PussyCash: Model-Datenbank eines Erotik-Cam-Netzwerks offen im Netz

Vor allem viele junge Frauen versuchen ihre Finanzen aufzubessern, indem sie sich vor ihrer Webcam entblättern - und dabei setzen sie auf die Diskretion der Plattformen und die Anonymität der Masse. Doch nun gibt es ein gewaltiges Problem. mehr... Porno, Erotik, Porn, Erotisch, Pinup Bildquelle: Ttravelling The Cosmos Porno, Erotik, Porn, Erotisch, Pinup Porno, Erotik, Porn, Erotisch, Pinup Ttravelling The Cosmos

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Noch nicht einmal beim ..... ist man sicher.
Unglaublich auf was Kriminelle alles scharf sind, im wahrsten Sinne des Wortes.
 
@Brassel: Wieso kriminelle? Im Text steht nichts davon, dass die Daten entwendet wurden oder es versucht wurde. Die einzigen die mMn kriminell sind, sind die Firmen, welche irgendwelche Datenbanken mit Personenbezogenen Daten unverschlüsselt in einer Cloud speichert.
 
Je weniger man von sich im Netz preis gibt, desto besser.
Je weniger Daten gesammelt werden, desto besser.
Deshalb sind Vorratsdatenspeicherung so gefährlich.
Man kann einfach nie Sicher sein das die Daten Sicher sind.
 
Wieviele Typen da nun wohl leichte bis mittelschwere Wutanfälle kriegen bzw meinen kriegen zu dürfen, da / das die Datenbank schonwieder gelöscht ist, bevor sie sie sich mal "nur anschauen" konnten ? :-P
 
@DerTigga: ja bin immernoch traurig ?
 
@Balder: wie ein gewisser, im Westerwald bzw in DMAX ansässiger griechischer US Waren Schrotthändler so gerne sagt: "Ey Alter . . .
KATASTROPHE ! .. " ?
:-D
 
@DerTigga: Ich denke da bekommen eher Typen Wutanfälle, deren Freundinnen auf der Liste stehen ;)
 
@GlockMane: noch davor dürften die Vermuter, aber nun (wegen der Löschung) nicht mehr gucken bzw überprüfen gehen Könner loslegen .. ;-)
 
Bin ich der einzige, der den Begriff "Model" in dem Kontext für einen krassen Euphemismus hält?
 
@Kirill: Ja.
 
@Kirill: jeder weis was die da machen, wie du das nennst spielt dabei keine Rolle!
 
@Kirill: Ein Model oder Mannequin ist eine Person, die sich aus künstlerischen oder kommerziellen Gründen abbilden oder filmen lässt, oder etwas präsentiert, ohne durch ihre Handlungen eine besondere Schöpfungshöhe zu erfüllen.

Definitiv ... JA
 
Bei 4000 Datensätzen die die nur aus Text und Fotos vom Ausweis bestehen kommen 20GB an Daten zusammen?
 
@KarstenS: Fotos und Ausweiskopien ;) Wenn jeder 10 Bilder hat, sind das 40.000 Bilder. Da kommt schnell was zusammen.
 
oh cool die seite kenn ich noch gar nicht. ^^ lol
 
Das muss man sich halt überlegen, bevor man sich auf diese Weise verkauft. Ich sehe kein Problem. Sollen wir jetzt wirklich Mitleid mit diesen "Frauen" haben, die für Geld freiwillig ihre Würde aufgeben?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen