Neue iPhones: Trotz hoher Preise kommen wohl wieder Rekordzahlen

Apple, Store, Apple Store, Apple Retail, Scottsdale Bildquelle: Apple
Mit der Vorstellung der neuen iPhone-Generation wurden natürlich auch sofort wieder die hohen Preise der Geräte breit diskutiert. Allerdings ist nicht davon auszugehen, dass diese den Absatz behindern werden. Sowohl Apple als auch Marktkenner gehen davon aus, dass in den kommenden Monaten einmal mehr Rekordverkäufe zu erwarten sind. Die Marktforscher von Digitimes Research haben jetzt eine Prognose von 85 Millionen verkauften Smartphones für das dritte und vierte Quartal veröffentlicht. Und dies betrifft nur die neuen Modelle iPhone Xs, iPhone Xs Max und iPhone Xr. Vor allem das vierte Quartal müsste hier also eine entsprechende Menge bringen, da die ersten Modelle der Xs-Serie immerhin nur knapp eine Woche vor dem Ende des dritten Jahresviertels am 21. September in den Handel kommen.

Das iPhone Xr kommt sogar erst am 26. Oktober in die Geschäfte und soll es nach Einschätzung der Marktforscher trotzdem schaffen, letztlich die Hälfte der genannten Menge auszumachen. Das klingt im ersten Moment nachvollziehbar - handelt es sich doch um das günstigere Modell der jüngsten Generation. Allerdings sieht die Praxis bei Apple dann doch oft genug so aus, dass die teureren High End-Modelle sogar stärker nachgefragt werden - so kam das iPhone X binnen des letzten Jahres stets auf höhere Verkaufszahlen als das iPhone 8. Apple iPhone XSDie Preise sorgen für Diskussionen.

Die alten Modelle kommen dazu

Apple vertreibt aber durchaus auch noch einige ältere Modelle zum reduzierten Preis. Wer will, kann auch zukünftig noch ein iPhone 7 oder ein iPhone 8 kaufen. Die Marktforscher rechnen so damit, dass sich die iPhone-Verkaufszahlen für das gesamte zweite Halbjahr und über die ganze Palette hinweg auf 127 Millionen Einheiten summieren.

Das entspräche einer leichten Steigerung gegenüber dem letzten Jahr. Durch die höheren Preise bei den Spitzenmodellen wird der Umsatz aber stärker steigen als die Verkaufszahlen. Hier wird davon ausgegangen, dass Apple für den Zeitraum von sechs Monaten allein im iPhone-Geschäft an der Marke von 100 Milliarden Dollar kratzen wird, was im Jahresvergleich einem Wachstum um 10 Prozent entspräche.
Apple, Store, Apple Store, Apple Retail, Scottsdale Apple, Store, Apple Store, Apple Retail, Scottsdale Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:15 Uhr QNAP TS-251+-2G Desktop NAS Gehäuse mit 2 GB DDR3L RAM, Powerful 2-Bay Storage ServerQNAP TS-251+-2G Desktop NAS Gehäuse mit 2 GB DDR3L RAM, Powerful 2-Bay Storage Server
Original Amazon-Preis
303,95
Im Preisvergleich ab
299,90
Blitzangebot-Preis
258,36
Ersparnis zu Amazon 15% oder 45,59

Tipp einsenden