Was bringt Windows 7 für Spiele-Fans?

Microsoft baut den mit Vista eingeführten Game Explorer kräftig aus. Die Entwickler rüsten dabei eine Update-Funktion nach, die die auf dem Rechner des Anwenders installierten Spiele immer auf dem neuesten Stand halten soll. Der Nutzer muss die Update-Funktion selbst aktivieren, wonach er beim ersten Aufruf des Game Explorer gefragt wird. Wird die Update-Prüfung von Hand gestartet, informiert ein Fortschrittsbalken über den Verlauf des Prozesses. Die Updates für die Spiele kommen dann direkt vom Server des Herstellers. Weitere Informationen zur automatischen Update-Funktion für Spiele in Windows 7 hält unsere WinFuture-News dazu bereit.

Weitere Fragen:

Diese Frage empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!