Kann ich die Windows 7 Beta bzw. eine frühere Vorabversion auf den Release Candidate updaten?

Nicht direkt. Wie Microsofts vor geraumer Zeit mitteilte, war es nicht direkt möglich, von der Windows 7 Betaversion (Build 7000), oder einer früheren Build als 7077 auf den Windows 7 Release Candidate upzudaten. Technisch ist es zwar möglich von der Windows 7 Beta auf den Release Candidate upzudaten (wir beschreiben dies in einem gesonderten Artikel Schritt für Schritt und bieten sogar ein kleines Tool an, dass alle Schritte automatisch durchführt), Microsoft rät jedoch davon ab und hat eine entsprechende Sperre in den Windows 7 Release Candidate eingebaut. Damit sollen mögliche Fehler beim Update eine Betaversion verhindert werden - Microsoft rät, eine komplette Neuinstallation durchzuführen. Die Sperre lässt sich mit wenigen Schritten umgehen, wie das geht, lesen sie in unserem Artikel: "Wie update ich von der Windows 7 Beta (Build 7000) auf den Release Candidate (Build 7100)?"

Ohnehin kann das Update nur zwischen zwei gleichen Editionen erfolgen. Hat man also z.B. die Enterprise Edition einer früheren Windows 7 Version installiert, ist es nicht möglich auf den Windows 7 Release Candidate in der Ultimate Edition upzudaten. Da Microsoft den Windows 7 Release Candidate in der Ultimate Edition ausliefert, muss man sich hier einem kleinen Tick (oder unserem Tool) bedienen um bei der Installation die freie Wahl zu haben welche Edition man installieren möchte.

Lesen Sie dazu unserem Artikel: "Wie wähle ich aus, welche Edition des Windows 7 RC installiert werden soll?"
Weitere Fragen:

Diese Frage empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!