Super Mario Maker: Jump 'n' Run zum Selbermachen

Nintendo, Zoomin, Wii U, Super Mario, Mario, Super Mario Maker Nintendo, Zoomin, Wii U, Super Mario, Mario, Super Mario Maker
Mit der Veröffentlichung des Super Mario Maker für die Wii U ist für viele Nintendo-Spieler ein Traum wahr geworden: Erstmals in der 30-jährigen Geschichte der Spielereihe können Fans ihre eigenen Super-Mario-Level kreieren.

Die Bedienung per Touchscreen ist denkbar einfach und so lassen sich eigene Level mühelos erstellen. Dabei können alle Elemente aus den klassischen und neuen Mario-Spielen benutzt werden. Anschließend lassen sich die Level online teilen und tauschen. Wer möchte, kann andere Spieler außerdem zu Wettkämpfen herausfordern.

Auf der Gamescom in Köln hatte der Super Mario Maker in diesem Jahr gleich zwei Auszeichnungen erhalten: "Best Console Game Nintendo Wii" und "Best Social / Casual / Online Game".

Super Mario MakerSuper Mario MakerSuper Mario MakerSuper Mario MakerSuper Mario MakerSuper Mario Maker

Dieses Video empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
auch wenn ich selbst leider noch keine wii u besitze, bin ich mal wieder schwer begeistert was nintendo da liefert. selbst nach so vielen jahren die ich nintendo verfolge können sie mich immer noch für etwas faszinieren :)
 
@Mezo: Zu geringer Umfang, es gibt viel zu wenig Möglichkeiten, die in jedem anderen Mario vorhanden sind. (Gegner, Blöcke, Schlüssel, Speicherpunkte, Schrägen! etc)
Das Bewertungssystem ist ein schlechter Scherz, bei den "Herausforderungen" bekommt man im Prinzip nur Schrottlevel geliefert, da die Leute jeden Rotz hochladen.
Das Finden von Levels funktioniert über Baumeister oder Code, wenn man nach dem Namen eines Levels suchen will geht dieses nicht. Zur Zeit sind auf den Top-Twenty fast nur Let's Player / YouTuber vertreten, da das finden eines guten Levels nicht funktioniert und somit die bestbewerteten Levels die von "bekannten Personen" sind. Und gute Level sind das somit natürlich nicht.

Idee gut, Verwirklichung mangelhaft.

/edit: An den/die Minusklicker: "Dabei können alle Elemente aus den klassischen und neuen Mario-Spielen benutzt werden." Betonung auf ALLE. Hierbei handelt es sich um eine plumpe Lüge und diese sollte den Käufern nicht so an den Kopf geknallt werden, denn so bekommt man noch alle gegen sich aufgelehnt.
 
@otzepo: hmm, ok. vielleicht liefert nintendo da noch etwas nach. klingt schon elementar wichtig was du hier listest.

ich habe das nur auf twitch verfolgt und fand es eigentlich ganz lustig.
 
@Mezo: Kuckst Du hier, eine Meinung ist nicht das Maß der Dinge und kein Spiel perfekt: www.ntower.de/forum/wii-u/66-spiele/ Und auf weitere Gamer Seiten. Selber ein Bild machen und dann ein eigens Bild machen. ;)
 
@Mezo: vielleicht bin ich einfach nur zu anspruchsvoll. Hier ein Let's Play von L3, bei dem Marcel sich über jeden noch so dahingerotzten Scheiß freut und einen Stern verteilt. https://youtu.be/-9k_PKWxLa0
 
Ich hoffe es kommt noch für den 3DS. Ich kaufe mir keine Wii U dafür xD
 
@picasso22: ah, das ist ne super idee. einen 3ds hätte ich auch, aber ich habe eher wenig hoffnung :/
 
@Mezo: Ich glaub Nintendo sagte wenns auf der WiiU genug verkauft wird kommts für den 3DS.
 
@picasso22: wow, das wäre der hammer! danke für die info.
 
Das letzte Mal, als ich nachgeschaut hab, was für Content da so fehlt, fehlte noch einiges vom SNES Content... hat sich da mittlerweile was geändert?
 
@BloodEX: im Prinzip wurde alles auf den kleinsten gemeinsamen Nenner runtergekürzt. Keine Schrägen zum Rutschen kaum Gegner (von Endbossen ganz zu schweigen), wenige Hintergründe und keine Joshi-Münzen die man als Herausforderung platzieren kann.
Das Luftschiff wurde dafür hinzugefügt, aber führt nicht zu einem Bosskampf sondern zu einem Standard-Ziel.
Das Spiel hat sich bislang schon gut verkauft, die Community ist aber anscheinend nicht so überzeugt.
Es handelt sich also um einen kleinen Baukasten, mit dem Level erstellt werden können, wenn man nicht zu anspruchsvoll ist.
Da es keine Geheimnisse gibt die man finden muss und man sich nicht mal über 1-Up freut kann man die Level durchrushen, was leider viel an Spielspaß klaut.
Alle Level stehen alleine für sich, man beginnt also eh immer klein und eine Lebensanzeige gibt es somit auch nur bei den Herausforderungen, in denen aber die Level keinen Spaß bringen, da Nintendo die Abschlussrate als Indikator für die Schwierigkeit nimmt und ein Level in dem ein Bowser direkt in die Lava fällt und sonst kein einziger Gegner vorhanden ist komischerweise als Normal eingestuft wird, weil es wohl Leute gibt die dabei vor Langeweile umkommen.
 
@otzepo: Klingt nicht so gut. Schade eigentlich. :/
 
@BloodEX: vielleicht liefert Nintendo ja noch nach. Ein Update auf 1.0.1 gab es ja schon. Bei der 1.0.0 Version hat es NEUN TAGE gedauert um alles aus dem Baukasten nutzen zu dürfen (jetzt dauert es keine zwei Stunden).

Vorteil ist klar, es wird immer Content geben und Nintendo löscht nach eigenen Angaben unbeliebte Level recht schnell. Doof für die Leute die ein geiles Level zaubern und nicht gefunden werden (da man nicht wirklich sooo viele Level lokal speichern kann) aber gut für die ganzen ersten Versuche, aus denen es scheinbar zur Zeit besteht, die unbedingt in den Schredder gehören.
 
@otzepo: Kannst du das genauer erklären? Bei mir wird trotz installiertem Update alles nur schrittweise einmal am Tag freigeschaltet. Auf diversen news Seiten hieß es, man müsse nur ein paar Minuten mit den Objekten was bauen und schon gibts die nächsten Teile. Aber ich hab jetzt mindestens 5 Level mit tausenden Objekten zugepflastert und es kommt weiterhin schön brav nur einmal täglich neuer Content....
 
@Laggy: bist du auf 1.0.1 ?
Sonst kann man ja auch mogeln und jedes mal nachdem man die meldung bekommen hat es würde neuen content geben einfach die systemzeit um einen tag vorstellen ... und wieder 5 minuten spielen und wieder einen tag vorstellen etc ...
 
Suche sowas auch für Giana Sisters *träum*
 
Tja, ich hätte gerne MarioKart 8 und den Editor für PC...
 
Wenn wir schon beim Thema sind, wie wäre mit "Project Spark"?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!