Was ist eine Build-Nummer bzw. ein Buildstring und wie ist er aufgebaut?

Wenn wir über Windows 7 berichten, ist immer wieder von so genannten "Builds" oder "Build-Nummern" die Rede. Dahinter steckt ein eigentlich recht simples Konzept für die Bezeichnung der Vorabversionen von Microsofts Betriebssystemen. Ursprünglich soll die Build-Nummer erkennen lassen, wie oft Windows bereits kompiliert wurde. Bis Windows Server 2003 gab es zu jeder Build-Nummer auch eine korrespondierende Build des Windows NT-Kernels. Als Beispiel sei Windows 2000 genannt, das in seiner finalen Ausgabe die 2195. Build von Windows NT war.

Microsoft passte die Build-Nummern in den letzten Jahren immer häufiger aufgrund bedeutsamer Ereignisse an und begann zum Beispiel zu runden. So war Windows XP Build Nummer 2600 - gerundet. Als man mit Windows Server 2003 auf eine neue Code-Basis umstieg, gab es einen Sprung in den Build-Nummern auf 3xxx.

Bei Windows "Longhorn" alias Vista ging man ähnlich vor. Als auf eine Image-basierte Installation umgestellt wurde, überstiegen die Build-Nummern die 4000er-Marke. Später ging es auf 5000 und höher, als man die Vista-Entwicklung unter Verwendung von Windows Server 2003 SP1 neu aufnahm.

Windows Vista wurde schließlich mit der aufgerundeten Build-Nummer 6000 (6.0.6000.16384) veröffentlicht. Mit dem Service Pack 1 stieg diese dann auf 6001 (6.0.6001.18000). Der Vista-Nachfolger Windows 7 wurde seitdem mit Build-Nummern im 6000er-Bereich entwickelt. Die Windows 7 Beta 1 (7000.0.081212-1400) als wichtiger Meilenstein signalisiert nun die Umstellung auf die zum Namen des Betriebssystems passenden Build-Nummern 7000 und höher.

Zusammen mit weiteren Informationen fließt die Build-Nummer in den so genannten "Buildstring" ein. Wie dieser zustande kommt, erläutern wir in unserem ergänzenden Artikel "Was ist ein 'Buildstring'? Wie ist er aufgebaut?"


Weiter auf Seite 2: Was ist ein 'Buildstring'? Wie ist er aufgebaut?
12
Weitere Fragen:

Diese Frage empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und wo kann man den build string einsehen bzw sich anshen oderanzeigen lassen. wie geht man da vor bei win7 ???
 
@Homeboy23do: Start > Ausführen > winver
 
@askme: Deine schnelle Antwort hat ihm sicher geholfen. ;)
 
BUILD Dir Deine Meinung... lest einfach mehr BUILD ;-) nein, das ist keine Werbung sondern sollte nur etwas Zynismus beinhalten. Wann werden BUILD-Nummern endlich mal fünfstellig ? Ich hasse unfertige BUILDs...


Kommentar abgeben Netiquette beachten!