Telltales "The Walking Dead": Staffel 3 mit ordentlichem Zeitsprung

Trailer, Adventure, Zombies, The Walking Dead, Telltale, Season 3 Trailer, Adventure, Zombies, The Walking Dead, Telltale, Season 3
Im Zuge der Spielemesse E3 hat der Hersteller Telltale Games die von einigen Nutzern bereits erwartete dritte Staffel des Adventures "The Walking Dead" angekündigt. Dieses basiert - wie die erfolgreiche Fernsehserie auch - auf den gleichnamigen Comics von Robert Kirkman und spielt im US-Bundesstaat Georgia.

Die erste Ausgabe erschien nach einigen Verzögerungen im Jahr 2012. Nur ein Jahr später wurde der Handlungsrahmen um die zweite Staffel ergänzt, in denen die Spieler sich durch jeweils fünf Episoden hangeln müssen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Point-and-Click-Adventures steht hier nicht das Lösen von Rätseln, sondern das Erleben der Handlung im Mittelpunkt. Es gibt allerdings keinen komplett linearen Strang, sondern die Taten des Spielers sorgen für unterschiedliche Verkaufsmöglichkeiten.

Lange war es nun ruhig um die Serie und bei Telltale arbeitete man an anderen Lizenz-Produktionen wie "Game of Thrones" sowie "Minecraft: Story Mode". Nun veröffentlichte das Unternehmen aber einen Trailer, der einen Ausblick auf die neueste Version des Spiels geben soll. Die Veröffentlichung ist für den kommenden Herbst geplant.

Die ältere Clementine

Im Trailer ist bereits ersichtlich, dass auch in der Handlung des Spiels etwas Zeit vergangenen sein muss. Denn das Mädchen Clementine, die zum Beginn der Zombie-Apokalypse gerade einmal acht Jahre alt war, ist deutlich älter geworden. Unterwegs ist sie mit einem neuen Charakter namens Javier.

Dass die Handlung nicht unmittelbar an die zweite Staffel anschließt, ermöglichte es den Entwicklern, nach der längeren Wartezeit auch neue Spieler besser mitnehmen zu können. Denn die Handlung der vorherigen Ausgaben setzte sich ja aufgrund der früheren Entscheidungen der Nutzer fort. Der Zeitsprung ermöglicht es nun hingegen, dass weitgehend neu begonnen werden kann. Wer es will, kann aber auch Spielstände der Vorgänger importieren und soll entsprechend vorbelastet in die Handlung starten.


Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr schön, ich zocke eigentlich so gut wie gar nicht mehr, aber das Spiel werde ich mir kaufen, die ersten beiden Teile waren einfach genial.
 
Ich hab die zweite Staffel nie zu ende gespielt.
Das liegt aber nicht daran dass ich keine Lust hatte oder das Spiel schlecht ist, sondern dass es einfach nicht vorbei sein sollte. Wenn jetzt Staffel 3 bald kommt, kann ich das noch nachholen. :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen