Microsoft bietet XML-Schemata für Entwickler

Microsoft Microsoft stellt Entwicklern XML-Schemata für Office 2003 kostenlos zur Verfügung. Das vereinfache die Erstellungen von Applikationen, die Daten mit Office-Anwendungen austauschen können, heißt es beim Hersteller. "WordprocessingML" für Word 2003 steht bereits zur Verfügung, "SpreadsheetML" für Excel 2003 und "FormTemplate"-Schemata für InfoPath 2003 sollen am 5. Dezember folgen.

  • Office 2003 XML Reference Schemas Licensing

    Lesen Sie den kompletten Artikel auf Computerwoche.de.
  • Diese Nachricht empfehlen
    Kommentieren1
    Jetzt einen Kommentar schreiben


    Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
    Kommentar abgeben Netiquette beachten!
    Einloggen

    Jetzt als Amazon Blitzangebot

    Ab 00:30 Uhr Mini PC AMD Ryzen 5 PRO 2500U | 16 GB RAM + 512 GB M.2 SSD | Radeon Vega 8 Graphics | Windows 10 Pro | Intel Wifi6 AX200 -BT 5.1 | 4K HDMI 2.0, Display/USB-C |2X RJ45| 4X USB 3.1|Small Form FactorMini PC AMD Ryzen 5 PRO 2500U | 16 GB RAM + 512 GB M.2 SSD | Radeon Vega 8 Graphics | Windows 10 Pro | Intel Wifi6 AX200 -BT 5.1 | 4K HDMI 2.0, Display/USB-C |2X RJ45| 4X USB 3.1|Small Form Factor
    Original Amazon-Preis
    499,99
    Im Preisvergleich ab
    ?
    Blitzangebot-Preis
    424,99
    Ersparnis zu Amazon 15% oder 75

    Video-Empfehlungen

    Tipp einsenden

    ❤ WinFuture unterstützen

    Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!