Verwalten von Druckern und Handys via "Device Stage"

Heutzutage werden PCs auch zum Anschluss zahlreicher externer Geräte wie z.B. Handys und Drucker genutzt. Deren Verwaltung und Nutzung wurde bisher größtenteils über Software von Drittherstellern oder in Windows zumindest getrennt realisiert. Mit "Device Stage" soll sich dies ändern: Microsoft schafft einen zentralen Verwaltungspunkt für angeschlossene Geräte.

Schließt man an einen Windows 7-PC Handys, mobile Multimedia-Player, Kameras oder auch Drucker an, werden sie allesamt in der speziellen Geräteverwaltung "Device Stage" gelistet. Dort kann man ihren Status einsehen, also zum Beispiel feststellen, ob das Gerät einsatzbereit ist.


Das Ganze geschieht unter einer einheitlichen Oberfläche, die allerdings für jedes Gerät individuell angepasst wird. Schließt man nun also ein Handy an, wird das Gerät in einem fotorealistischen Bild im oberen Bereich des "Device Stage"-Fensters angezeigt. Außerdem wird der Taskleiste ein entsprechendes Symbol hinzugefügt.

Über den Taskleisten-Eintrag kann man mit Hilfe eines Rechtsklicks dann auf die Jump List für das Gerät zugreifen, um schnell besonders häufige Aufgaben zu erledigen. Es bleibt dabei den Herstellern der jeweiligen Produkte überlassen, welche Funktionen man zur Verfügung stellen will.


Es ist auch Aufgabe des Herstellers, die Oberfläche von "Device Stage" an sein Gerät anzupassen. Die Firmen sollen laut Microsoft sicherstellen, dass dem Kunden die gewünschten Funktionen zur Verfügung stehen. Letztlich sollen die Anwender über "Device Stage" alle Aufgaben erledigen können, die ein extern angeschlossenes Gerät betreffen.

Unter anderem soll bei Handys und PDAs die Synchronisation von Kontaktdaten oder sogar die Erstellung von Klingeltönen, bei Kameras das Kopieren von Bildern und bei Druckern das Einsehen der Patronen- oder Kartuschen-Füllstände möglich sein. Weitere Informationen zu "Device Stage" haben wir bereits anlässlich der Professional Developers Conference 2008 veröffentlicht.

Lesen Sie weiter:
  1. Windows 7 - Device Stage mit Klingeltoneditor
Weitere Funktionen:
Diesen Artikel empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
She ich das richtig, dass die Bilder aus 6956 sind? OMG
Laut der "Liste der weiteren Änderungen im RC", wurde auch daran was geändert, also plz. erneuern!


Alle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!