Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands: Neuer Koop-Shooter angekündigt

Trailer, Ubisoft, E3, E3 2015, Tom Clancy, Ghost Recon, Tom Clancy's Ghost Recon, Wildlands Trailer, Ubisoft, E3, E3 2015, Tom Clancy, Ghost Recon, Tom Clancy's Ghost Recon, Wildlands
Mit Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands hat Ubisoft auf der E3 ein neues Open-World-Actionspiel vorgestellt, das sich entweder allein oder im 4-Spieler-Koop-Modus bestreiten lässt. Als Ghosts-Spezialeinheit nehmen es die Spieler in Bolivien mit dem Drogenkartell Santa Blanca auf.

Der Ankündigungstrailers zeigt erstes Gameplay-Material aus einer Pre-Alpha-Version des Shooters. Wie zu erkennen ist, kommen in den Missionen neben verschiedenen Waffen auch Fahrzeuge und sogar Drohnen zum Einsatz. Wildlands wird für den PC, die PlayStation 4 und Xbox One entwickelt.

Alle E3-News & Videos auf einen Blick

Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was ist bloß aus den Taktikshootern geworden? Nur noch planloses rumgeballer
 
Schade, hätte mir gewünscht dass man die Advanced Warfighter Reihe fortsetzt. Hatte einige sehr gute Ansätze wie das CrossCom. Das gezeigte sieht leider nicht sehr taktisch aus. Ich denke von dem Genre kann man sich langsam verabschieden, da zu anspruchsvoll für die COD-Kids.
 
Also es ist nicht mehr so taktisch wie es früher mal war, aber wenn man das Szenario bedenkt, passend.
Es sieht auf jeden Fall mal nicht schlecht aus. Mal schauen wie es wird.
Hoffe aber auch, dass man noch mal einen 100%igen Taktik Shooter zu sehen bekommen wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!