StarCraft Remastered mit erstem Trailer angekündigt

Trailer, Blizzard, Strategiespiel, Starcraft, StarCraft Remastered Trailer, Blizzard, Strategiespiel, Starcraft, StarCraft Remastered
Blizzard Entertainment hat eine Neuauflage des RTS-Klassikers StarCraft angekündigt. Diese wird den Zusatz "Remastered" tragen und bereits in diesem Sommer erscheinen. Im nun veröffentlichten Ankündigungstrailer zeigt das Studio, wie die verbesserte Grafik des Spiels dann aussieht.

Kultspiel Remastered

Das originale StarCraft war im März 1998 für Windows-Systeme erschienen und wurde später auch für macOS und das Nintendo 64 veröffentlicht. Trotz des Nachfolgers StarCraft II aus dem Jahr 2010 erfreut sich das Kultspiel bis heute großer Beliebtheit, einige Spieler ziehen es sogar immer noch dem zweiten Teil vor.

Da erstaunt es wenig, dass Blizzard bei der geplanten Rückkehr des Klassikers dessen Gameplay weitestgehend unangetastet lassen möchte. StarCraft Remastered enthält sämtliche Missionen aus dem Hauptspiel sowie aus der Erweiterung Brood War. Insgesamt soll das Spiel vor allem in technischer und grafischer Hinsicht eine Frischzellenkur erhalten. Der nun veröffentlichte Ankündigunstrailer zeigt die alte und neue Grafik im Vergleich.

Verbesserte Grafik

StarCraft Remastered unterstützt Auflösungen bis 4K sowie natürlich auch die Darstellung im Breitbildformat. Grafiken von sämtlichen Einheiten, Gebäuden und der Umgebung wurden erneuert und sehen nun deutlich schärfer aus. Die verbesserte Grafik macht es nun möglich, während des Spiels weiter herauszuzoomen und sich so einen besseren Überblick über das Kampfgeschehen zu verschaffen.

Die originalen Videos zwischen den Missionen werden ausgetauscht beziehungsweise durch comicartige Sequenzen ersetzt. Die Verbesserungen betreffen weiterhin die Audioqualität, sämtliche Effekte und Dialoge werden demnach ebenfalls aufgewertet. Weiter verspricht Blizzard ein verbessertes Matchmaking und eine vollständige Einbindung in Battle.net. Im Multiplayer soll die Neuauflage mit dem Original kompatibel sein. Letzteres ist besonders erfreulich, da Blizzard außerdem angekündigt hat, das alte StarCraft zusammen mit der Erweiterung Brood War demnächst kostenlos bereitzustellen.

Release im Sommer

StarCraft Remastered soll im Sommer 2017 für PC und macOS erscheinen, einen genauen Termin oder den Verkaufspreis hat Blizzard noch nicht genannt. Beides dürfte aber in den kommenden Wochen nachgereicht werden.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bitte noch Diablo 1 und 2 nachschieben. Danke :)
 
@tomsan: und WarCraft 3!
 
@Rumpelzahn: WC3 werden die wohl eher nicht machen. Es ist eine Sache verpixelte Sprites gegen high-def Sprites auszutauschen, aber eine ganz andere Sache neue 3D Modelle zu erstellen. Da steckt wesentlich mehr Arbeit dahinter.

Außerdem ist WC3 noch relativ modern im Gegensatz zu deren anderen Klassikern. Immerhin hat es widescreen support^^
 
@Wuusah: Dann doch lieber WC1 und 2+ Addon, WC3 sieht da noch um welten besser aus dagegen :D
 
@PatrickH: Für WC 1 und WC 2 haben Sie schon eine klare Absage erteilt.
 
Warcraft 2 + AddOn als remastered würde ich sofort nehmen - vorrausgesetzt die ersetzen nicht wie bei Starcraft die Rendervideos/CutScenes durch Comicstrips. Das wird mich nämlich vom Kauf von Starcraft Remastered abhalten.
 
@levellord: WC1 und WC2 werden definitiv nicht neu aufgelegt. Das hat Blizzard schon ganz klar und unmissverständlich gesagt!
 
Herrlich... mein Rekord waren 6 Std. am Stück

ein Freund und ich im Lan gegen 6 Computer Gegner (Weltraummap mit 8 Basen).

Dieses eine Spiel werde ich vermutlich nie mehr vergessen. Ich hoffe ich finde die Map dann auch auf der neuen Remastered Version.
 
Die Zwischensequenzen waren der Hammer. Auch und gerade mit den halben Zeilen. Neu rendern wäre schön, bitte keine Comics.
 
*W* sehr geil hoffen wir nur das da nicht irgendein anticheat,drm scheiß das alles zu nichte macht.
 
hoffentlich wird es eine Ladder wie in Starcraft 2 geben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen