Xbox Series X & Series S: Alle Infos, Preise und Termine im Überblick

Im November startet Microsoft mit den neuen Next-Gen-Konsolen Xbox Series X und Xbox Series S durch, zu denen die Redmonder stetig frische In­for­ma­tio­nen bekanntgeben. Unser großes Special versorgt euch mit allen News, Terminen und Preisen der ... mehr... Microsoft, Gaming, Spiele, Konsole, Spielkonsole, Games, Konsolen, Spielekonsole, Controller, Spielekonsolen, Xbox Series X, Gamepad, Xbox Series S Bildquelle: Microsoft Microsoft, Gaming, Spiele, Konsole, Spielkonsole, Games, Konsolen, Spielekonsole, Controller, Spielekonsolen, Xbox Series X, Gamepad, Xbox Series S Microsoft, Gaming, Spiele, Konsole, Spielkonsole, Games, Konsolen, Spielekonsole, Controller, Spielekonsolen, Xbox Series X, Gamepad, Xbox Series S Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
MS sollte endlich ein VR-Headset für die Xbox rausbringen, oder die der anderen Hersteller unterstützen - DAS würde ich feiern. ;)
 
@ZappoB: Wenn die Rechenleistung dann da ist (Next Gen) wäre die Unterstützung eines vorhandenen VR Sets echt klasse.
 
@Matico: zb einfach die Rift S anstecken wäre genial
 
@Matico: Die leistung ist jetzt schon vorhanden.

Die One X habe ich per WLAN an meine Oculus Quest angeschlossen. (NoFake)
 
@ZappoB: Wer Spaß dran hat aber irgendwie scheint der VR Zug keine Fahrt Aufnehmen zu wollen.
So die Titel fehlen einfach das man von allen hört ich brauch eine VR Brille es gibt eher so ein ah VR ist doch der Händy Schrott von dem einen Schlecht wird.
VR ist mit den Smartphone Brillen schwer gegen die Wand gefahren da aus der Ecke wieder rauszukommen ist schwierig da braucht es zuerst einmal titel wo die Leute sagen jo.
Ich hab auf allen 3 Plattformen Smartphone, Konsole und PC den VR Mist ausprobiert einfach nur Langweilig und Affig.
Ok das ein oder andere ist ganz Witzig aber dafür geb ich Garantiert keine 400 Euro aus gibt zwar auch Brillen für 150 aber die sind dann auch Technik von vbor 3 Jahren.
Da kann ich auch eine Smartphone Vr für paar Euro Kaufen.
Meine Smartphone VR Brille liegt auch nur im Schrank rum zum Glück war die nicht Teuer hab die paar mal benutzt zum Filme Kucken ist das ganz gut aber die Brille nervt auch schnell.
Ich Empfinde so eine Brille auch schnell als Störend und Nervend.
VR ist nicht die Zukunft es ist ein Zwischenschritt für eine Randgruppe um das ganze Mainstreamfähig zu machen sprich mehr richtung Holo Deck.
Unterm Strich bisher nicht mehr als eine nette Spielerei überwiegend für Nerds.
 
Ich halte die 500€ in anbetracht der möglichen Hardware die oben steht für nicht haltbar.Quersubventioniert ja aber rein vom Verkaufspreis...Alleine der GDDR Speicher ist immer noch sündhaft teuer.Dazu mindestens 1 TB SSD,wahrscheinlich NVME.Navi Karte und 8/16 CPU.Bin da mal gespannt.Ne 2080Ti für 1300 Steine haut 14,2 TFlops raus.Die Radeon 7 13,8 TFlops und kommt nirgends auch nur annähernd an ne 2080Ti ran.Es liest sich wie die übliche Konsolen Augenwischerei.
Edit:Ein anderes Blatt meint die GPU Leistung läge bei ~ 10,5 Tflops.Das erscheint mir eher glaubwürdig
 
@Tribi: Für einen Generationswechsel wäre das zu wenig an Leistungsgewinn...wobei ich aber die gesamte Grafikleistung nicht nur an der Berechnung von floating point Operationen fest machen würde.
Abgesehen davon ist bei dem Chip ein deutlich günstigerer Preis möglich, da 1. CPU und GPU in einer Einheit stecken und 2. der Chip in solchen Massen produziert wird, wie alle RTX Karten zusammen nicht verkauft werden.

Das mit der "Konsolen Augenwischerei" ist aber weder Sony, noch MS anzulasten. Die Infos hier beruhen nur auf irgendwelche Schätzungen und Prognosen. Die OEMs haben selbst noch nichts verkündet.
 
@Tribi: Die Radeon VII ist aber immer noch eine Karte basierend auf Vega.
Die GPU in der nächsten XBox und Playstation wird aber auf Navi basieren. Neue Architektur und wohl ebenfalls 7nm, oder gar 7nm+. Somit darf man schon von einem größeren Sprung reden.
 
@Seth6699: Ja mal schauen ob sie das mit der Abwärme in den Griff bekommen.Die Radeon 7 mit 7nm ist ja in mehrerlei Hinsicht nen Griff ins Klo geworden.Bin mal gespannt ob sie 4k und 60 fps hinbekommen.Das bekommt momentan gerade mal so die 2080Ti hin.Ich glaube da nicht wirklich dran für 500 Steine.
Das hieße Quasi,dass AMD ihre Flaggschiff GPU Navi,die ja endlich mal in die Leistungsregion der 2080Ti vorstoßen soll,für ein paar Öre in ne Konsole stopfen.Ist für mich einfach zu unplausibel bei diesem Preis.
 
@Tribi: Die Konsolen selbst werden nahezu ohne Profit verkauft. Diese dienen ja nur als Vehikel zum Verkauf der Spiele und Onlinedienste. Das ist bei den Standalone-GPUs für den PC ganz anders. An den GPUs für den PC-Gamer wollen die Hersteller gut bis sehr gut verdienen.
 
@Tribi: Bei Abnahmen im mehrstelligen Millionenbereich ist selbst eine Gewinnmarge von 2-3 Dollar immer noch ein ganzer Batzen Kohle. Aber ein paar mehr Infos zur Leistungsfähigkeit hätte ich schon erwartet. Ein "4mal so toll wie die x" kann wieder alles sein.
 
Ich finde die Aussage "deutlich mehr FPS" ganz interessant. Da die Konsolen zumeist an einem 4K TV betrieben werden ist doch bei 60 FPS eh schluss oder nicht bedingt durch das HDMI Kabel?
 
@DerLars86: Ist von der jeweiligen HDMI Revision abhängig.
Ab 1.4 ist es möglich "bis zu" 120FPS (allerdings bei 1080p) zu übertragen.
Mit 2.1 ist sogar bei 4K theoretisch 120FPS möglich.
 
@Tical2k: Dazu kommt das der TV auch meist nicht mehr als die 60 hz Macht also obsolet
 
@DerLars86: Ersetze die Bezeichnung "FPS" im vorherigen Kommentar mit "Hz".
Ein UHD-TV der mit HDMI 2.1 ausgestattet ist, bringt meist auch ein 120Hz-Panel mit.
 
@Ryou-sama: Jeder OLED schafft die 120HZ.
 
@diogen: Ja, aber nicht jeder UHD-TV hat ein OLED.
 
@diogen: wie kommst du darauf?

bisher gibt es nur LG und die panels sind erst seit 2020 auf dem Markt.
https://geizhals.eu/?cat=tvlcd&xf=122_HDMI+2.1%7E3952_OLED%7E3986_120

ausserdem wird HDMI 2.1 benötigt
 
Dein Fernseher sollte HDMI 2.1 unterstützen und ein entsprechendes Panel haben, dann sind 4K120 und 8K60 möglich. Falls nicht, bleibst du in der neuen Generation auf max. 60 Frames "kleben".
 
@Xilent: Immerhin sollte Ende Jahr dann endlich 60 Frames Standard werden was im Konsolen Bereich schon einer echten Evolution gleich kommt! Endlich keine 30fps Spiele mehr!!

Mein neuer LCD den ich im Herbst gekauft habe, kann zwar keine 120 Frames (60Hz Panel) aber dafür habe ich 75 Zoll und auch so ein top Bild. Die Grösse war mir wichtiger und das Budget eben beschränkt. In 7-9 Jahren wird es dann ein 8K, 85 Zoll, freue mich schon :)
 
Was bei Stadia einige übersehen. Sollte es mal ein Spiel geben, dass einfach nochmals mehr Rechenleistung braucht, stellt man im Rechenzentrum einfach eine Leistungsstärkere Einheit hin und fertig. Als Endanwender merke ich davon nicht mal was. Eine Konsole wird dann aber ab Erscheinungsdatum die nächsten 5 Jahre für sich genommen aktuell sein aber immer die selbe Leistung haben.
 
@FatEric: Eben nicht. Dafür müsste Google einzelne Einheiten aufstocken. So wie es bisher vorgestellt wurde, hast du beim Stadia-Abo eine Recheneinheit gemietet, die einfach grad nicht bei dir steht, sondern bei Google. Sollte irgendwann in 2-3 Jahren mal ein Upgrade anstehen, gibts vermutlich das Abo-Normal und das Abo-Plus für mehr Rechenpower.

Es ist leider nicht so, dass Google dir so viel Power zuordnen kann, wie grad benötigt wird. Für Spiele brauchst du immer noch "einen PC", der dir die Frames generiert. Hoffe das ist halbwegs verständlich ausgedrückt^^
 
@bigspid: Ähm, nichts spricht dagegen ein Spiel auf einer neuen Recheneinheit ablaufen zu lassen. Ich habe bei Stadia auch keine spezielle Recheneinheit gemietet, sondern einen Dienst. Ist beim Streaming ja auch so, dass der Anbieter die Bildqualität beliebig ändern kann, sofern die Internetleitung am anderen Ende das hergibt.

Es wird ja eh so sein, dass solche Dienste, sofern sie denn angenommen werden, mit der Zeit wachsen. Das heißt, bei Google wird man in den Rechenzentren eh ständig neue Recheneinheiten hinstellen müssen. Viele einfache Spiele laufen dann weiterhin auf der ersten Generation dieser Recheneinheiten. Aber irgendwann wird es da sicher ein Update geben, und die Recheneinheiten haben dann mehr power und diese werden dann nur für die neuen aufwendigen Spiele genutzt.

du denkst eher, dass man da immer die selbe Hardware zugewiesen bekommt. So ist das aber nicht. Du kommst die, die gerade frei ist.
 
@FatEric: Ja das mein ich auch nicht. Du nutzt eine freie Instanz in dem Moment, in dem du den Stream beginnst. Du hast also einmal die Rechenpower "gemietet", völlig egal welche physische Instanz dahinter steht.
Aber diese Instanz kann nicht beliebig variieren, sondern diese 10,7 TFLOPS schnell sein. Es ist nach der aktuellen technischen Lösung also nicht möglich, kurz mal auf 13 TFLOPS aufzustocken, falls nötig. Es wären wenn dann nur vielfache davon möglich, was aber wiederum vermutlich zu einer zu hohen Latenz führen würde (ähnlich wie SLI/Crossfire am Anfang mit den Mikrorucklern).
 
@bigspid:
Keine Ahnung wie man deinen absolut korrekten technischen Ausführungen hier 3 Mal minus geben kann.
Monolithische Brocken wie Computerspiele sind (noch) keine beliebig skalierbaren Anwendungen.
Und selbst wenn man das anders programmieren würde, dann kommen auf einmal Themen wie Latenz und Synchronisierung.
 
@Toerti: Ich hab ein oder zwei "Follower" die mir fast alles Minusklicken :D Immerhin lesen sie alles was ich so schreibe^^
 
@FatEric: Grafik-Modes u.a. wie in Skyrim, The Witcher usw. oder generelles modden wird es mit Stadia nicht mehr geben. Mit Stadia erfolgt eine Kastration auf die Freiheit, wovon gerade die PC-Spieler am meisten bemerken müssen.
Mit Stadia gibt google vor, welches Spiel mit welcher Auslösung gespielt werden darf und wie lange es im Store dem Spieler zur Verfügung gestellt wird, wo und wie dein Savegame gespeichert wird und wie hoch der (Abo)Preis dafür ist, der zudem jederzeit geändert werden kann.
Die Transparent geht zudem durch Stadia verloren, da die Spieler nicht überprüfen können ob google in neue und bessere Hardware investiert.
Bisher kann man bei AMD, NVIDIA und Intel anhand von HardwareTest gut nachvollziehen wie die Leitung gerade durch den Konkurrenzkampf gesteigert wird .
Bei Stadia ist so was nicht mehr möglich und der bisher Konkurrenzkampf wird nicht mehr vorhanden sein, was auch die Weiterentwicklung verlangsamt.
 
Ich sehe schon, da war die Marketingabteilung wieder "X-Geil". :D
 
ein Träumchen die neue X Series X,schönes schlichtes Design das wird sich perfekt in mein Wohnzimmer einfügen,
 
Hatte bis jetzt alle Xboxen, bin jetzt bei der ONE X, aber die Xbox Series X wir natürlich auch gekauft.
Das was Sonny nicht hinbekommt, leise sein, dass schaft die Xbox.
 
@bello174: Was bekommt denn Sony nicht hin? Das Lineup der Xbox ist jedenfalls ein Witz
 
@merovinger: die Lautstärke war bei der PS4 dank des Lüfters ein riesiges Problem. Und die Series x soll genauso leise wie die One x sein was extrem gut wäre. Hoffe Sony hat ihre Hausaufgaben gemacht.
 
@Cratter13: Meine Ps4 hat sich nicht angehört wie ein Düsenjet, kenne aber die Videos. Das Spieleangebot war bei der jetzigen xbox schon relativ mau und wird nichts besser, das einzig gute ist der Game Pass. Ich werde zum ersten mal seit der PS1 wieder bewusst zur Playstation greifen. Das was MS da veranstaltet ist mir zu halbgar. Und sollte der Lüfter doch übermässig laut sein, geht die Konsole direkt wieder zurück.
 
@merovinger: sony ist laut und line up wird besser
 
@BonnerTeddy: Ach du hast die Konsole schon live gesehen, Respekt!
 
@merovinger: ja prototyp in köln steht sie
 
@bello174: ganz genau. Und der lineup ist auch super. Es wurde viel über halo grafik gelästert. Wobei der footage sehr alt war meinte Phil. ?ch bin mir sicher das Spiel wird super aussehen. Die Sony Fanboys haben nur angst vor Power
 
@TuranY: Wenn man sich die Kommentare auf YT so durchliest kommt die meiste Kritik von Xbox Nutzern. Die PS user haben es auch gar nicht nötig. Sony hat erstmal mit dem was sie gezeigt haben abgeliefert.
 
@merovinger: Sorry Sony hat gar nichts abgeliefert außer ein paar Render-Trailern und Trailer zu Multiplattformspielen, die noch nicht man einen Namen haben. Bisher haben wir von der PS5 weder einen einzigen Launch-Titel bestätigt bekommen, noch hat Sony ein Datum genannt, ab wann die ">4.000 PS4 Spiele" auf der PS5 laufen werden. Wie immer kam erstmal nur heiße Luft, aber einen Hype können sie schön generieren.

Ich hab bisher jede Xbox außer der ersten gehabt, und jede PS. Nach dem was ich bisher gesehen hab, wird die Series X direkt gekauft, aber die PS5 erst nach 1-3 Jahren....bis halt mal tatsächlich auch ein Spiel geliefert wurde.
 
Werde auch dieses mal wieder die xbox kaufen alleine wegen der xbox pass und flight simulator, dann nach paar jahren die ps5 wenn die guten spiele da sind wie mit der ps4 auch. werde aber aufjedenfall keine 500+ euro bezahlen fals die xbox mehr kosten sollte. werde ich halt auch da warten...

Wie billig man die spiele jetz inzwischen bekommt für die ps4 finde ich richtig toll. 60 oder 70+ werde ich nie wieder für ein spiel bezahlen.

Das die armen studios ja soviel mehr aufwand haben und kaum noch gewinn machbar ist kauf ich dene einfach nicht ab. Deswegen machen ja die halbwegs großen hunderte mil gewinn... von den ganz großen fange ich mal garnicht an.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:04 Uhr Active Stylus Stift für sämtliche Touchscreens. Wiederaufladbarer Eingabestift Pencil mit 1,45mm feiner Spitze, der kapazitive Stylus ist kompatibel für Apple iPad, iPhone und Samsung Tablets?Active Stylus Stift für sämtliche Touchscreens. Wiederaufladbarer Eingabestift Pencil mit 1,45mm feiner Spitze, der kapazitive Stylus ist kompatibel für Apple iPad, iPhone und Samsung Tablets?
Original Amazon-Preis
28,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
20,94
Ersparnis zu Amazon 28% oder 8,05

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte