verhalten wie beim IE7 kann man nicht einstellen?
 
gehen bei euch die webslices auf ebay ? also bei mir kommt da kein so webslices zeichen oder mach ich was falsch ? auch bei den schnellinfos zeigt es nicht überall sofort ne kurze info an, wenn ich z.b mit der maus auf google maps gehe zeigt es nichts an nur bei windows live funktioniert es..
 
Warum wird eigentlich bei jedem Start des IE auch der Live Mesenger mitgestartet, meldet sich aber nicht automatisch ein? Bin sonst nicht wirklich zufrieden mit diesem Browser.
 
Ja, und die Entwiklertools sind mit "F12" abrufbar.
 
Sorry, muss korrigieren, bei mir öffnen sich die Links auch im gleichem Tab, nur mit Scrollend geht es, aber einige Links gehen doch, werden also im neuem Tab aufgemacht, hm...
PS: warum kann ich den beitrage nicht ergänzen?
 
HAHA^^ ich kann es erst garnicht installieren, da ich eine englische Windows XP Version verwende, kann ich da wirklich nicht die deutsche IE8 Version installieren?
 
@M-A-T-R-I-X: Nein du musst die Englische nehmen. Möglicherweise gehts mit Sprachpaketen... aber bei XP stellen Sprachpakete oft noch ein Problem dar...
 
@Matti-Koopa: Na das finde ich aber mal schwach, aber gut zu wissen thx.
 
kurze frage gibt es für für den ie8 so etwas wie adblock für ff
 
Seit dem ich jetzt die Final vom IE8 installiert habe funktioniert irgendwie der Updater von Antivir 9 Premium nicht so richtig. Dummer Zufall oder hat noch jemand die gleichen Probleme?
 
Wie siehts mal aus mit nem AdBlocker ?
 
@Tito_2000: alles klar hab was gefunden ie7 pro
 
Ich hoffe dass die kleinen Buggs die sich so in jedem Browser verstecken, schnell beseitigt werden. Schließlich ist KEINER von uns perfekt! Menschen können auch Fehler! machen...
 
Die instaltion unter xp sp3 schlägt bie mir fehl .
 
@Geisterfahrer:
bei mir nicht
 
@Geisterfahrer: Versuch mal bei der Installation die Option "Neueste Updates Installieren" nicht anzuklicken. Hilft eventuell.
 
@Matti-Koopa: Habe die beta deinstaliet .Danach ging es dann.
 
Tja ganz nett die Geschichte, nur hat man den RC1 mit SP3 unter XP installiert hat man wohl leider verloren. Die Final kann den RC 1 dann nicht deinstallieren.

Danke Microsoft! Da bleibe ich doch lieber beim Firefox, da gibt es diese Probleme zumindest nicht.
 
@Mark99: Ach deswegen geht es nich habe ich mir doch gedacht ^^ Die berümte MS qualität
 
@Mark99: Vorabversionen installiert man halt nur, wenn man ein gutes Backup hat und auch nicht auf Produktivsystemen. Und Microsoft schreibt immer recht deutlich, dass Betas und RCs vor der Installation der Final deinstalliert werden müssen.
 
@Mark99: hatte auf lappi und pc bis eben mit xp pro sp3 den IE8 RC drauf -> ie8 final geladen installiert und fertig^^
 
@Mark99: Gehts mit dem "Windows Installer Clean Up"-Tool? Probiert das mal.
 
@Billy Gee: edit ich hab einfach aus zeitgründen drüber gebügelt und mit ccleaner augeräumt.... läuft auf beiden geräten sauber...
 
@der_ingo:

ja stimmt ja. nur leider lässt sich der rc1 vorher nicht deinstallieren.
Die Final versucht vor der eigentlichen installation ebenfalls den rc 1 zu deinstallieren, geht aber leider nicht.
naja mache ich halt die systeminstallation wieder neu habe ja sonst nix zu tun.
 
@Billy Gee:

hast du die final einfach so uber den rc1 gebügelt?
 
@Matti-Koopa:

danke für den tipp. geht leider aber auch net.
 
Verdammt, ist das Ding schnell. Webseiten, die mit IE7 oder FF3 ne kleine Ewigkeit gebraucht haben, werden schneller aufgebaut als ich PEEP denken kannt! Hammer, ich bin wirklich absolut begeistert!
 
@Tiger_Icecold: Ich habe übrigens einen hochgezüchteten PC mit Vista 64bit, nen Businesslaptop mit Vista 32bit und nen Uraltlaptop mit XP 32 - alles ohne Probleme einwandfrei!
 
Was ist eigentlich mit dieser News los? Die Überschrift linkt zu einem (älteren) anderen Artikel und die Kommentare hier sind nicht bearbeitbar?
Merkt das bei WF keiner???
 
@Matti-Koopa: Bei mir ist die Navigation links von WinFuture im "arsch" (Windows 7 Beta 1)
 
meiner meinung nach ist der ie8 unter vista der optisch schönste und bedienungs freundlichste browser. da kann kein anderer browser mithalten!
 
@10101010: stimmt, aber die meisten nutzen noch XP und da ist er wirklich optisch eine Katastrophe (von mir aus gesehen) und von bedienbarkeit will ich garnicht erst sprechen :(
Für mich hat Microsoft wieder mal versagt und das finde ich echt schade
 
Habe den Internet Explorer 8 installiert und bin jetzt am Surfen und kann jetzt schon sagen, dass der Browser sehr stabil läuft und auch schneller ist als IE 7. Die Optik hat sich leider nicht so Doll verändert.
Seit Internet Explorer 7 raus kam bin ich auf Mozilla Firefox gewechselt. Aber IE 8 gefällt mir wieder sehr gut darum bin ich am überlegen Firefox zu deinstallieren.
Aber jeder sollte selber entscheiden welchen Browser er benutzten will.
 
Gibt es kein MUI Pack für IE8? Ich benutze XP MUI, und möchte gern den internet explorer auf deutsch.
 
@AntiVista: opera 10beta stimmts? die neuesten safaris(webkit) sollens auch schon schaffen
@all die´s nicht glauben wollen: die ACID1-3 Tests testen nur annerkannte webstandards un zwar die des w3c ... M$ möchte lieber weiterhin seine eigene brötchen backen...hängt wohl mit der veralteten renderengine(trident) und der engen verzahnung mit dem os zusammen
 
@Rulf: und dabei hab ich doch den blauen pfeil benutzt(javascript ausgeschaltet)...bei edit kommt auch nur: No input file specified.(edit geht ja nur mit javascript) ...is diese site wohl auch nur für den ie "optimiert"
 
Hallo !
Ich habe den neuen IE8 schon seit den Beta Versionen getestet. Hatte die Beta2 noch einige Probleme so konnte man beim RC nicht mehr viel aussetzen. Seit heute habe ich nun auch die fertige Version des IE8 installiert und bin noch einmal positiv überrascht. Installation wie immer problemlos. Er läüft stabil und um einiges schneller noch als der RC. Alle Seiten werden korrekt angezeigt. Das oben angeführte Problem mit der Sidebar hatte ich auch. Standardmäßig läuft bei Vista 64 Bit auch die Sidebar in 64 Bit. Diese einfach beenden - die 32 Bit Sidebar starten und schon funktioniert alles einwandfrei. Ein grosses Lob an Microsoft für dieses tolle Produkt und weiter so, ich teste auch Windows 7 und bin schon jetzt begeistert davon.

Lg. Vistaboy
 
Bin ich eigentlich der Einzige, der beim IE8 eine anständige Sitzungswiederherstellung vermisst? Es kann doch nicht sein, dass ich jedes mal erst auf "extras/letzte Sitzung erneut öffnen" klicken muss, damit meine letzten Tabs wieder geöffnet werden. Zumal dann sogar die Reihenfolge auch noch durcheinander geworfen wird. Warum wird ein (für mich) so selbstverständliches Feature nichtmal optional über die erweiterten Einstellungen zur Verfügung gestellt? Ansich finde ich den IE8 sehr gelungen, aber das ist für mich ein KO-Kriterium.
 
@bj_b4: wenn du das about:Tabs als startseite nimmst dann kannst direkt auf letzte browser sitzung erneut öffnen klicken!
 
@10101010: oder du nimmst eine neue registerkarte als startseite. ist das gleiche wie " about:Tabs "
 
Nach all den großartigen Ankündigungen und Vorschußlorbeeren, hätte IE8 eigentlich der Wunderbrowser 2009 von MS sein müssen: zumindest für Windows Vista, denn bei Windows XP ist der IE8 meiner Meinung nach sogar schlechter, was die Bedienung und Einstellungen betrifft, als sein Vorgänger. Nicht einmal die Größe der Symbole ist veränderbar. Überhaupt, die Kopfzeilen, zu groß, zu protzig. Nee, lieber wieder einen Schritt zurück und zufrieden, als IE8 und sauer.
 
@django2005: man kann die symbole gross machen und wo ist bitte die kopfzeile zu gross? ich finde es ist viel zu wenig vorhanden.
 
@ProSieben: Hättest Du dann auch die Güte zu sagen wie man die Größe verändern kann. Auf jeden Fall nicht über "anpassen".
 
@django2005: rechte maustaste, dann auf anpassen und da steht dann grosse symbole verwenden usw
 
Bei mit funktioniert die 64bit Version nicht
 
Also ich hab den FF seid über 5 jahren genutz aber der IE8 sind echt genai, die die Windows Live Übersetzungs funktion einer ganzen webseite mit nur 2 mausklicks liebe ich jetzt schon!
Der IE8 Startet deutlich schneller als der FF, bis der FF offen ist hab ich bereits im IE schon 2 seiten offen =)
Finde dne Ie8 deutlich übersichtlicher, größeres bild beim sufen, die vollbild funktion ist auch geil mit automatisch einblendbarer leiste.
Also nach knapp 5 jahren FF zeit bin ich jetzt beim IE8 angekommen. Was natürlich nicht heißt das der FF schlecht ist, ist immer noch super geil aber finde den IE 8 jetzt viel attraktiver.
 
Gleich beim ersten Start: "Internet Explorer hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden" Noch Fragen? Ich nicht...
 
@Vollbluthonk: Für mich nicht, den auf VISTA 32 und 64 Bit, verlief die Installation bei mir und auch alles andere einwandfrei. Ich glaube du solltest einige Fragen stellen, aber bitte im Forum und nicht hier. Zuerst aber solltest du dir überlegen, was du alles installiert hast und was du evtl. falsch gemacht hast. Es gibt ja genügend Prg. wie Antispy usw., die gerne nachträglich Probleme verursachen. Ist aber meistens nicht die Schuld von MS, sondern es liegt an der Unfähigkeit, bzw. Selbstüberschätzung des Users.
 
Habe ich ganz vergessen zu erwähnen, es gibt auch solche die mit Absicht behaupten, dass etwas nicht funktioniert, obwohl alles i.O., oder sie haben es gar nicht getestet. Dass sind dann aber die Kinder hier in WF.
 
@Rumulus: Und was genau möchtest du mir jetzt unterstellen?
 
@Vollbluthonk: Dass wirst du besser wissen als ich! ,-)
 
Also ich finde den Internet Explorer 8 recht gelungen, macht Spass damit zu Surfen-
 
Und ich kann gar nix dazu sagen, bei Windows 7 Beta x64 kommt die Meldung. "Internet Explorer 8 wird auf diesem Betriebssystem nicht unterstützt".
Muhahahahahaha!!!
 
@wizkid: Muhahahahahaha!!! ist ja auch schon in Win 7 drin. Muhahahahahaha!!!
 
@wizkid: Natürlich nicht! Es gibt bislang nur die Beta-Version für den IE8 und Windows7, die auch noch sehr anfällig ist. Die aktuellen Updates sind nur für Windows XP und Vista. Mit dem nächsten Release Windows7 wird sicherlich mindestens die IE8 Release Version oder sogar schon eine finale Version dabei sein (vermutlich Mai 2009).
 
Und wieder einmal schafft IE es nicht eine valide XHTML 1.0 Stricte Seite richtig darzustellen. Im Kombalitätsmodus wird sie noch mehr verhauen. Immernoch Probleme mit float und clearing.
 
@Paradise: Nun dass ist etwas, dass du dem IE8 sicher nicht an lasten kannst, den der IE8 hält sich an die Standards. Somit muss die Seite nicht i.O. sein. Es braucht halt seine Zeit, bis die Seiten angepasst wurden.
 
@Rumulus: Ist eine Seite von mir und sie ist valid. IN FX, Opera, Safari und IE7 stimmt alles. Wenn er sich wirklich an Standards hält - für was der Kombalitätsmodus und für was Seiten anpassen? Denn er sollte dann ja die Seiten anzeigen wie FX, Opera, Safari und zwar ohne Weiche.
 
@Paradise: Acid2 besteht der IE8 und dies ist zur Zeit der geltende Standard. http://www.webstandards.org/action/acid2/ Kannst es ja selbst testen.
 
I-wie macht der IE8 zicken auf dieser Webseite mal reagiert er nicht mehr aber das ist eigentlich hier normal .
 
Bei Problemen mit Sidebar und 64bit Version von IE6:
http://forums.techarena.in/vista-help/1144938.htm
 
Ehrlich gesagt installier ich dieses DING nur weil er von vielen Anwendungen eingebettet wird und ich dadurch (hoffentlich) mein System etwas sicherer und die ein oder andere (IE nutzende) Anwendunge entwas schneller. Auch wenn Balmi-Boy dann wieder erzählen wird wie toll die neue Version doch angenommen wurde...bla bla blubb...man muss ihn installieren um das Sicherheitsrisiko welches von den vorgängern ausgeht zu veringern!
 
Hey Leute. Für mich ist dieses Teil eine totale Fehlkonstruktion. Habe ihn jetzt ein paar Tage getestet, aber er hat so viele Macken (obwohl es die Final-Version ist) und er hält viele gängige Web-Standards nicht ein, so dass Webseiten nicht korrekt angezeigt werden. Außerdem sind die neuen Sicherheitsfeatures ein Witz. Die farbigen Tabs (Register-karten), die durch die Farben Grün, Gelb und Rot anzeigen sollen, wie gefährlich die Webseiten sind, zeigen sichere Seiten (wie einige Seiten von Amazon oder Computer-Web-Sites) als gefährlich (Gelb und Rot) und unsichere Seiten (z.B.: Porno-Seiten) als sicher (Grün) an. Des Weiteren sorgen diese neuen Funktionen für Probleme. So können externe Links, wie z.B.: aus E-Mails, Dokumenten oder Programmen heraus, gar nicht genutzt werden. Der IE 8 wird zwar geöffnet, aber die jeweils gewünschte Webseite kann nicht geladen werden. Einfach Schrott. Und demnächst kommt dieser Mist auch noch als Sicherheits-Update über Microsoft Update. Also ich habe das Backup zurückgespielt, wo der IE 7 gut, wenn auch nicht fehlerlos läuft. Der IE 8 kommt bei mir nicht wieder drauf. Solange es für den IE 7 weiterhin Updates gibt, nutze ich diesen weiter. Danach verzichte ich eben auf den Windows-eigenen Web-Browser und nutze nur noch den Firefox oder andere vernünftige und sichere Alternativen. Gruß Mirko
 
Toll, geladen installiert und bei der ersten Seite abgestürzt. *seufst
 
wenn ich es auf vista home update funzt IE 8 überhaupt nicht. nach dem install rufe ich IE auf dann blinkt es kurz auf dann veschwindet es wieder, ich kann IE überhaupt nicht aufrufen.

iE 7 funzt einwandfrei...
hat einer eine idee warum ??
Kommentar abgeben Netiquette beachten!