Red Dead Redemption 2: Neuer Trailer verrät erste Story-Details

Trailer, Rockstar Games, Red Dead Redemption, Red Dead Redemption 2 Trailer, Rockstar Games, Red Dead Redemption, Red Dead Redemption 2
Rockstar Games hatte für diese Woche neue Informationen zu Red Dead Redemption 2 angekündigt und dieses Versprechen nun eingelöst: Der zweite Trailer gibt erstmals einen Einblick in die Handlung des mit Spannung erwarteten Open-World-Western und zeigt dabei auch die neuen Protagonisten.

Wildwest-Prequel

Fast ein Jahr ist es her, dass Rockstar Red Dead Redemption 2 mit einem ersten Trailer angekündigt hatte. Neue Details gab es seitdem nur wenige, doch jetzt steht fest: Bei dem Spiel handelt es sich um ein Prequel, es spielt also vor den Geschehnissen des ersten Teils.

Der nun veröffentlichte Trailer vermittelt einen kurzen, aber dennoch recht guten Eindruck vom Szenario und der Wildwest-Atmosphäre des Spiels und zeigt die Grafik, welche natürlich deutlich schöner und detailverliebter als beim 2010 veröffentlichten Original ausfällt. Ob es sich dabei allerdings tatsächlich um Ingame-Grafik handelt, hat Rockstar nicht verraten.

Wie es von offizieller Seite heißt, erzählt Red Dead Redemption 2 "die Geschichte des Outlaws Arthur Morgan und der Van-der-Linde-Gang, die raubend, kämpfend und stehlend durch das weite und wilde Herz Amerikas ziehen, um zu überleben". Ob Spieler letztendlich nur in die Rolle von Morgan schlüpfen oder ähnlich wie bei GTA V abwechselnd auch die Kontrolle über andere Outlaws übernehmen dürfen, ist derzeit noch unklar.

Neuigkeiten zum Online-Multiplayer von Red Dead Redemption 2 gibt es leider auch weiterhin nicht. Es ist jedoch zu erwarten, dass dieser ähnlich umfangreich wie GTA Online ausfällt und auf dem Szenario der Kampagne aufbaut.

Release erst nächstes Jahr

Einen genauen Erscheinungstermin bleibt Rockstar leider weiterhin schuldig. Bereits vor einigen Monaten musste der Release von Herbst 2017 auf das Frühjahr 2018 verschoben werden. Begründet wurde dies mit zusätzlichen Anpassungen für die PlayStation 4 Pro und Xbox One X. Auch Neuigkeiten zu einer möglichen PC-Umsetzung gibt es bislang noch nicht. Gut möglich also, dass Red Dead Redemption 2 genauso wie sein Vorgänger konsolenexklusiv wird.

Red Dead Redemption 2Red Dead Redemption 2Red Dead Redemption 2Red Dead Redemption 2Red Dead Redemption 2Red Dead Redemption 2

Dieses Video empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hoffe mal es gibt eine deutsche Sprachausgabe ... hätte auch gerne Teil eins gespielt aber die winzig kleinen Untertitel hatten mich dann doch veranlasst das Game nach einer Stunde zu entsorgen ?
 
@isedulkt: Ich hoffe es zwar, glaube aber kaum dass es eine deutsche Sprachausgabe geben wird. Ich kenne keinen Rockstar-Titel der je eine andere Sprachausgabe hatte als die Englische. Aber das Spiel nicht zu spielen nur weil dir die Untertitel zu klein sind ist keine gute Entscheidung. RDR2 wird ausnahmslos an Teil 1 anknüpfen. Du verpasst da echt was.
 
@Ryou-sama: mag sein aber ich hatte es damals für die 360 und ich hatte echt keinen bock quasi 1m vor dem tv zu sitzen um die untertitel lesen zu können ... echt ein unding das man die größe nicht einstellen kann ... und die sind ohne witz mega klein ... nur xenoblade chronicles x hat noch kleinere schrift ^^
 
Ganz erlich denke Rockstar wird nicht so viel zeit in des Game investieren und dann nur für die console bringen, Sie können bei PC auch geld verdienen ;) und denke das die Engines eh sehr universell sind da wird einfach der Compiler umgestellt und des menü von game etwas angepasst fertig
 
schade dass es keine pc version geben wird, oder zumindest nicht gleich. wird wohl wieder JAHRE dauern, wenn überhaupt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen