Office 2010: Technische Preview für Juli angekündigt

Office Microsoft hat bekannt gegeben, dass die Teilnehmer der Partnerkonferenz TechEd die Ersten sein werden, die Zugriff auf die Technology Preview von Office 2010 bekommen. Gleichzeitig wurde der Start der Vorschauphase für den Juli 2009 angekündigt. Die Teilnahme an der Technology Preview wird nur nach vorheriger Einladung möglich sein. Eine entsprechende Website zur Anmeldung für die Preview ging anlässlich der TechEd bereits ans Netz. Eine Anmeldung aus Deutschland scheint aber bisher nicht möglich zu sein.

Gleichzeitig haben die Entwickler auch ein spezielles Weblog gestartet, über das sie zu den aktuellen Plänen für Office 2010 informieren wollen. Der Nachfolger von Office 2007 bringt vor allem funktionelle Verbesserungen, darunter zum Beispiel Web-basierte Versionen der wichtigsten Anwendungen wie Word und Excel.

Wie das Office 2010 Team in seinem neuen Blog bestätigte, soll die neue Version des Büropakets sowohl in einer 32- und einer 64-Bit-Variante auf den Markt kommen. Für den Betrieb wird Windows XP mit Service Pack 3, Windows Vista oder Windows 7 benötigt. Eine Aufrüstung vorhandener Hardware, auf der bereits Office 2007 läuft, soll für Office 2010 darüber hinaus nicht nötig sein.

Link: Office 2010: Test & Screenshots der Vorabversion
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 11:15 Uhr Hikmicro B01 Wifi Wärmebildkamera 25 Hz Bildwiederholrate, Handheld 256 x 192 IR Auflösung Infrarot-Thermometer 49.152 PixelHikmicro B01 Wifi Wärmebildkamera 25 Hz Bildwiederholrate, Handheld 256 x 192 IR Auflösung Infrarot-Thermometer 49.152 Pixel
Original Amazon-Preis
399,99
Im Preisvergleich ab
399,99
Blitzangebot-Preis
339,03
Ersparnis zu Amazon 15% oder 60,96
Im WinFuture Preisvergleich
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!