Windows 10: Insider Build 16278 ist da und bringt viele Bugfixes mit

Windows Insider, Dona Sarkar, Create-A-Thon, Windows Insider Create-A-Thon Bildquelle: Dona Sarkar
Der Sommer gibt heute vermutlich eines der letzten Gastspiele und ein Blick auf die Wetterprognose sagt uns: Der Herbst rückt unaufhaltsam näher. Auch das Windows 10 Fall Creators Update ist nicht mehr fern, entsprechend steht in den Insider Previews in den nächsten Tagen und Wochen vor allem Bugfixing auf dem Programm.

Keine neuen Features mehr

Auch der gestern Abend freigegebene Build mit der Nummer 16278 macht da keine Ausnahme, funktionelle Neuerungen hat diese Windows 10-Vorschau keine zu bieten. Entsprechend findet in der neusten Ausgabe von Windows 10 lediglich "allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Fixes", wie üblich gilt das für den Fast Ring, bedient werden außerdem im aktuellen Fall Desktop-PCs.

Laut Blogbeitrag von Windows Insider-Chefin Dona Sarkar hat man einen Punkt erreicht, an dem es ab sofort nur noch solche Bugfixing-Builds gibt (bis zur Veröffentlichung des Fall Creators Update). Dafür werden diese häufiger freigegeben. Das macht man so lange, bis es eben keine Fehler mehr gibt.

Aktuell ist es aber noch ein "guter Haufen" an Fehlerbehebungen, so Sarkar, und das sind sie:
  • Behoben wurde ein Problem, bei dem Upgrade auf aktuellere Flights fehlschlugen, wenn man Sprachausgabe als sekundäre Sprache installiert hatte.
  • Behoben wurde ein Problem, bei dem es auf 64-Bit-Betriebssystemen beim Drucken von 32-Bit-Apps aus und dem Einsatz von v3-Druckertreibern zu Fehlern kam.
  • Entfernt wurde die Möglichkeit, über die Xbox-App HDR-Screenshots zu machen, das soll in Zukunft wieder nachgereicht werden.
  • Behoben wurden das in Edge nicht funktionierende "Drag and Drop" bei Webseiten.
  • Microsoft Edge stürzt nicht länger ab, wenn man bestimmte Webseiten an Start anpinnt.
  • Bei Edge wurde ein fehlerhaftes Anzeigen von Tab-Vorschauen behoben sowie ein Problem bei der Anzeige von eingebetteten Videos, die in den Fullscreen-Modus geschaltet werden.
  • In Microsoft Edge können nun wieder Bilder in Richtung Imgur.com eingefügt/kopiert werden.
  • Behoben wurde ein Problem, bei dem die Tipps im Emoji Panel durcheinander geraten sind.
  • Behoben wurde ein Problem, bei dem Touchpad-Gesten nach dem Aufwachen nicht mehr ordnungsgemäß funktionierten.
  • Fix für ein Problem, bei dem das Batterie-Flyout als nicht ladend angezeigt wurde, obwohl das Gerät am Strom war.
  • Behoben wurde ein Problem, bei dem Fonts, die Shortcuts verwenden, unbrauchbar wurden und aus dem dazugehörigen Ordner verschwanden.
  • Apps, die mit Facebook als Login arbeiten, stürzen nicht länger ab.
  • Behoben wurde ein Problem, bei dem die Delivery Optimization Group Policy/MDM-Richtlinie für DOMinFileSizeToCacheignoriert wurde und stattdessen die Voreinstellungen des Dienstes verwendet wurden.
Windows Insider, Dona Sarkar, Create-A-Thon, Windows Insider Create-A-Thon Windows Insider, Dona Sarkar, Create-A-Thon, Windows Insider Create-A-Thon Dona Sarkar
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:19 Uhr USB Stick für iPhone USB C Stick OTG Android USB Stick Handy V-Start Externer USB StickUSB Stick für iPhone USB C Stick OTG Android USB Stick Handy V-Start Externer USB Stick
Original Amazon-Preis
18,55
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
13,40
Ersparnis zu Amazon 28% oder 5,15

Tipp einsenden