Vorfreude: FIFA 16 erscheint im September

Electronic Arts, Ea, Zoomin, Fußball, FIFA 16, Sportspiel Electronic Arts, Ea, Zoomin, Fußball, FIFA 16, Sportspiel
Auch in diesem Herbst dürfen sich Fußball-Fans wieder über eine neue Ausgabe der Fußball-Simulation von Electronic Arts freuen. FIFA 16 wird dann die aktuellen Kader und einige Neuerungen bieten.

Eine dieser Neuerungen hatte EA in dieser Woche mit einem ersten Trailer vorgestellt: Erstmals in der Geschichte der Spiele-Reihe werden auch zwölf Frauen-Nationionalteams mit dabei sein. So wie die Männer werden auch die Spielerinnen per Motion-Capturing ins Spiel gebracht.

FIFA 16 erscheint am 24. September 2015 für den PC, die PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 sowie Xbox One.

FIFA 16FIFA 16FIFA 16FIFA 16FIFA 16FIFA 16

Dieses Video empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Möchte man wirklich Blatters-Welt zum Teil mitfinanzieren?
EA Sports zahlt Lizenzgebühren an die FIFA, und ist damit >Indirekt< ein Teil der Korruption, jeder der dieses Spiel Kauf sollte das mit bedenken, ob er dies indirekt mit unterstützen und bezahlen will.

http://www.gamezone.de/FIFA-16-PC-260356/Specials/Kommentar-FIFA-ohne-FIFA-x-es-wird-Zeit-EA-Sports-1160271/
 
@Kribs: Vll. gibt es ja ein neues korruptionsfeature?!
 
@knirps: Irgendwohin Fließen die Millionen, die Frage ist nur in "welche" Taschen. ;-)
 
@Kribs: Von PES sollte man aber dann auch die Finger lassen. Da kassiert die FIFA auch.
 
@miranda: Wodurch? Ist sind Namenslizenzen nun dabei? (Hatte das letzte Mal 2004 oder so gespielt)
 
@miranda: Gutes Argument, kannst gerne beim nächsten "PES" Artikel meinen Part übernehmen. ;-)
 
@Kribs: ich nehme an du hast fifa 15, 14 und 13 auch nicht gekauft und gespielt, so wie die meisten hier, die fussball hier immer nieder machen.

ich will mein fifa wie jedes jahr und lasse mir jetzt sicher nicht von leuten wie dir, die sonst nie was mit fussball zu tun haben, bzw ihn sogar hassen, schuldgefühle machen bzw ein schlechtes gewissen einreden.
 
@walterfreiwald: nenn du es schuldgefühl, andere nennen es moralische verantwortung... wenn du nur noch kalendarisch verordnet dein fifa spiel jedes jahr konsumieren willst auf egal wessen moralische kosten... dann tu das, wirf anderen aber nicht vor, dass sie nicht wie du dem bloßen konsum verfallen und gewisse rahmenbedingungen hinterfragen und entsprechen agieren. und ja, du solltest dir durchaus gedanken machen denn du bist da teil des systems, zwar am ende der kette, aber du bist mit drin ohne nutznieser zu sein.
 
@walterfreiwald: "ich nehme an du hast fifa 15, 14 und 13 auch nicht gekauft und gespielt"
=> Stimmt ich habe kein Interesse an Sportsimulationen, ansonsten gab es bisher keine weiteren Gründe!

"so wie die meisten hier, die fussball hier immer nieder machen."
=> ich weiß jetzt nicht wann oder inwiefern wie >ich< hier oder sonstwo Fußball niedergemacht haben soll?

"ich will mein fifa wie jedes jahr"
=>Das sollst und must du selbst entscheiden.

"lasse mir jetzt sicher nicht von leuten wie dir, die sonst nie was mit fussball zu tun haben, bzw ihn sogar hassen"
=> Hallo, es geht um eine "Gemeinnützige" Organisation namens FIFA mit Sitz in der Schweiz, und deren Korruptionsaffäre, Ich habe nichts gegen den Fußball an sich noch etwas gegen die UEFA!
Bleib auf dem Teppich!

"... und lasse mir jetzt sicher nicht von leuten wie dir, ..., schuldgefühle machen bzw ein schlechtes gewissen einreden."
Ich will dir und anderen nichts Einreden, ich möchte zum Nachdenken animieren, das habe ich eindeutig geschafft, wie sich dann jeder entscheidet kann ich gar nicht beeinflussen!
 
Ein besonderes Highlight dieser Version wird sein, dass man Funktionäre, Spieler, Spielstände endlich auch kaufen und bestechen kann. So wird Fifa 16 noch viel realitätsnaher, was den Spielspaß um einiges Steigern wird.
 
Wie groß wäre das Geschrei, man müßte jedes Jahr ein neues MS Office kaufen, damit Outlook den Kalender für das neue Jahr enthält? Zuerst hat EA alle Konkurenten kaputtgemacht, auch mit der exclusiven FIFA Lizenz, und seitdem lassen sich die Kunden alljährlich brav abzocken indem sie updates zum Vollpreis kaufen dürfen.
 
@Butterbrot: Das sind keine Updates, das sind jeweils separate Spiele. Sonst würde man seine Fifa 15 Zahlungen nach Fifa 16 mitnehmen können. Warum sollte EA das machen, wenn sie genauso gut jedes Jahr das gleiche von den Fans für ein paar Skin-Änderungen abkassieren können?
 
@Butterbrot: wer den vollpreis zahlt ist selber schuld. jeder kann das spiel zum release für meist unter 30 euro kaufen. das ist für ein jahr spiel spaß nicht zu viel. egal wieviel geupdatet wurde, auch wenn ich mir natürlich mehr wünsche als nur ein paar gameplay changes und frauen teams :)
 
@Butterbrot: Drei Fifa-Fans gefällt dein Kommentar nicht. Aber du hast völlig recht, mit deinem Office-Vergleich. Ich kann den Hype absolut nicht nachvollziehen.
 
....ein neues Feature dieser Version:... Blatter möchte partout nicht gehen, also lege ihn um! ^^ So als kleine Bonusmission. Inkl. Bomben legen im Fifahauptquartier usw….
 
@legalxpuser: blatter wie beim fußbodenküssen auf den knien und handfläcehn abgestützt und ein spieler nach wahl holt zum 11 meter schuss aus - dummerweise ist der kopf im weg bzw. wurde mit dem ball verwechselt... :-)
 
Ich glaube Fifa 2016 wird ein völlig neues Setting bekommen. Den Knast von Washington.
EA wirds deshalb verspätet ausliefern weil das Artwork neu gemacht werden muss und nicht so wie sonst, zu 95% recycled wird aus der Vorgängerversion.
 
Ich kann mich kaum halten vor Freude.
 
@Blackspeed: ich hoffe mal dass du den "ironie" kennzeichen vergessen hast oder?^^
 
@TheKreamCs: Wieso? Es kann doch gut sein, dass ich mich darauf freue! Mein letzter Fifa-Teil ist immerhin der Fifa 98 gewesen (den habe ich hier sogar noch original).
 
Na dann viel Spaß mit dem jährlichen überteuerten Update. Eins muss man EA lassen, sie haben es verstanden den Leuten für nix das Geld aus der Tasche zu ziehen. Im Fußball gehts doch schon lange nur ums Geld statt den Sport, fängt schon damit an, dass man Sky braucht um kein Spiel zu verpassen und hört bei der FIFA auf. Ein paar wenige bereichern sich mal wieder an den breiten Masse. Als Fußballfan würde ich mir was anderes suchen und mir ziemlich verarscht vorkommen. FIFA profitiert nebenbei noch jährlich für das Vereinsupdate. Bin ganz froh das, dieses Gehabe auf meiner Wii U nicht ankommt und das Niveau der Spiele hiermit sinken würde. Ich geh mal weiter Splatoon zocken. ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!