Windows 7 war meine Idee

Microsoft, Windows 7, Deutschland, Werbung Microsoft, Windows 7, Deutschland, Werbung
"Ich bin ein PC, und Windows 7 war meine Idee" heißt der Slogan von Microsofts Windows 7-Werbekampagne, die im deutschen Fernsehen zu sehen ist. In den Spots wird dargestellt, dass bei der Entwicklung des Betriebssystems die Ideen normaler Anwender berücksichtigt wurden.
Verwandt
Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nein es war meine idee^^
 
windows 7 ist der größte marketing-gag der jemals stattgefunden hat, XP war super, dann wurde 7 jahre an einem "longhorn" gefummelt was nicht fertig geworden ist, somit wurde kurzfristig vista auf den markt geschmissen, um diesen müll wieder auszubaden wurde das nicht viel bessere win7 so hoch angepriesen und marketingtechnisch hoch gepuscht, das alles besser und endlich was gutes da ist und was ist es, das selbe nur nen tick schneller. und wenn jemand sagt, aber es hat DX10/11 was der einzige vorteil ist zu WinXP, dem soll gesagt werden, das microsoft die implementierung von DX10/11 in XP absichtlich verweigert, da sonst kein Win7 verkauft werden würde. alles andere wurde nur verschlechtert und ist eine probierte fehlerbereinigung von vista.
 
@ScudMcFox: Blödfug, es IST eine Fehlbereinigung von Vista und dazu noch ein sehr gute. Mit dem SP2 von Vista wurde Vista zwar gut aber da waren schon Hopfen und Malz verloren. Vistas Image war am Boden somit musste einfach ein neues Windows her. Und Win7 ist einfach nur stark.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!