Funktionieren meine alten Programme und Spiele noch?

Microsoft behauptet schon von Anfang an, dass Windows 7 mit praktisch allen Anwendungen problemlos kompatibel sein wird, die schon unter Windows Vista funktioniert haben. Natürlich gibt es dabei wie bei neuen Windows-Versionen üblich einige Ausnahmen, die Microsoft jedoch zu vermeiden versucht. Das Unternehmen versucht die Softwarehersteller zum Beispiel durch verschiedene Maßnahmen zu frühen Investitionen in die Anpassung ihrer Produkte für das neue Windows zu bewegen. Unter anderem wurden die Zertifizierungsrichtlinien für die Vergabe des Windows-Logos zur Kennzeichnung kompatibler Programme verschärft.

Die Redmonder verbieten den Herstellern unter anderem, die Durchführung der Installation ihrer Software an das vorherige Bestehen einer Prüfung der verwendeten Windows-Version zu knüpfen. Es darf also kein Mechanismus integriert sein, der die Installation einer ursprünglich für Vista entwickelten Software verhindert, wenn es sich stattdessen um Windows 7 handelt.

Im Hinblick auf ältere Anwendungen, die schon unter Windows Vista Probleme machten, muss man bei Windows 7 mit den gleichen Schwierigkeiten rechnen. Hat ein Hersteller nicht in eine Anpassung an die mit Vista geschaffenen neuen Voraussetzungen investiert, wird es fast zwangsläufig schwer, die Software unter Windows 7 einzusetzen. Microsoft hat allerdings die Kompatibilitätsmodi erweitert, so dass nun bei eventuell problematischen Programmen schon bei der Installation Hilfestellung gegeben wird.

Des Weiteren zählt zu den Features von Windows 7 der sogenannte Windows XP-Modus. Damit können die Anwender ältere Programme, die möglicherweise unter Windows 7 nicht wie gewünscht lauffähig sind, direkt auf dem Desktop ausführen. Dieses Feature wurde vorrangig für kleine und mittelständische Unternehmen entwickelt. Selbstredend können aber auch private Nutzer von dem XP-Modus profitieren.

Um dieses Feature nutzen zu können, wird eine Virtualisierungs-Software wie Windows Virtual PC sowie Windows 7 Professional oder Windows 7 Ultimate vorausgesetzt.

Download: Virtual PC RC

Lesen Sie weiter:
  1. Windows 7 - Strenge Vorgaben für Entwickler
  2. Windows 7 Logo-Programm - Klarheit statt Chaos
Weitere Fragen:

Diese Frage empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!