iPhone 7 Plus: Neuer Spot 'Barbers' bewirbt den Portraitmodus

Smartphone, Apple, Iphone, Werbespot, iPhone 7, iPhone 7 Plus, Apple iPhone 7, Apple iPhone 7 Plus Smartphone, Apple, Iphone, Werbespot, iPhone 7, iPhone 7 Plus, Apple iPhone 7, Apple iPhone 7 Plus
Apple zeigt einen neuen Werbespot für das iPhone 7 Plus und rückt darin vor allem dessen Kamera - oder genauer: den Portraitmodus - in den Mittelpunkt. Das Video mit dem Titel "Barbers" hat dabei eine Spielzeit von etwas mehr als einer Minute.

Schauplatz des Werbespots ist ein Friseursalon, in dem Kunden nicht nur einen neuen Haarschnitt verpasst bekommen, sondern anschließend auch mit dem iPhone 7 Plus fotografiert werden. Dies kommt offenbar so gut an, dass sich immer mehr Leute in dem Laden die Haare schneiden lassen möchten.

Das iPhone 7 Plus besitzt als erstes Apple-Smartphone gleich zwei Kameras auf der Rückseite, die jeweils mit 12-Megapixel-Sensoren ausgestattet sind und neben besonders schönen Porträtaufnahmen auch einen zweifachen optischen Zoom ermöglichen.

iPhone 7iPhone 7iPhone 7iPhone 7iPhone 7iPhone 7

Dieses Video empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dafür, dass das iPhone aktuell nur noch auf Platz 12 der besten Smartphone Kameras ist, machen die aber ordentlich die Klappe auf. Quelle: https://www.dxomark.com/Mobiles
 
@noneofthem: Das iPhone 7 Plus ist bei DXOMark nicht mal gelistet... und der Werbespot bewirbt ja explizit den Portrait-Modus, nicht die gesamte Kamera-Qualität. Gibt es ein anderes Smartphone mit besser funktionierendem Portrait-Modus?
 
@eN-t: Das P10 Plus.
 
@JacksBauer: Naja, das kann nur Gesichter im Portraitmodus fotografieren - das iPhone kann das hingegen quasi universell. Die Ergebnisse mögen zwar situationsabhängig schlechter sein, aber trotzdem sind die Ergebnisse des iPhone weiterhin gut und es spricht nichts dagegen, diese Feature zu bewerben. Daher finde ich den Beitrag des OP recht sinnfrei.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!