HTC One M9 - Geleakte Videos verraten Details & bestätigen Design

Smartphone, Android, Htc, Werbung, Leak, HTC One, Spot, HTC One M9, Ad Smartphone, Android, Htc, Werbung, Leak, HTC One, Spot, HTC One M9, Ad

HTC One M9
Das HTC One M9 war vor einigen Tagen bereits in praktisch vollem Umfang an die Öffentlichkeit gelangt, doch auch wenn diverse Quellen aus dem Umfeld des taiwanischen Herstellers die Echtheit der Produktbilder bestätigten, wollte so mancher nicht recht glauben, was er sah. Mit der nun erfolgten Veröffentlichung einer Reihe von Promotion-Videos dürften auch die letzten Zweifel fallen, was die Optik des neuen HTC-Flaggschiffs betrifft. Wir haben die insgesamt drei Videos zu einem Clip zusammengefasst.

Die Veröffentlichung der ersten Promotionvideos zum HTC One M9 erfolgte durch den inzwischen relativ bekannten Twitter-User @upleaks, der heute bereits früher eine Reihe von weiteren Produktbildern mit übereinstimmendem Design herausgegeben hatte. Ursprünglich hatte @upleaks, der vermutlich in China ansässig ist, die Veröffentlichung der Videos erst für morgen in Aussicht gestellt, doch mittlerweile sind die bei YouTube hochgeladenen Clips doch schon zugänglich. Der Twitter-Account von @upleaks ist aber derzeit zumindest vorübergehend von der Bildfläche verschwunden.
HTC One M9
Abgesehen von all dem Chaos um die Leaks zum HTC One M9 zeigen die Videos nicht nur das Design des neuen Smartphones, sondern bestätigen auch nochmal eine Reihe von Features, darunter die neue Unterstützung für Dolby Audio Surround-Sound, die Möglichkeit zur Individualisierung der Oberfläche mit Themes, die auf die Front verlegte UltraPixel-Kamera für Selbstporträts und Videotelefonie und die 20-Megapixel-Kamera auf der Rückseite. Neu ist auch die Option, per Drei-Finger-Wischgeste schnell das Streaming von Inhalten auf externe Displays per Drahtlosverbindung zu starten.


HTC hat außerdem in weitere neue Software-Features investiert, die das neue HTC Sense 7 ausbauen. Unter anderem gibt es nun einen neuen Foto-Editor, der diverse Möglichkeiten für interessante Bildmanipulationen bieten soll. Hinzu kommt ein neues Sense Home Widget, das eine Sammlung von Apps je nach Standort des Nutzers anzeigt, so dass man zum Beispiel auf der Arbeit oder Zuhause verschiedene Apps angezeigt bekommt. Der HTC BlinkFeed liefert nun auch anhand von Uhrzeit und Ort Vorschläge für das Mittagessen.

Die offizielle Präsentation des neuen HTC One M9 erfolgt auf dem Mobile World Congress 2015 am 1. März in Barcelona. Als Reaktion auf den erneuten Leak zu dem Gerät ließ ein Marketing-Manager von HTC über Twitter umgehend verlauten, dass man durchaus noch einiges mehr in der Hinterhand habe - die interessantesten Neuerungen seien jene, von denen die Fans derzeit noch nicht einmal denken würden, dass sie erscheinen werden.

Siehe auch: HTC One M9 geleakt: Alle Infos & Pressebilder zum neuen Flaggschiff

HTC One M9HTC One M9HTC One M9HTC One M9HTC One M9HTC One M9
HTC One M9HTC One M9HTC One M9HTC One M9HTC One M9HTC One M9

Dieses Video empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Videos verraten Details & bestätigen Design"? Sehr komisch: Das Teil sieht doch genauso aus wie alle Smartphones vor ihm und wahrscheinlich alle Smartphones, die in diesem Jahr noch "geleakt" werden. Wozu der ganze Hype, wenn doch nur immer dieselbe Soße serviert wird?
 
Dann setze ich meine Hoffnung auf das Plus Modell... Ich habe das M8 und kommt es mt dem selben Design, dann ist ein Wechsel echt uninteressant.
 
@FatEric:
Ja, diese letzten Renderings sahen nett aus, aber das?
Das ist dasselbe in hellgrün und auch noch mit rausstehender Kamera.
 
Die 3-Finger Geste zum streamen ist bei HTC Handys schon seit Jahren dabei, angefangen beim HTC One X
 
Wollte eigentlich mein M7 gegen das M9 austauschen.. aber äh sieht ja genau so aus! Tolle wurscht
 
@teuflor: Ich hatte ja auch das M7 und bin auf das M8 gewechselt. Finde das Design des M8 inzwischen sogar hübscher als das, des M7 (sind beide gut designed). Aber naja, das M9 hab ich optisch schon. Klar sind die Specs besser, aber da ist mein M8 auch noch gut genug.
 
@teuflor: besorg dir mal ne brille, das 7er schaut ganz anders als das 8er bzw 9er aus...
 
Sieht doch interessant aus, auf jeden besser als einfach nur ein iPhone mit größerem Display zu bauen. Einzige was stört ist der Preis alle(auch ich) schimpfen zwar über die iPhone abzocke aber 749,-€ für das M9 sind auch nicht wenig. Die idee mit den Themes ist auch eine nette Spielerei, kommt Sense 7 auch für das M8?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!