Kann ich den Release Candidate später auf die fertige Version von Windows 7 Updaten?

Wie sich mittlerweile herausgestellt hat, besteht keine offizielle Möglichkeit, ein Update des Release Candidates von Windows 7 auf die finale Ausführung vorzunehmen. Microsoft rät allen Anwendern zu einer Neuinstallation des Systems. Auf diese Weise sei sichergestellt, dass es zu keinen Problemen kommt. Ein Update von der Beta-Version von Windows 7 auf den Release Candidate ist zwar von Haus aus nicht vorgesehen, jedoch mit wenigen Schritten trotzdem möglich - lesen sie dazu unseren FAQ Beitrag: Kann ich die Windows 7 Beta bzw. eine frühere Vorabversion auf den Release Candidate updaten?

Ganz ähnlich können die Anwender auch beim Upgrade des Release Candidates verfahren. Hierfür ist es zunächst erforderlich, den kompletten Inhalt der Installations-DVD auf die Festplatte zu kopieren und eine Änderung an der Datei "cversion.ini" im Ordner "sources" vorzunehmen. In dieser Datei muss die Zeile "Minclient=7233.0" durch "Minclient=7100.0" ersetzt und abgespeichert werden. Anschließend kann das Setup gestartet werden. Diversen Berichten zufolge soll das Upgrade durch diese Änderung problemlos durchführbar sein.

Download: Windows 7 Release Candidate
Weitere Fragen:

Diese Frage empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen